Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage: Kann nicht auf LogiLink-Cardreader zugreifen...

Kreischwurst

Erster Beitrag
Hey,

um die Speicherkarte einer Kamera mit meinem Laptop zu verbinden, hab ich mal wieder meinen alten LogiLink-Cardreader rausgekramt (dieses Modell).
Wenn ich ihn nun aber anschließe, sagt Windows mir, ich solle den Datenträger formatieren (was ja eigentlich schon unvorteilhaft ist, da dabei doch die Daten, die ich vom Chip auf den Laptop übertragen möchte, verloren gingen, oder?). Aber selbst wenn ich auf "Formatieren" gehe, klappt's nicht. Dann kann nämlich nicht auf den Datenträger zugegriffen werden.
Ich hab schon versucht, ihn freizugeben, allerdings hat das keine Änderung erzielt.

Kann mir jemand helfen? Oder muss ich mir eine neue Verbindung besorgen?

Danke schon einmal im Voraus und liebe Grüße!
 
Anzeige

R3g4rd3

Herzlich willkommen
Schau mal auf der Hersteller-Seite nach aktuellen Treibern für dein OS.

Janein wenn du den Datenträger formatierst sind die Daten noch vorhanden, erst wenn du wierder drauf speicherst.(Formatieren ist wie wenn du aus einem buch das Inhaltsverzeichnis raus reist, mit Recovery-Tools kann man das "Inhalsverzeichnis" wieder erstellen)

Wenn du pech hast ist die Speicherkarte hin.
Schau mal nach wie die Karte formatiert ist.

Mfg R3g4rd3
 
R

Rheinhold

Gast
Um welche Flash Karte geht es denn?
Selbst bei den SD Karten gibt es zig Größen und Arten, die nicht immer von allen Geräten gelesen werden können:
Unterschiede microSD/ SD/ SDHC/ SDXC Karten und class Empfehlungen - die richtige Speicherkarte finden |
Was ist den wenn du die Kamera mit dem Laptop ( wohl über USB ) verbindest, ,wird da alles erkannt ?
Viele Laptop haben ja einen eingebauten SD Karten Leser, was ist damit?
 
Anzeige
Oben