Anzeige

Am Puls von Microsoft

Frage: Kmode Exception not handled - Weitere Lösungsvorschläge?

Drummer987

Herzlich willkommen
Hallo zusammen.
Folgendes Problem, ich wurde von einem Freund gefragt, ob ich mal nach seinem PC gucken kann, der ständig einen Bluescreen mit der Fehlermeldung "Kmode Exception not handled" hat.
Er läuft nach längerem Stillstand meistens so ca. 10 Minuten bis der erste Bluescreen kommt. Dann stürzt er in sehr kurzen Zeitabständen meistens maximal so 2 Minuten immer wieder ab.
Folgendes habe ich schon probiert,
1. Windows neu aufgesetzt
2. Den Ram getauscht, beide Dimm Slots ausprobiert
3. HDD (hatte in CrystalDiskInfo schon den Status "Vorsicht") gegen SSD getauscht
4. Windows erneut neu aufgesetzt, die Treiber habe ich dabei immer von Windows automatisch über die Update Funktion ziehen lassen, da bei Medion auf der Homepage (ist glaube ich ein Aldi PC) für die SN des Geräts keine Treiber mehr gefunden werden. Im Geräte Manager werden nach dem durchlaufen der Updates keine Geräte mehr als unbekannt angezeigt.
5. Temperaturen mit HWMonitor überwacht, alles im grünen Bereich, Bluescreen kommt trotzdem
6. (Tipp aus dem Netz) Mit Driver Booster die Treiber aktualisieren lassen, auch hier trotzdem wieder der Bluescreen.
Nun bin ich an einem Punkt angelangt, an dem mir langsam die Ideen ausgehen. Ich würde gerne noch die Graka tauschen, aber ich habe gerade keine Grafikkarte mehr rumliegen zum Testen. Board hat leider keine OnBoard Grafik, sonst würde ich sie komplett weglassen.
Da ich hier im Forum schon einige Beiträge zu dem Fehler gelesen habe und vielen über das Auswerten der Minidump Dateien geholfen werden konnte, wollte ich mein Glück ebenfalls mal damit versuchen, bin aber natürlich auch für weitere Lösungsansätze offen.
Betriebssystem ist Win10 Pro Ver. 20H2 Build 19042.867
Weitere Angaben zum System lade ich als Screenshots aus CPU-Z mit hoch, ebenso die Minidump-Dateien.

An dieser Stelle bedanke ich mich schonmal für die Hilfe und wünsche noch ein schönes Wochenende!

---Ich bin neu (zumindest als aktiver Teilnehmer) hier im Forum, falls es Verbesserungsvorschäge für diesen oder allg. auch zukünftige Beiträge gibt immer raus mit der Sprache :)
 

Anhänge

  • CPU.JPG
    CPU.JPG
    90,3 KB · Aufrufe: 24
  • GPU.JPG
    GPU.JPG
    69,8 KB · Aufrufe: 25
  • MB.JPG
    MB.JPG
    74 KB · Aufrufe: 23
  • Minidump.zip
    678,5 KB · Aufrufe: 16
  • Ram (2).JPG
    Ram (2).JPG
    79,9 KB · Aufrufe: 25
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige

Porky

gehört zum Inventar
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 116810

Gast
Es war keine gute Idee von dir DriverBooster zu benutzen, damit kannst du alles machen bloss nicht die richtigen Treiber installieren.
 

Gismon

treuer Stammgast
Hallo @Drummer987

Herzlich willkommen in diesem Forum.

Ein Lösungsversuch lautet wie folgt:

1) Windowstaste + X
2) Eingabeaufforderung (als Administrator)
3) powercfg /hibernate off
4) shutdown -r
 

Drummer987

Herzlich willkommen
Hallo zusammen, vielen Dank für die freundliche Aufnahme :)

Die letzten Grafiktreiber für die GTS 450 sind von 2018: NVIDIA DRIVERS GeForce Game Ready Driver WHQL
Die installierten sind auch von 2018, aber ich sehe die Version nicht. Also gegebenenfalls aktualisieren.
Oh, das hatte ich ich ganz vergessen aufzuzählen, die Grafiktreiber hatte ich ebenfalls schon aktualisiert.

Auf den Medion Servern habe ich ein aktuelleres BIOS (10G) gefunden. Deswegen nur ein Direktlink: https://download.medion.com/downloads/treiber/bio7707.exe
Da hätte ich wohl besser nochmal aktiv nach dem Mainboard und nicht nur S/N gesucht, dann wäre ich wohl auch fündig geworden...🤦‍♂️

Habe das Bios dann erfolgreich aktualisiert @Porky und hinten dran direkt auch noch deinen Lösungsvorschlag probiert @Gismon und siehe da, der PC läuft wieder ohne Probleme. Vielen Dank :)

Beim Alter des PCs ist auch Reinigung und Austausch der CMOS-Batterie zu empfehlen.
Wo der PC hier gerade einmal offen herumsteht werde ich das auch direkt mit durchführen, danke für die Hinweis.


Es war keine gute Idee von dir DriverBooster zu benutzen, damit kannst du alles machen bloss nicht die richtigen Treiber installieren.
Okay, das ist gut zu wissen. Werde ich in Zukunft dann die Finger von lassen, danke :)


Abschließend dann nochmal ein großes Dankeschön für die Hilfe! Wünsche euch allen eine schöne Woche :)
Kann ich das Thema hier irgendwie als gelöst markieren?
 
Oben