Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Kleine Macke beim Feuerfuchs

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Bin über eine kleine kleine Macke beim Feuerfuchs 90.01 (vielleicht auch schon früher) gestolpert:
Wenn in den Einstellungen unter "Datenschutz und Sicherheit" bei "Warnen, wenn Websites versuchen,
Add-Ons zu installieren" die voreingestellten (Mozilla-)Websites gelöscht werden, sind sie nach
erneutem Aufruf wieder vorhanden.

Mozilla ist eben anhänglich ;).
 

Anhänge

  • FFb.jpg
    FFb.jpg
    174,4 KB · Aufrufe: 19
  • FFa.jpg
    FFa.jpg
    121,1 KB · Aufrufe: 19
Anzeige

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Ach Leute,
über Sinn oder Unsinn der Einträge will ich mich nicht streiten.
Und wenn es keine (kleine) Macke sein sollte - es kann nicht sein, dass der User in dem Glauben
gelassen wird, dass die Einträge gelöscht seien. Das hätte Mozilla dann transparenter machen
müssen.
Trotzdem Schönes Wochenende.
 

Mark O.

gehört zum Inventar
eben kurz getestet, man kann dort Adressen zufügen und wieder löschen, das wird auch gespeichert

was nicht gespeichert wird, ist die Entfernung der Mozilla Links

wie Rusti schon vermutet hat, die Entfernung der eigenen Links hat Mozilla scheinbar verriegelt
 
Anzeige
Oben