[gelöst] Keine Verbindung zur Seite von GameStar möglich

Der Unwissende

treuer Stammgast
Hallo
Ich habe das Problem, das ich nicht auf Artikel zugreifen, kann die, mich bei GameStar interessieren.

Es kommt eine Fehlermeldung (siehe Anhang).

Was ist da das Problem?

Danke
 

Anhänge

  • GameStar.PNG
    GameStar.PNG
    37,8 KB · Aufrufe: 81
Anzeige

Der Unwissende

treuer Stammgast
Na ja wie die Seite genau geschrieben wird, ist nicht so wichtig.
Wichtiger ist, wieso diese Meldung kommt?

Ich lasse mir so Newsletter über Technik-News zuschicken.
Da klicke ich dann drauf und dann kommt die Meldung, dass es nicht geht.
 

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
AW: Keine Verbindung zur Seite von GameStar möglich

Also wenn ich im FF das eingeben, was in deiner Fehlermeldung steht, bekomme ich selbige Anzeige. Im Edge-Browser passiert kommt folgendes:
Ihre Verbindung ist nicht privat.
Angreifer versuchen möglicherweise Ihre Informationen von GameStar – Das Nr. 1 Magazin fur PC-Spieler zu stehlen (z. B. Kennwörter, Nachrichten oder Kreditkarten).
NET::ERR_CERT_COMMON_NAME_INVALID
GameStar – Das Nr. 1 Magazin fur PC-Spieler schützt Ihre Daten mithilfe von Verschlüsselung. Als Microsoft Edge dieses Mal versuchte, eine Verbindung zu GameStar – Das Nr. 1 Magazin fur PC-Spieler herzustellen, hat die Website ungewöhnliche und falsche Anmeldedaten zurückgesendet. Das kann vorkommen, wenn ein Angreifer versucht, sich als GameStar – Das Nr. 1 Magazin fur PC-Spieler auszugeben, oder wenn ein WLAN-Anmeldebildschirm die Verbindung unterbrochen hat. Ihre Daten sind nach wie vor sicher, da Microsoft Edge die Verbindung abgebrochen hat, bevor Daten ausgetauscht wurden.

Sie können GameStar – Das Nr. 1 Magazin fur PC-Spieler im Moment nicht besuchen, da die Website HSTS verwendet. Netzwerkfehler und Angriffe sind in der Regel vorübergehend, sodass die Seite später wahrscheinlich wieder funktioniert.

So ganz passt deine Aussage, dass die Schreibweise nicht so wichtig ist, also nicht. Es ist schon ein Unterschied, ob ich Willi oder Hans-Wilhelm rufe.
 

build10240

gehört zum Inventar
Na ja wie die Seite genau geschrieben wird, ist nicht so wichtig.
Wichtiger ist, wieso diese Meldung kommt?
Doch es ist wichtig, das ist ja auch der Inhalt der Meldung. Gamestar.de verwendet HSTS, somit sind nur verschlüsselte Verbindungen erlaubt. Das Zertifikat ist aber nicht auf www.click.gamestar.de sondern auf *.gamestar.de und gamestar.de ausgestellt.

Du hast auch wirklich nur auf den Link in dem Newsletter geklickt? Wenn ja, dann bleibt Dir nichts anderes übrig als den Rat vom Firefox im letzten Satz der Fehlermeldung zu befolgen.
 

Der Unwissende

treuer Stammgast
Dann machen die bei GameStar aber häufig die Fehler.
Da ich nur einen Link in den Newslettern anklicke und dann kommt die Meldung.
 

Der Unwissende

treuer Stammgast
Hmm also bin ich nicht alleine mit dem Problem.
Aber da habe ich eine evtl. Lösung gelesen.
Mal sehen, ob das funktioniert, beim nächsten Newsletter.
 

Der Unwissende

treuer Stammgast
Mit denen habe ich nicht geschrieben.

Das der bereits verlinkte Artikel von 2016 stammt, haben die das Problem wohl nicht lösen können.
 

.Bernd

gehört zum Inventar
Es wäre vorteilhaft, wenn du einen Link hier präsentieren könntest mitsamt dem umgebenden HTML aus der Mail.

www.click.gamestar.com hat kein gültiges Cert. Ohne www werde ich weitergeleitet zu
Code:
https://system.promio-mail.com/red.php?r=

Ansonsten erübrigen sich weitere Diskussionen, auch in anderen Foren, weil die das auch haben wollen.
 

build10240

gehört zum Inventar
Ist doch völlig egal, von wann der Artikel ist. Das Problem kann nur Gamestar lösen, indem die die Links in ihrem Newsletter anders setzten oder ihre Webseite anders konfigurieren. Ist jedenfalls kein Browserproblem, wenn der Link zu einer Seite führt, für die das Zertifikat nicht gültig ist.
 

.Bernd

gehört zum Inventar
AW: Keine Verbindung zur Seite von GameStar möglich

welcher Artikel ist aus 2016?
Weiss ich auch nicht genau, den ich las, ist von 2020
Ist doch völlig egal
Eigentlich nicht. Wenn falsch, sollte man ergründen, ob das in der Mail falsch ist oder ob der Browser es falsch umsetzt. Deshalb fragte ich nach einen Beispiel. Es könnt uU nicht mal an gamestar liegen, sondern an deren Mailverteiler, der nicht von denen ist, ich hatte nicht umsonst drauf hingewiesen oben:

Information zu promio.mail.one | promio.net
 

Tarantula-X

nicht mehr wegzudenken
ich hatte wegen 2016 gefragt weil Der Unwissende ständig nur Andeutungen und Flicksätze schreibt und keiner weiß war er eigentlich meinst und das nicht nur in diesem Thread hier

so eine Kommunikation geht in einem Forum garnicht
 

chakko

gehört zum Inventar
Na ja wie die Seite genau geschrieben wird, ist nicht so wichtig.

In diesem Fall magst du recht haben, weil es eine Subdomain vom Gamestar.de ist. Aber... so generell kann man das nicht sagen. Wenn die Seite z.B. gamestar.click.de hieße, dann solltest du sehr damit aufpassen, auf welchen Seiten du dich befindest...

Ansonsten geht's mir ein wenig wie bei deinen anderen Threads: Irgendwie weiß ich gar nicht so recht wo das Problem ist, und du beschreibst auch nicht vernünftig was eigentlich das Problem ist. Bitte versuche dich etwas mehr in die Leute hinein zu versetzen, die hier Hilfestellung leisten.
 

Der Unwissende

treuer Stammgast
welcher Artikel ist aus 2016?

Ja der ist auch von 2020.
Wenn man nicht genau hinschaut.
Ich habe mich mit dem Datum User ist registriert seit... vertan.

Ist doch völlig egal, von wann der Artikel ist. Das Problem kann nur Gamestar lösen, indem die die Links in ihrem Newsletter anders setzten oder ihre Webseite anders konfigurieren. Ist jedenfalls kein Browserproblem, wenn der Link zu einer Seite führt, für die das Zertifikat nicht gültig ist.

Wenn die das problem ändern wollen würden, dann häten die das sicher schon getan.

ich hatte wegen 2016 gefragt weil Der Unwissende ständig nur Andeutungen und Flicksätze schreibt und keiner weiß war er eigentlich meinst und das nicht nur in diesem Thread hier

so eine Kommunikation geht in einem Forum garnicht

Sorry das ich nicht perfekt bin.
Da ich denk das ich nicht mit kelinen Kindern schreibe, denen man alles haargenau erklären muss.
Wenn ich das nämlich könnnte, dann bräuchte ich auch kein Forum.

Aber das muss man wohl sein, merke ich immer öfter, sowohl offline als auch online.
Traurige Welt! :(
 

.Bernd

gehört zum Inventar
Du ! bist in der Plicht, so viele Infos wie möglich zu liefern, auch auf Nachfrage, die da ja waren. Du möchtest ja was von uns, nicht umgekehrt. Du darfst auch nicht davon ausgehen, dass andere dein Problem kennen.

Bekomme ich denn jetzt noch mein bereits angefragtes Beispiel?
 
Oben