Anzeige

Am Puls von Microsoft

[gelöst] kann uefi nicht erreichen

bergbauer

nicht mehr wegzudenken
Ich habe mal festgestellt, das ich von einer (bootfähigen) CD nicht mehr booten kann. Es startet nur immer windows. Da wohl die Bootreihenfolge verändert ist, wollte ich das im Uefi kontrollieren und gegebenfalls korrigieren. Leider komme ich absolut nicht ins Uefi. Egal ob über die F-Tasten (alles von 1-12 ausprobiert) oder aus dem System (erweiterter Neustart mit Umschalttaste usw ) Habe wirklich alles, was beim googeln angeboten wird, ausprobiert. Es bootet nur mal das System. Habe alle Usb - Anschüsse abgenommen. Dann nur mit Maus und Tastatur weitergemacht. Nichts . Die tastatur und auch die F-Tasten funktionieren. Was kann ich da nun noch machen.
 
Anzeige

Silver Server

gehört zum Inventar
Wenn Du den Rechner einschaltest steht ganz unten auf dem Bildschirm weiß auf schwarzem Bildschirm welche Taste gedrückt werden muss.
 

fvolk

kennt sich schon aus
Wenn du Windows 10 verwendest, kannst du direkt aus Windows ins UEFI booten:

Einstellungen, Update und Sicherheit, Wiederherstellung, Erweiterter Start, Jetzt neu starten, Problembehandlung, Erweiterte Optionen und zu guter Letzt UEFI-Firmwareeinstellungen.

Dann startet der Rechner direkt ins UEFI.

Bisschen umständlich, funktioniert aber zuverlässig, wenn einem die Tastenkombination beim Boot nicht einfällt oder es einfach zu schnell geht.
 

bergbauer

nicht mehr wegzudenken
Es wird nichts ! beim booten angezeigt
Mainboard schau ich morgen.
letzters habe ich auch schon ohne Erfolg probiert. nach Problembehandlung kommt keine Erweiterte Problem sondern Starteinstellungen. da ist dann absolut nichts von uefi, bzw Firmwareeinstellungen.
 

Silver Server

gehört zum Inventar
Wie starte ich das UEFI/BIOS aus Windows 10 heraus?

Öffnen Sie die Windows-Einstellungen
Klicken Sie auf Update und Sicherheit
Klicken Sie auf​ ​Wiederherstellung​
Klicken Sie auf ​Erweiterter Start​
Klicken Sie auf ​Jetzt neu starte​n
Klicken Sie auf Problembehandlung,
Wählen Sie unter Erweiterte Optionen die Option ​UEFI-Firmwareeinstellungen​

BIOS/UEFI starten uber Windows 10 - so klappt's - PC Magazin
 

Porky

gehört zum Inventar
Oder gib in einer Eingabeaufforderung mit Administratorrechten
shutdown -r -fw -t 0
ein.
 

bergbauer

nicht mehr wegzudenken
Danke
Antwort beim ausführen Der Start in der Firmware-Benutzeroberfläche wird von der Firmware dieses Systems nicht unterstützt.
 

Porky

gehört zum Inventar
Für mache Mainboards bietet der Hersteller auch ein Reboot to UEFI Tool an. Gib mal im Startmenü msinfo32 ein. Bei BaseBoard-Produkt wird das Mainboard angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

bergbauer

nicht mehr wegzudenken
Bitte wie gewünscht. Kann damit leider nichts anfangen
Betriebsystemname Microsoft Windows 10 Home
Version 10.0.18363 Build 18363
Weitere Betriebsystembeschreibung Nicht verfügbar
Betriebsystemhersteller Microsoft Corporation
Systemname XXXXXXX
Systemhersteller Gigabyte Technology Co., Ltd.
Systemmodell H97-HD3
Systemtyp X86-basierter PC
System-SKU To be filled by O.E.M.
Prozessor Intel(R) Core(TM) i3-4160 CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 2 Kern(e), 4 logische(r) Prozessor(en)
BIOS-Version/-Datum American Megatrends Inc. F6, 19.11.2014
SMBIOS-Version 2.7
Version des eingebetteten Controllers 255.255
BIOS-Modus Vorgängerversion
BaseBoard-Hersteller Gigabyte Technology Co., Ltd.
BaseBoard-Produkt H97-HD3
BaseBoard-Version x.x
Plattformrolle Desktop
Sicherer Startzustand Nicht unterstützt
PCR7-Konfiguration Bindung nicht möglich
Windows-Verzeichnis C:\Windows
Systemverzeichnis C:\Windows\system32
Startgerät \Device\HarddiskVolume3
Gebietsschema Deutschland
Hardwareabstraktionsebene Version = "10.0.18362.752"
Benutzername XXXXXX
Zeitzone Mitteleuropäische Sommerzeit
Installierter physischer Speicher (RAM) 4,00 GB
Gesamter physischer Speicher 3,10 GB
Verfügbarer physischer Speicher 1,61 GB
Gesamter virtueller Speicher 3,67 GB
Verfügbarer virtueller Speicher 1,64 GB
Größe der Auslagerungsdatei 576 MB
Auslagerungsdatei C:\pagefile.sys
Kernel-DMA-Schutz Aus
Virtualisierungsbasierte Sicherheit Nicht aktiviert
Unterstützung der Geräteverschlüsselung Ursachen dafür, dass die automatische Geräteverschlüsselung nicht erfolgreich war: Das TPM ist nicht verwendbar., Die PCR7-Bindung wird nicht unterstützt., Fehler bei der Schnittstelle für Hardwaresicherheitstests. Das Gerät unterstützt kein Modern-Standby., Unzulässige DMA-fähige Busse/Geräte erkannt, Das TPM ist nicht verwendbar.
Hyper-V - VM-Monitormoduserweiterungen Ja
Hyper-V - SLAT-Erweiterungen (Second Level Address Translation) Ja
Hyper-V - Virtualisierung in Firmware aktiviert Ja
Hyper-V - Datenausführungsverhinderung Ja
 

Silver Server

gehört zum Inventar
Mal abgesehen von dem UEFI Problem solltest Du unbedingt Dein Windows updaten.
Du hast noch ein Recht alte #Windows 10 Version.

Version 18363 aktuell ist 19041
 

bergbauer

nicht mehr wegzudenken
so, mit entf auch schon mehrmals probiert, erfolglos
Windows ist aktualisiert, keine Änderung am Problem
ins bios komme ich ja immer noch nicht
Datenträgerverwaltung anbei
Daten.jpg
 

PeterK

gehört zum Inventar
Dein PC läuft nicht im Uefi Modus sondern im MBR BIOS Modus, im übrigen fehlt da so allerhand was aber auch nicht so tragisch ist.
 

build10240

gehört zum Inventar
so, mit entf auch schon mehrmals probiert, erfolglos
Was für eine Tastatur nutzt Du denn? USB, PS/2 oder sogar Funk. Unter Umständen hast Du auch Fastboot im Bios aktivert, so daß das Aufrufen via Entf-Taste nur sehr kurz oder gar nicht möglich ist. Wenn die Tastatur bzw. Du nicht schnell genug bist, dann hilft u.U. nur ein BIOS-Reset.

Als erstes würde ich mal eine andere Tastatur probieren. Du kannst auch mal alle bootfähigen Festplatten abklemmen, dann sollte ein Fehlerbildschirm erscheinen, von dem Du vielleicht das BIOS aufrufen kannst.


Windows ist aktualisiert, keine Änderung am Problem
Mit Windows hat das nichts zu tun. Dein Windows ist nicht im UEFI-Modus installiert. Nur wenn das System im UEFI-Modus installiert ist, kann über den Erweiterten Start bzw. den Shutdown-Befehl in die BIOS-Einstellungen gestartet werden. Dir bleibt nur der Weg über die Entf-Taste.
 

PeterK

gehört zum Inventar
Also du willst bloß ins BIOS vom Mainboard gelangen, wenn gar nichts mehr geht ziehst du einfach die SATA Kabel ab und dann gelangst du hin wo du hin möchtest.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, dein System hat keine Recovery-Partition (Wiederherstellungs-Partition) darum kommst du über das System nicht ins Bios.

Auf dem Board die Bios-Batterie für eine Weile entfernen, wieder einsetzen und einschalten dann kommt sicherlich eine Meldung das du mit F1 ins Bios kommst weil Zeit + Datum nicht aktuell sind ! ;)

Gruß :)
 
Oben