Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Komme nicht mehr ins Internet

P

Peppy

Gast
Hallöchen liebe Gemeinde!
Sagt mal,woran kann das liegen?
Hin und wieder verweigert mir Vista den Zugang ins IN.Es kommt dann die Maske mit Problem diagnostizieren la la..
Bisher habe ich nicht herausgefunden woran das liegt.Ich lösche dann meine
Verbindungsdaten aus dem Netzwerk-und Freigabecenter und gebe erneut meine Telekomdaten ein bzw.erstelle eine neue Verbindung.Dann funzt es wieder.
Im IE habe ich unter Verbindungen schon immer "keine Verbindung wählen" eingestellt.
Ist das vielleicht die Ursache?
Mir scheint,daß da hin und wieder im Programm was "durcheinandergewürfelt" wird!
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
P

Peppy

Gast
Öhhh-hab nur die Antivir Suite drauf!Die läßt mich aber raus.Das kann nicht die Ursache für das Problem sein.Außerdem frägt die wegen jedem Hennenpups!Bin noch etwas konsterniert-aber sag mal,kann es sein ,daß eine Defrag hin und wieder etwas durcheinanderwürfelt?????
 
P

Peppy

Gast
Habe nochmals genauer nachgeschaut.Es scheint,als ob die Verbindungsdaten nicht richtig gespeichert worden sind.Das ist für mich die einzige vernünftige Erklärung.Im IE habe ich unter dem Reiter meine Verbindung ins IN als Standardverbindung laufen.Bisher geht alles einwandfrei.
Aber vielleicht kann mir noch jemand erklären ,wie ich die Einstellung innerhalb der Standardverbindung(Verbindung automatisch herstellen) wieder rückgängig machen kann.Wenn ich mich jetzt in meinem Benutzerkonto anmelde bin ich sofort im IN.Nicht schlecht-doch manchmal etwas blöde!
Danke!
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Hast Du einen Router?
Dann darf es nämlich gar keine lokale Wählverbindung geben, sonst führt genau das zu Problemen.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Ok. Dann sollte es doch aber klappen wenn Du in den Optionen "immer Standardverbindung wählen" aktivierst.
 
Anzeige
Oben