Kein Internet über D-Lan trotz funktionierenden Ping

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Dann ändere die DNS Adresse besser im Router mal
 
Anzeige

MSFreak

gehört zum Inventar
AW: Kein Internet über D-Lan trotz funktionierenden Ping

@ All,

vielleicht verstehe ich die Netzwerktechnologie nicht :unsure: :unsure:
Aber soweit kenn ich mich schon aus: Ist der Ping zu einer Webseite möglich, so besteht auch eine korrekte LAN-Verbindung über DLAN bezüglich Rx (Empfang) und Tx (Senden). Ansonsten käme nie diese Meldung zustande:

screenshot.1.jpeg

Und wir reden hier ausschließlich von der Namensauflösung (z.B. Google) über einen DNS-Server. Bitte korrigiert mich, wenn ich da falsch liege. Und eins ist sicher: DLAN, WLAN oder LAN hat nichts mit der Namensauflösung DNS zu tun.

@ Zaubelel,

sollte das Problem noch einmal auftreten, so gib in der Eingabeaufforderung dies mal ein und schaue was passiert:
ping -t google-public-dns-a.google.com
 
Zuletzt bearbeitet:

Zaubelel

bekommt Übersicht
@MSfreak

Mein Problem tritt auch bei anderen Browsern und Anwendungen auf.

Die DNS Fehlermeldung besteht nur bei eigetragenen DNS (logisch)

Die von dir beschriebenen Lösungswege hab ich schon alle versucht gehabt, bis auf Plugins ausschalten (mach ich das nächste mal noch)
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Laut Screenshot hat er für LAN und WLAN zwei verschiedene Geräte mit verschiedenen DNS-Servern, und das wird der Grund sein.
in einem Netzwerk darf es nur einen DNS-Server geben !
 

Zaubelel

bekommt Übersicht
@Henry E.
Liegt daran, das ich meinen PC mittels Wlan an meinen Handy Hotspot verbunden habe, aber sobald er eine Lan Verbindung findet, nutzt er automatisch diese. Heist wenn ich wlan verwenden will muss ich entweder das Lan Kabel abstecken oder einfach den Netzadapter kurz deaktivieren. Auf den Screen ist er eben gleichzeitig im Wlan und Lan aber Lan dominiert
 
Oben