Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Kann Update KB4540725 SSU nicht ausführen? Obwohl ich ich Administraorrechte habe!!!

BallBrother

Erster Beitrag
Hallo,

wer kann mir helfen?

Habe seit Monaten schon das Problem oder Phänomen, dass ich ein SSU Update nicht ausführen kann!
Beim Versuch bekomme ich immer die Fehlermeldung, dass mein Konto keine Administratorrechte hätte!?
Ich bin aber der einzige Benutzer unter Benutzerkonten und sehe da, das mein Konto als Administrator gesetzt ist!?!

Auch half unter cmd der Befehl net user Administrator /active:yes NICHT

Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegt bzw. was ich tun sollte. DANKE
 
Anzeige

Uwi58

gehört zum Inventar
Hallo BallBrother , Willkommen im Forum.
1) als erstes würde ich das händische installieren versuchen:
https://support.microsoft.com/de-at/help/4540725/servicing-stack-update-for-windows-8-1-rt-8-1-and-server-2012-r2

2) wenn das nicht klappt, ein anderes Benutzerkonto versuchen.
Was wird da angezeigt? Bei mir wird Adminkennwort bei händischer Installierung verlangt.

3) anderes Konto mal auf Adminkonto umstellen und hier Update abfragen oder KB händisch testen

Eventuell ist ja auch das interne Adminkonto aktiv. Aber darüber habe ich keine Ahnung, ein- und abschalten zB

Wenn alle Stricke reißen, PC zurücksetzen (Backup) oder neu aufsetzen nach Daten Sicherung.

Gruß Uwi58
 

build10240

gehört zum Inventar
Was läuft für Software auf dem System? Speziell Tuning-Tools, Cleaner, AV-Software.

Wurde etwas an den Standardeinstellungen der Benutzerkontensteuerung verändert? Was passiert, wenn das Update explizit mit Admin-Rechten ausgeführt wird? Verfügt das Benutzerkonto mit Admin-Rechten über ein Passwort?

Warum kann das Update nicht via Windows Update installiert werden? Gibt es dort Fehlermeldungen?
 

markalex

gehört zum Inventar
Ich hatte in der vergangenen Zeit auch schon 2-3x das Problem, dass ein Update nicht erfolgte mit der Aufforderung, es aus einem Admin-Konto auszuführen - obwohl ich es im Admin-Konto ausführte.

Geholfen hat dann nur, das Update im einzigen anderen, einem lokalen Konto, auszuführen, bei dem dann die MS-Abfrage kam und ich meine MS-KontoDaten eingeben konnte/musste. Zwar etwas aufwändiger, aber da im Admin-Konto dieselbe Abfrage ja nicht erfolgt, führt dieses Vorgehen jeden falls dazu, dass das Update installiert wurde.
 
Anzeige
Oben