[gelöst] Kamera mit Kubuntu installieren

SandyB

treuer Stammgast
Hallo,
Ich habe günstig ein gebrauchtes Surfaces Book 2 bekommen. Mit dem installierten Windows 10 funktionierte das Surface noch einwandfrei (vor allem Skype mit Kamera und Ton).
Da ich neu installieren, aber keine 200€ für eine neue Windows 10 Lizenz ausgeben wollte (10€+x Ebay Lizenzen gehen bei mir nicht!) habe ich Kubuntu installiert, welches mir eh mindestens genauso lieb wie Windows 10 ist. Ich bin in beiden Welten aber nur interessierter Anwender!
Es funktioniert mit Kubuntu alles perfekt, einzig die eingebaute Kamera wird nicht erkannt. Eine externe USB-Kamera ist dagegen sofort da.
Kennt ihr als Spezialisten vielleicht einen Trick die interne Kamera unter (K)Ubuntu anzusprechen.

Thanks Sandy

------------
[email protected]:~$ lspci
00:00.0 Host bridge: Intel Corporation Xeon E3-1200 v5/E3-1500 v5/6th Gen Core Processor Host Bridge/DRAM Registers (rev 08)
00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation Skylake GT2 [HD Graphics 520] (rev 07)
00:05.0 Multimedia controller: Intel Corporation Xeon E3-1200 v5/E3-1500 v5/6th Gen Core Processor Imaging Unit (rev 01)
00:08.0 System peripheral: Intel Corporation Xeon E3-1200 v5/v6 / E3-1500 v5 / 6th/7th Gen Core Processor Gaussian Mixture Model
00:14.0 USB controller: Intel Corporation Sunrise Point-LP USB 3.0 xHCI Controller (rev 21)
00:14.2 Signal processing controller: Intel Corporation Sunrise Point-LP Thermal subsystem (rev 21)
00:14.3 Multimedia controller: Intel Corporation Device 9d32 (rev 01)
00:15.0 Signal processing controller: Intel Corporation Sunrise Point-LP Serial IO I2C Controller #0 (rev 21)
00:15.1 Signal processing controller: Intel Corporation Sunrise Point-LP Serial IO I2C Controller #1 (rev 21)
00:15.2 Signal processing controller: Intel Corporation Sunrise Point-LP Serial IO I2C Controller #2 (rev 21)
00:15.3 Signal processing controller: Intel Corporation Sunrise Point-LP Serial IO I2C Controller #3 (rev 21)
00:16.0 Communication controller: Intel Corporation Sunrise Point-LP CSME HECI #1 (rev 21)
00:16.4 Communication controller: Intel Corporation Device 9d3e (rev 21)
00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation Sunrise Point-LP PCI Express Root Port #5 (rev f1)
00:1d.0 PCI bridge: Intel Corporation Sunrise Point-LP PCI Express Root Port #9 (rev f1)
00:1d.3 PCI bridge: Intel Corporation Device 9d1b (rev f1)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation Sunrise Point-LP LPC Controller (rev 21)
00:1f.2 Memory controller: Intel Corporation Sunrise Point-LP PMC (rev 21)
00:1f.3 Audio device: Intel Corporation Sunrise Point-LP HD Audio (rev 21)
02:00.0 Non-Volatile memory controller: Samsung Electronics Co Ltd NVMe SSD Controller SM961/PM961
03:00.0 Ethernet controller: Marvell Technology Group Ltd. 88W8897 [AVASTAR] 802.11ac Wireless
 
Anzeige

Miine

gehört zum Inventar
AW: Kamera

Wenn die Kameras baugleich zum Pro (2017) sind, dann ist die Rueckkamera eine OV8865 und die Vordere eine OV5693. Beide sind via I2C angebunden... .

Es gibt auch ordentliche Key-Reseller mit GmbH in Deutschland wo man eine W10Pro fuer 30 EUR aufwaerts bekommt. Davon habe ich mehrere ohne Probleme laufen. Firmware-Updates gibts ja auch noch ab und zu - da wirst Du um Windows nicht wirklich herumkommen.
 

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
AW: Kamera

Hallo,

… Da ich neu installieren, aber keine 200€ für eine neue Windows 10 Lizenz ausgeben wollte(10€+x Ebay Lizenzen gehen bei mir nicht!) ...

Auf dem Gerät war doch schon Windows 10 installiert und aktiviert, da musst du doch keine neue Lizenz kaufen.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
AW: Kamera

Auf dem Gerät war doch schon Windows 10 installiert und aktiviert, da musst du doch keine neue Lizenz kaufen.
So ist es.
Zur Neuinstallation von Windows 10 schau Dir mal dieses Video an. Da wird Dir gezeigt, wie Du zu einem aktuellen Installationsmedium (DVD oder Memory-Stick ab 8 GByte) kommst und Windows10 auf Deinem Rechner installierst.
Anmerkung: die Eingabe des ProductKeys an der gezeigten Stelle (bei ca. 3:40 min) ist nicht nötig, da muß man überspringen wählen.
 

chakko

gehört zum Inventar
AW: Kamera

Mal abgesehen davon reicht auch ein eventuell noch vorhandener Windows 7 oder 8 Key zur Aktivierung von Windows 10.

Kubuntu... uff... naja, muss jeder selbst wissen. ;)
 

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
AW: Kamera

@chakko
das ist doch gar nicht nötig, Windows 10 war doch schon drauf auf dem Gerät, also überhaupt kein Problem es neu zu installieren.
 

Miine

gehört zum Inventar
AW: Kamera

Nur damit ich es richtig verstehe: der Lizenzkey ist bei den Surfaces im UEFI drin (extra Flash) und nicht auf dem "normalen" SSD Flash? Das ist ja praktisch. Dann kann man "bei Bedarf" die SSD ja plattmachen wie man lustig ist...

Wieder was gelernt.

Vielleicht mag SandyB Kubuntu lieber als Windows 10 :columbo
 

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
AW: Kamera

Ja das verstehst du richtig! ;)

Eine genaue Anleitung hat @PeteM92 oben schon gepostet.
 

SandyB

treuer Stammgast
AW: Kamera

Danke für eure Antworten. Das mit den Lizenzen ist mir neu gewesen.
Ich habe aber bereits einige Zeit in das Surface reingesteckt, so dass ich nicht nochmal neu installieren will. Wenn ich im Skype ein Bild will, steck ich halt eine zweite Kamera an.
In der Funktionalität geben sich Windows10 und Kubuntu meiner bescheidenen Meinung nach nicht viel.

Grüße
Sandy
 

chakko

gehört zum Inventar
In der Funktionalität geben sich Windows10 und Kubuntu meiner bescheidenen Meinung nach nicht viel.

Du hast recht, das ist eine sehr bescheidene Meinung. :p

Möchte hier jetzt keine Diskussion darüber starten, aber, für mich ist das gar kein Vergleich... ganz aufhören tut es dann bei der verfügbaren Software. Aber, gut, Leute die ein bisschen im Internet surfen, Mails checken, und ein paar Briefe schreiben, werden sich sicher damit zurecht finden. Ich find's halt ein bisschen Perlen vor die Säue, auf so einem schönen Gerät Kubuntu zu installieren. Besonders, wenn man Windows 10 darauf installieren kann, ohne eine neue Lizenz zu kaufen.
 
Oben