Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Kein Internet Zugang per WLAN möglich

WW.Heisenberg

Herzlich willkommen
Guten Tag,


Seit einiger Zeit(wenn ich mich nicht irre seit gestern) habe ich auf einmal WLAN- Probleme, obwohl ich nichts großartiges gemacht habe. Also: Vor einigen Monaten hatte ich ein ähnliches Problem mit dem Internet, ich konnte mich nicht verbinden, da ich immer wieder getrennt wurde. Das lag am Treiber. Ich habe einen älteren Treiber installiert und das Problem war erstmal bis gestern nicht mehr da. Gestern habe ich versucht einfach den Treiber zu löschen und wieder zu installieren. Hat nicht geklappt. Ich habe auch versucht, einen aktuelleren herunterzuladen, gleiches Problem. Zurzeit bin ich über USB- Tethering vom Handy verbunden, die Verbindung darüber läuft super, ist nur etwas langsam.


Ich dachte, es liegt an Hamachi(das habe ich kürzlich installiert), doch das ist schon wieder deinstalliert.


Ich habe versucht eine feste IP anzugeben, da verbindet sich das Internet auch nicht. Malwaretest mit AdwCleaner hat auch nichts gezeigt.


Was mir aufgefallen ist, dass es davor in der Windows-Problembehandlung anzeigt, dass entweder

-keine gültige IP-Konfiguration; -Standardgateway nicht verfügbar oder -Proxyeinstellungen konnten nicht automatisch ermittelt stand, jetzt kann ich mich nicht mal mehr verbinden( Da steht immer: Keine Verbindung zu diesem Netzwerk möglich)


Mein Netzwerkadapter: 1.Realtek 8812AE Wireless LAN 802.11ac PCI-E NIC; Realtek PCIe GbE Familiy Controller(steht im Geräte-Manager gleich darunter)

Treiberversion: 1. 2023.70.109.2018; 10.35.510.2019


Ich würde mich über jede Hilfe freuen und falls irgendwelche Infos fehlen, kann ich gerne alles nachreichen. :)
 
Anzeige
M

makodako

Gast
Hallo und Willkommen.
Die Angabe des Router wäre nicht schlecht! Oder gehst du direkt ins Netz?
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Ich dachte, es liegt an Hamachi(das habe ich kürzlich installiert), doch das ist schon wieder deinstalliert.
Es kann sein, daß durch diese VPN-Software Deine DNS-Einstellungen oder die Firewall-Einstellungen verändert wurden. Die werden durch die Deinstallation nicht unbedingt wieder zurückgesetzt.

Hast Du ein Backup des Rechners vom Zeitpunkt vor der Hamachi-Installation?
 

WW.Heisenberg

Herzlich willkommen
Guten Tag makodako,

Mein Router ist die Fritz!Box 7590 RN


Hallo PeteM92
Ich glaube, dass ich leider kein Backup habe. :(

Ich hätte eigentlich daran denken sollen... Gibt es da vielleicht noch eine weitere Möglichkeit das wieder zurückzusetzen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Grisu_1968

Staatl gepr. Wirtschafter
Du könntest mal die Einstellungen in Windows zurücksetzen für IP usw...
Eventuell ist das schon ausreichend?

CMD (Eingabeaufforderung) per Rechtsklick als Administrator ausführen!
Da gibst du diese Befehle ein die ich unten Aufgeführt habe. Nach jedem Befehl diesen mit Enter bestätigen.

ipconfig /flushdns

ipconfig /release

ipconfig /renew

netsh branchcache reset

netsh int ip reset

netsh int ipv6 reset

netsh winsock reset

netsh advfirewall reset


Danach PC neu starten.
 

sualk49

gehört zum Inventar
Noch einen Tipp, der vielleicht hilft:
Da ich voriges Jahr ein ähnliches Problem mit meinem Router (Speedport Router W724V) hatte, habe ich nach telefonischer Hilfe, den Router ganz ausgeschaltet, am bestens Anschluss vom Stromnetz entfernen. Danach nach ca. 10-15 Sek. wieder angeschlossen. Dann ging es wieder, als wäre nichts passiert.
 

WW.Heisenberg

Herzlich willkommen
Hallo Grisu_1968

Es scheint so, als wäre das Problem dadurch gelöst! Vielen lieben Dank! Ich kann jetzt schon seit etwa einer Stunde ohne Abbrüche im Internet sein! (Jetzt denke ich auch am besten an dieses Backup...)
 

lngo

Erster Beitrag
Ich habe diesen alten Thread gefunden. Da ich eine "Lösung" gefunden habe, möchte ich dies hier teilen.
Betriebssystem ist Windows 10 Pro, Version 21H2, Build 19044.1706, Asus Mainboard mit USB 3.0. Wifi-Stick ist ein Realtek 8812BU Wireless LAN 802.11ac USB NIC, von eBay als "WLAN Adapter USB 3.0 Stick 1200 Mbps WiFi Dual Band 5 GHz Antenne PC Windows 10".
Wifi funktionierte nicht, nach ein paar Minuten starke Paketverluste, meist nur durch Neustarts oder Deaktivierungs-/Aktivierungsversuche des Adapters wiederherstellbar. Daher: Foren gelesen, ausprobiert (mit unzähligen Neustarts....):
- Originaltreiber von realtek.com
- verschiedene usb-Steckplätze
- Gruppenrichtlinie automatisches Taucher-Update deaktiviert
- Energiesparen deaktiviert (sowohl in der Treiberkonfiguration als auch in den Systemrichtlinien für USB-Geräte und Wireless-Adapter)
Wifi funktionierte an dieser Stelle (alter Router als Repeater und an Ethernet-Port angeschlossen) und auch problemlos bei allen anderen Geräten im Haushalt.

Letztendlich hat nur das funktioniert: Limitieren des Sticks auf den drahtlosen Modus IEEE 802.11b. 11 Mbit/s! Ich gebe diesen Schrott zurück und habe mir etwas bestellt, das einen anderen Chipsatz zu haben scheint (Netgear A6120 AC1200). Hoffentlich hilft dies auch anderen.
 
Anzeige
Oben