Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

kein Zugriff auf Sicherung d. Systems möglich

Dalijna

Herzlich willkommen
Jo ich gehöre auch zu denen die nen ersten Post machen, weil sie ein Problem bzw ne Frage haben *g*

vorweg: ich habe gesucht und auch ähnliche Themen gefunden, aber entweder war das problem nicht das Gleiche bzw bei einem scheint gleich bzw ähnlich zu sein, aber da gab es dann keine weiteren Posts.

Da ich keinen fremden Thread occupieren wollte, mache ich hiermit einen auf - falls ich bei der Suche dennoch die Lösung übersehen habe, bitte ich um Verzeihung - ich bin gerade ziemlich grippig.

Dann will ich mal mit der Schilderung beginnen:
Gestern früher Abend - plötzlich gabs einen bluescreen (hurra mein erster vista bluescreen überhaupt und dafür scheine ich mir gleich ein schmankerl eingefangen zu haben) ich verwende seit Mai/Juni nun den PC mit Vista u nd war bisher sehr zufrieden.

Da ich auch nicht wirklich was am PC gemacht habe (3d Programm hat gerade gerendert und ich habe daneben gelesen, explorer + FF waren auch offen - ist aber meist so) hab ich bisserl gebraucht bis ich ihn gesehen habe und dann war ich erst mal perplex - ich hab mir also die Fehlermeldung leider nicht gemerkt.

Nunja, war ärgerlich weil das Bild schon ziemlich fertig gerendert war und ich wusste nun darf ichs nochmal rendern lassen - aber ok.

Leider jedoch blieb es nicht dabei (es wäre ja so schön gewesen ^^) sondern als sich windows wiederhochfahren wollte, sagte er mir ich solle doch bitte rebooten und n bootfähiges Laufwerk einstellen oder die dvd einlegen.

dachte mir zuerst nur sch* - Festplatte vllt hinüber.

reboot - ins bios geschielt - waren beide Festplatten vorhanden.

Also nochmal versucht - nein er findet kein BS, will wieder die dvd

ok, geb ich sie ihm also und denke mir, ok BS reparieren oder er braucht aus irgendwelchen gründen nun eben die DVd - nope leider nicht.

nix mit wiederherstellen reparieren etc - ging nur betriebssystem installieren weil er nämlich sonst keines angefunden hat.

Hab ichs also ausgewählt - dabei hat er dann überraschenderweise noch "reste" eines BS gefunden und mir mitgeteilt dass die in windows.old verschoben werden.

Ich dachte mir eigentlich nix böses - denn ich lasse windows wöchendlich ne sicherung machen (und zufälligerweise war die letzte gerade ne stunde her *g*) also hätte mich nur die zeit und der aufwand geärgert aber wirklich verloren wäre nix gewesen.

Nun ists aber Essig damit, die Sicherung einzuspielen.

Er sieht sie - aber ich hätte keinen Zugriff darauf.

(man merkt ich schreibe gerne viel, bitte entschuldigt ich hab die hoffnung je mehr infos ich gebe desto mehr hilfts bzw desto genauer kann man was dazu sagen)

Beschreibung d. Systems:
Vista Home Premium 64 bit
Quad Core Q6700
8 GB Ram
2 Festplatten
1 - 160 GB (C)
2 - 750 GB (D)

Die sicherungen die ich wöchentlich vom C Laufwerk mache, werden standard auf D gespeichert. Freier Platz ist mehr als genügend vorhanden.

Die Sicherungen befinden sich auch aktuell noch auf dem D Laufwerk, also wie ich gelesen habe müsste es eh passen weil sie auf dem sind, auf dem sie sich befunden haben als sie gespeichert wurden, also selber Buchstabe.

Mein Problem ist jedoch immer wenn ich eine Sicherung einspielen möchte, steht da dass kein Zugriff darauf besteht.

Ich bin mitm Administrator drin, ich kann auch sonst auf das Laufwerk zugreifen...

Es ist jetzt auch nicht so als wäre es riesig dramatisch wenn da nix klappt - dann werd ich die HD neu formatieren und Vista komplett neu draufpacken, weil aus alter Erfahrung hab ich nix wichtiges am Windowslaufwerk + der Windowsfestplatte - außer halt was sein muss und benutzereinstellungen etc.

Mir geht es hauptsächlich darum, Aufwand zu vermeiden - wenn es möglich ist das noch gut zu reparieren dann würd ichs gern machen - einerseits natürlich da auch unwichtige Daten recht praktisch sein können und es lästig ist wenn sie weg sind - nicht dramatisch aber eben einfach lästig - und ich es noch lästiger finde wenn ich das system neu aufsetzen muss und alles neu installieren darf, weil ich weiß/vermute dass ich dann doch einige stunden damit beschäftigt sein werde - und nur hoffen kann dass alles glatt geht ^^

Fehlermeldung von dem bluescreen hab ich leider nicht, da ich sie mir nicht gemerkt hab und in den ereignissen nachsehen auch essig ist, da er ja windows unbedingt neu installieren wollte.

danke schonmal im Voraus für ideen wie ich weiter verfahren könnte :)
 
Anzeige

go4it

treuer Stammgast
Kann man eine Sicherung nach Verschieben in -> windows.old wiederherstellen?

Hallo Dalijna,

PROLOG (kann übersprungen werden)

  • kannst Du Dich bitte in Zukunft kürzer fassen?
  • Nur das Wichtigste,
  • Oder deinen Beitrag in Abschnitte gliedern, die sich schnell beim Lesen erfassen lassen gliedern?
Mir schmerzen die Augen, darum diese Bitte.

ZU DEINER FRAGE
Ich vermute Deine Sicherung ist nicht mehr zu gebrauchen. Ich kann mich irren.
Hast Du eine Sicherung mit einem Image-Programm gemacht?

FRAGE AN ALLE
"Kann man eine Sicherung nach Verschieben bei der Neuinstallation von Wondows nach -> windows.old wiederherstellen?"

Liebe Grüße,


Jens (aka go4it)
 

Dalijna

Herzlich willkommen
entschuldige bitte wg. zu langem Schreiben, werde versuchen mich kürzer zu fassen :)

Ich habe (blauäugig?) die Windowsfunktion der Sicherungsherstellung verwendet und kein externes Programm.
 
G

Gast

Gast
Es könnte aber auch einfach nur so sein: Du hast ja Vista neu aufgesetzt und daher auf die alten Sicherungsdateien keine Zugriffsberechtigung. Berechtigungen neu erstellen bzw. die Dateien übernehmen.
 

Dalijna

Herzlich willkommen
muss gestehen jetzt bin ich überfragt, wie ich die berechtigungen neu erstellen bzw die sicherungen übernehmen kann, weißt du zufällig wie das geht? :)
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
wir hatten das schon mal in einem anderen zusammenhang
hast du denn bei der Neuinstallation den PC und die User genauso eingerichtet wie vorher auch?
Könnte schon an so einer kleinigkeit liegen

wenn das, aus meiner sicht das einfachste nicht geht:

so kannst du das mit den Rechten klären

Dann sind mir noch zwei dinge aufgefallen
1. du schreibst du bist als Administrator unterwegs
als echter administrator, oder nur als User mit admin-Rechten

2. es ist schon öfter vorgekommen, das sgerade bei Installations-Routinen die 8 GIG schwierigkeiten gemacht haben auch bei 64--Bit systemen
wäre noch mal ein versuch wert 4 gig bei dir rauszunehmen
 

go4it

treuer Stammgast
@Dalijna

ähm, ob Du blauäugig bist weiß ich noch nicht(Kannst Du gerne sagen *lach*).

So weit ich Microsoft verstehen kann Windows Vista - Vergleich der Editionen ist das nicht in Home Versionen richtig möglich.

Microsoft erwähnt nur Business und Ultimate. Und natürlich verlinkt Microsoft vom österreichischen Beitrag direkt in Englische Windows Backup and Restore Center.

Es gibt für alles eine Lösung. Aber ob es schneller geht als neu zu installieren?

Warten wir mal die Antworten der Experten ab.

Ich sag erstmal,


Tschüüüs!
 

Dalijna

Herzlich willkommen
danke euch ihr zwei :)

ja, da hast du recht, Don_Smeagle - hab meinen User mit adminrechten, er heißt nicht Administrator.

wenn mich meine Erinnerung jetzt nicht arg im Stich lässt, dann gabs auf meinem PC aber auch immer nur den User mit eben allen rechten, keinen der Administrator heißt - hab mir den PC zusammenbauen lassen und dann natürlich gleich BS vorinstallieren lassen - so dass ich einfach beim ersten einschalten Username und PW gewählt hab.

Das Gleiche habe ich nun auch bei der neuinstallation gemacht :)

mh das mit dem Ausbauen ist auch ne gute idee, da will ich aber ehrlich vorher lieber das ganze neu installieren *g*
hab früher einen alten PC immer wieder ein bisserl aufgebessert und nun nach langen jahren endlich einen mal wirklich neuen - da hab ich mir geschworen werd ich erst mal nicht dranrumschrauben wenn ichs vermeiden kann.

das mit den rechten werde ich mir nun jedenfalls gleich einmal durchlesen.


@go4it: danke dir - mh ok, ich dachte wenns vom BS angeboten wird, dann wird da was dahinter sein (soviel zur blauäugigkeit ^^)

und genau, danke :) ich habe noch die Hoffnung dass ichs so hinkrieg, aber wenns zu viel Aufand ist, mach ich lieber dann richtig aufwand und gleich neu und fang mit nem neuen system an auf dem dann hoffentlich auch alles wieder sitzt ^^

danke euch auf jeden Fall schon mal für die Anregungen, dann habe ich ja jetzt mal was zu lesen und probieren - ich halte euch auf dem laufenden.
 

Dalijna

Herzlich willkommen
soo... bei den rechten bestand tatsächlich kein Vollzugriff - hab das dann geändert nach dem thread aber er hats dann dennoch noch keinen Zugriff auf die Sicherung gehabt - und nachdem ich schon so lange gehofft und rumprobiert habe und ja eigentlich nix verloren geht, hab ich soeben meine HD formatiert und installiere nun Vista - hoffe es geht alles glatt und es ist ein sauberer anfang :)

auf jeden Fall nochmal Danke für die Ideen und Anregungen :)

Ps: da ich die Fehlermeldung bzw Ereignismeldung zum Zeitpunkt des Bluescreens leider nicht habe, kann ich nicht danach direkt suchen - daher frag ich einfach mal ins Blaue hinein - kann sich wer vorstellen, was da los war (bzw eingeschränkt vorstellen - vllt sind ja derartige sachen nur bei wenigen fehlern bekannt) wenns zig viele Möglihckeiten gäbe, kann ich dann net schauen ob ichs nachvollziehen kann was los war - aber wenns ne handvoll "Verdächtiger" gibt.. vllt :)

Hab zwar schon einmal geschafft (damals war ich auch Krank *hüstel*) mein Windows abzuschießen aber damals hab ch dran was rumgemurkst und war selber schuld, während ich mir diesmal zumindest keiner Schuld bewusst bin (was ja nichts heißen muss)
 
Anzeige
Oben