Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Keine Vollbild-Videowiedergabe auf externem Monitor (Laptop)

Mikhael

kennt sich schon aus
Hallo zusammen,

habe mir letzte Woche einen neuen Win10 Gaming Laptop gekauft und für daheim noch einen externen 22" Monitor dazu. Dieser ist über HDMI angeschlossen. Nun ist mir aufgefallen das sobald ich Videos im Vollbildmodus abspiele ich auf meinem externen Monitor nur ein schwarzes Bild habe, schalte ich dann mit Win+P auf den Laptopmonitor um bekomme ich ganz normal das Video angezeigt, wechsel ich wieder zurück auf den externen Monitor habe ich wieder nur ein schwarzes Bild. In den Einstellungen habe ich nichts gefunden womit sich das einstellen lässt. Evtl. kennt Ihr eine Lösung?
 
Anzeige

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Gibt es im BIOS eine Umschaltmöglichkeit der Ausgänge/Monitore?

Wenn das Notebook zugeklappt ist und im zugeklappten eingeschltet und benutzt wird, was passiert dann?
 

Mikhael

kennt sich schon aus
Also zum Verständnis, generell habe ich ein Bild. Ich kann mit dem externen Monitor alles machen, nur sobald ich ein Film schauen will (sei es auf YouTube oder mit der Film App) bleibt das Bild schwarz. Bei Youtube nur im Vollbildmodus und bei der Film&TV App generell. Das funktioniert nur auf dem Laptop Bildschirm. Hab es auch mal auf meinem normalen TV versucht da aber das gleiche liegt also nicht am Monitor oder am Anschluss. scheint irgendwas von der Software zu sein.
 

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Versuche mal den VLC Media-Player, falls Du den nicht schon hast...

Das könnten auch fehlende Windows Codecs sein... Sowohl Video als auch Audio!
 

Grisu_1968

Staatl gepr. Wirtschafter
Tippe da eher auf den Grafiktreiber das dieser bei HD Videos (1280x720 / 1920x1080) Probleme mit HDCP-Kopierschutz hat.
Da mal schauen das aktueller Grafiktreiber und HDMI-Audiotreiber installiert sind.

bzw. je nach Umschaltung zum anderen Monitor (Erweiterter Desktop, Duplizieren (Klone Modus) kann auch sein das nur eine Anzeige mit HDPC unterstützt wird (Da dann die Primäre Anzeige mal ändern).

Wenn nur eine Anzeige verwendet wird (Notebook oder externer Monitor über HDMI) sollte es normalerweise keine Probleme geben vorausgesetzt der HDPC Handshake funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mikhael

kennt sich schon aus
Wird jetzt einfach mal das System neu aufsetzen, war noch nicht frisch nach kauf. Mal sehen ob das Problem dann immer noch besteht, danke schon mal.
 
Anzeige
Oben