Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Keine Verbindung mit selbsterstelltem WLAN Hot Spot möglich

Kombi

Herzlich willkommen
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem, unter Win8 hat alles immer funktioniert, aber jetzt bei Win10 haut es irgendwie nicht mehr hin. Wenn ich einen WLAN Hotspot auf meinem PC erstelle kann ich mit keinem Gerät auf diesen Zugreifen, da die Geräte immer bei "IP Adresse wird abgerufen..." hängen bleibt.

1. Habe meinen PC über OpenVPN mit ein VPN verbunden. (klappt, Internetverbindung besteht und IP wird geändert)

2. Habe über cmd wie bei Win8 über "netsh wlan set hostednetwork mode=allow ssid=Name key=Passwort" einen Hotspot erstellt und mit "netsh wlan start hostetnetwork" diesen gestartet
(passt alles wird gestartet und läuft)

3. Habe im Netzwerkfreigabe Center bei der VPN Verbindung eingestellt, dass der Hotspot diese als Internetzugang benutzen darf

4. Netzwerk wird auf anderen Geräten gefunden

5. Beim verbinden, nach der Eingabe des Passworts, bleibt die Verbindung immer bei "IP Adresse wird abgerufen..." hängen und kann keine Verbindung herstellen.

Keine Ahnung was gerade nicht mag, weiß nicht was ich jetzt machen soll, hat sonst ja auch immer geklappt?
Vielleicht weiß ja jemand von euch Rat !

LG, Kombi.
 
Anzeige

Kombi

Herzlich willkommen
Hmm ok werde mir den eventuell mal ankucken.
Ja hab ich, hat ja auch geklappt nur die Verbindung mit dem Ding streikt irgendwie..
 
Anzeige
Oben