Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] kann Windows 8 nicht parallel installieren

februar2001

bekommt Übersicht
hallo,

kann win 8 nicht auf meiner 2. partition installieren.
sie werden als einfache volume angezeigt.der versuch zu instalieren scheitert daran das die meldung erscheint

!!!!!die partition enthält mindestens ein dynamisches volumen, das nicht unterstützt wird !!!!

wie wandle ich die partitionen in primere um ?

datenrettung ist nicht nötig !!!

laptop siemens amilo pro 3515
festplatte 55 GB
system win7
 

Anhänge

  • partitionen.PNG
    partitionen.PNG
    9,1 KB · Aufrufe: 252
Anzeige

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
AW: kann paralel win 8 nicht installieren

Dynamische Partitionierung zurück auf Primär, Logisch zu konvertieren geht nicht.
Komplett alles neu machen ist die einzigste Variante um wieder Primär/Logisch partitionieren zu können.
 

februar2001

bekommt Übersicht
AW: kann paralel win 8 nicht installieren

habe bereits alles gelöscht, formatiert(wenn möglich) neu installiert mit div. programen versucht, nichts hat geklappt
 

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
AW: kann paralel win 8 nicht installieren

Hää?
Verstehe ich nicht.
Muss klappen, wenn alle OS runter sind und von DVD formatierst.
 

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
Tja
beschreib mal expliziet Dein System und was Du genau gemacht hast.
Sonst kann keiner helfen denke ich.
 

februar2001

bekommt Übersicht
Über mein System kann ich nicht viel sagen, bin blutiger Anfänger was die Hardware des PCs angeht.

Brauchte vor einigen Tagen schnell eine neue Partition zur Datensicherung, habe diese erstellt ja, es war die 5. !!!!!
Seit dieser zeit kann ich die Partitionen in der Systemsteuerung nur formatieren, löschen, vergrößern und verkleinern, durch probieren habe ich jetzt nur noch 2 Partitionen (wollte ich auch so haben )
Als letztes habe ich die 100 mb Partition vergrößert um wenigstens Windows 7 zu installieren

Beim installieren von Win 8 auf der 2. Partition erscheint die oben angegebene Meldung
Kann Windows8 nur auf der ersten Partition installieren ,soll aber auf die 2.

system.PNGsystem1.PNGsystem2.PNGsystem2.PNGsystem3.PNG
 

Marco1976

Bin (fast) immer da

und mindestens 2 Partitionen und auf einer Win7, was eigentlich mindestens 40GB braucht??

Ohoh, ich glaube da ist Deine Platte n Bissel zu klein, wie groß ist denn die Partition für Win8???
Zudem: Dein Läppi ist schon n Bissel alt, weiß daher nicht, ob das Win8 geeignet ist:unsure:s.

Ah, sehs gerade 30GB für Win8, hab keins, reicht das????


Nachtrag: hab jetzt alles gelesen:D, hatte mal Ähnliches (zu viele Partitionen auf der BS-Festplatte), ging mit Windows-Mitteln nicht mehr zu korrigieren, hab n Backup zurückgespielt, dann war wieder alles Primär:D. Wenn Du das nicht hast, am Besten entweder irgendwelche Partitions-Programme draufbauen (kenn mich damit nicht aus, bzw. keine Ahnung, welches Freeware-Dingens das kann, hab selbst keins gefunden), oder mit Linux, o.Ä. die ganze Geschicht löschen, Partitionen zusammenführen, formatieren und's dann mit Win8 (wohlbemerkt: keine Ahnung, ob das bei dem ollen Ding geht, schon n Wunder, dass Win7 läuft) draufbügeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

februar2001

bekommt Übersicht
Win 7 läuft zwar schleppend aber läuft.
Win 8 will ich zum ausprobieren haben,
lief alles einigermaßen bis ich die 5 Partitionen erstellt habe.
Also null Problems
 

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
Also bei ner 60 GB Platte sind 5 Partitionen irgendwie leicht zuviel finde ich.

Wenn es nicht lösbar ist, alles komplett neu installieren.
Also auch Win 7.
Wobei dein RAM mit 1 GB an der absoluten Untergrenze ist bei Win 7.
Win 8 wird da nicht schneller sein.

Nur 2 Partitionen machen, eine C und eine D. Win 7 DVD rein, im Menue des Installationsprogramms bis zum Punkt wie die Install durchgeführt werden soll (hier dann die untere Option "BENUTZERDEFINIERT" wählen) und dann beim Installationsort (wo die Festplatte angezeigt wird) bei den Laufwerksoptionen die Option "ERWEITERT" wählen.
Hier nun 2 Partitionen erstellen (also C und D) und formatieren. Auf C dann Win 7 neu druff machen und dann die Installationsroutine entsprechend den Angaben weiter bis zum Ende laufen lassen.
Wenn nun alles fertig ist, siehst Du bei Win 7 > START > COMPUTER Deine Laufwerke - also C: und D: .
Ich würde nun Windows 7 einrichten und konfigurieren und dann die Win 8 DVD einlegen, den Rechner dann neu starten und beim Booten F2 oder F8 oder was als Funktionstaste Dich ins BIOS bringt drücken um nun als "First Boot Device" das CD/DVD-Laufwerk einzustellen um hiervon zu booten. Damit die DVD booten kann, nun STRG-ALT und ENTF zusammen drücken um ein Reboot durchzuführen.
Dann sollteste jetzt nun Win 8 installieren können auf D: .
 

februar2001

bekommt Übersicht
Danke für den vorschlag

In der Systemsteuerung habe ich versucht C zu vergrößern um nur eine Partition zu bekommen und diese beim Neuinsallieren zu teilen es ließ sich nicht machen ging nur verkleinern
Dann habe ich d wieder geteilt habe jetzt eine 3 gb und eine 26 gb, Gedankenansatz war die beschriebenen Teile auszulagern und die unbeschriebene der Partition c zuzufügen um diese dann bei Neuinstallation zu teilen.
war nichts!!!
Gleiche Meldung beim System neuinsallieren
!!!!!die Partition enthält mindestens ein dynamisches Volumen, das nicht unterstützt wird !!!!
und es ist nicht möglich Änderungen an den anderen Partitionen vorzunehmen, nur bei c ist dieses möglich. Und dort auch nur die Option formatieren


Nach weitern Versuchen habe ich nun eine Partition C erstellt, in der Neuinstallation formatiert , Windows 7 installiert , die Partition in der Systemsteuerung geteilt, es blieben einfache volumen und Windows 8 installieren wollen. aber, siehe foto

DSCI0085.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
Dan würde ich diese Partition löschen, komplett löschen.
Also die Dynamische Partition.
Und dann neu erstellen.
Verstehe sowieso nicht so ganz wie das geht - einfache Volumes und ein dynamisches Volume? Vielleicht daran das es 5 Volumes sind und nur 4 als einfache Volumes machbar sind?
Wenn nichts anderes geht, dann nochmals ALLE Volumes KOMPLETT löschen und nur 3!! neue Volumes erstellen, KEINE 5 Volumes!
Dann alles Neu aufsetzen.
 

februar2001

bekommt Übersicht
das Bild ist irreführend !! Laufwerk 2 ist eine externe Platte

Auch diesen Weg habe ich versucht !

Löschen aller Partitionen ist nicht möglch!!!! siehe Foto, keine Option ist verfügbar, alle grau
 

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
Die Platte entfernen, wo alles ok ist. Dann die verbleibende Platte wo die dynamische Partition drauf ist, komplett löschen.
 

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
Nun wees ick och net mehr weiter.
Warum ist die partition dynamisch ...

Nun müssen andere mal ran hier.
Sorry aber ich komm da auch nicht weiter grad.
 

Franz

Moderator
Dynamische Volumes können dann nicht gelöscht werden, wenn auf diesem Volume Dump Files (memory dumps) oder aktive Teile der Auslagerungsdatei (Page file) abgelegt sind.
 

Franz

Moderator
Solange die Auslagerungsdatei aktiv ist, nicht.
Überprüfe dafür in

Windows Start -> Systemsteuerung -> System -> Erweiterte Systemeinstellungen -> Reiter "Erweitert" -> Abteilung "Leistung" -> Einstellungen -> Reiter "Erweitert" -> Virtueller Arbeitsplatz -> Ändern

die Einstellungen für das pagefile.

pagefile1.jpg

Falls auf der dynamischen Partition keine Systemdateien (s. oben) abgelegt sind, sollten wir das Ganze über diskpart lösen können. Poste aber dafür bitte nochmals. ;)
 
Anzeige
Oben