Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Komme seit Windows 10 nicht mehr ins internet

helmutna

bekommt Übersicht
hallo,
will mich mal kurz vorstellen, heisse helmut, bin 57 jahre alt und lebe in san jose del monte-Bulacan/Philippinen

nun zu meinen problem,
vor etwa 7 wochen habe ich win 10 installiert, das problem ist, ich komme nicht ins internet, netzwerkprotokoll fehlt,
habe schon alles versucht, leider ohne erfolg
nun wollte ich heute win 7 vom stick aus installiere,, nun sagt mit mein laptop toshiba satellite, das ein erforderlicher CD DVD treiber fehlt.
Wer kann mir helfen oder hat einen rat fuer mich, bin mit meinem Latein am ende

gruss

helmut
 
Anzeige

OhneZ

gehört zum Inventar
Hallo Helmut ,

die Information die du hier lieferst sind dürftig. Was genau hast du schon alles versucht ??
Falls Du noch Windows 10 drauf hast lösche mal alle Netzwerkadapter im Gerätemanager und starte dein System neu.
 
H

Herby

Gast
Ich frage mich wirklich manchmal, was mit der Menschheit los ist.
1. steht "windows 10 netzwerkprotokoll fehlt" gefühlte Trillionen Mal bei Google im Internet
2. wird immer absichtlich(!?) das Wort Netzwerkprotokoll übersehen
3. entweder ist der Fehlertext richtig und die Helfer sind dumm oder der Text ist falsch und Windows 10 ist Schrott

https://de.wikipedia.org/wiki/Netzwerkprotokoll

https://de.wikipedia.org/wiki/Internetprotokollfamilie

Also würde doch ein vernünftiger Mensch zuerst klären, ob ein und welches Protokoll wirklich fehlt.
Hinzufügen oder Entfernen eines Netzwerkprotokolls, -diensts oder -clients
https://technet.microsoft.com/de-de/library/cc755154(v=ws.10).aspx
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hmm , die Links beziehen sich auf Vista oder von 2010 , Hier haben wir es mit Windows 10 zutun ,
 
H

Herby

Gast
Tja, wo nun bei Windows 10 die betreffenden Informationen und Einstellungen sind, geht mir ...
Ich würde vielleicht mal auf den Folgelinks von meinen schauen, welche Protokolle im Normalfall aktiv sind. Und vielleicht listet ein überfürsorglicher Helfer die mal auf für die ganz Bequemen. ;)

Aber allein das Wort NETZWERKPROTOKOLL scheint Dir wohl auch egal zu sein.

Edit:
So, nun war ich weiß Gott so blond und habe extra Windows 8.1 gestartet nur um festzustellen, dass sich praktisch nichts geändert hat:
Ändern der TCP/IP-Einstellungen - Windows-Hilfe

LLDP ist noch hinzu gekommen:
https://de.wikipedia.org/wiki/LLDP

Link Layer = Verbindungsschicht
Bei XP musste damals noch etwas manuell...
E/A-Treiber für Verbindungsschicht Topologieerkennung - Forum: IP-Insider
Problembehandlung, wenn Computer nicht in der Netzwerkübersicht angezeigt werden

Jedenfalls finde ich es immer wieder entzückend, wie in den "Fan-Foren" ständig selbst vom kleinsten "Schönheitsfehler" von Windows 10 abgelenkt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jürgen

Moderator
Teammitglied
ot:
@ Herby

Und vielleicht listet ein überfürsorglicher Helfer die mal auf für die ganz Bequemen. ;)

http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-faq/4054-kleines-netzwerk-tutorial.html

aus meinen Links , ;)

Jedenfalls finde ich es immer wieder entzückend, wie in den "Fan-Foren" ständig selbst vom kleinsten "Schönheitsfehler" von Windows 10 abgelenkt wird


Ich lenke nicht ab sondern versuche zu helfen , bei manchen treten eben Fehler auf , bei anderen eben nicht ,

War das in deinen bisherigen Systemen etwa anders ?
 
H

Herby

Gast
Hm, auf dem Bildchen ist auch noch kein LLDP. Und zwischen verbal auflisten und Bildchen ist ein großer Unterschied: Google kann (noch) nicht den Text auf Bildchen auswerten und Suchbegriffe daraus extrahieren. Deshalb bevorzuge ich Text.

Jedenfalls sollte man in diesem Forum endlich mal der Text „Auf diesem Computer fehlt mindestens ein Netzwerkprotokoll“ exakt dem Wortlaut entsprechend zu bearbeiten. Die "Lösungsvorschläge" im Internet sind nur Mätzchen. Entweder ist der Text exakt richtig, dann muss man das fehlende Protokoll suchen, oder der Text ist Blödsinn, dann braucht Microsoft einen Rüffel.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
ot:
Dann höre mal auf immer zu kritisieren und helfe mal den Hilesuchenden wenn Du es besser weißt , :)

ich bin auch noch lernfähig , obwohl ich bestimmt schon x Netzwerke eingerichet habe , lerne aber gerne dazu ,

Gib doch auch mal dem TE hier einen aussagekräftigen Tipp mit dem ein unbedarfter User auch zurecht kommt , wir hätten da noch einige ander Fälle gerade bei Windows 7- 10 ;)


Nun mal Butter bei die Fische ;)
 
H

Herby

Gast
Erste Frage:
Welche Häkchen sind in den TCP/IP-Einstellungen gesetzt? Bitte verbal...

"Gib doch auch mal dem TE hier einen aussagekräftigen Tipp mit dem ein unbedarfter User auch zurecht kommt."
Genau da liegt der Hund begraben: Windows 10 wird als System für unbedarfte User verkauft, ist es aber nicht. Und ich bin nicht der Support. Ich liefere höchstens Hilfe zur Selbsthilfe, für mitdenkende User. Ich liefere nur Stichworte für Suchmaschinen, die dann wieder neue Stichworte liefern.

Ab Windows 8 ist Windows verschlechtert worden. Man hat die grafische Darstellung der Netzwerktopologie mit zahlreichen Klickfunktionen geschrumpft oder ganz eingestampft. Kann mir jemand erklären, warum das Forenhelfer ausbügeln sollen?

Damit die Hotline der Telekom nicht überlastet wurde, hatten die mal den NETZMANAGER entwickelt.
https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/produkte/netzmanager

Netzmanager - Download - heise online

Mit der Zeit ist denen das aber auch zu blöd geworden, weil MS ständig unerwartet die Protokolle und Standards modifiziert und sich die Telekom dann nicht anmeckern lassen will, wenn etwas nicht mehr ganz kompatibel ist. Deshalb wird das Tool auch nicht von den angeblichen Fan-Boys erwähnt, sonst wäre es ja eine prima Hilfe.

Ob das Ding hilft?
T-DSL Manager - PC-WELT

Ich hatte ja schon auf ARP und ICMP hingewiesen und dass man sich das mal mit einem Netzwerksniffer, Protokollauswertung betrachten sollte. Oft handelt es sich nur um ein paar zehntel Sekunden, um die sich die Geräte verpassen. Dafür kommt dann der geniale Tipp, die Häkchen beim Energiesparen zu entfernen. Das kann ja wohl nicht die Lösung sein, zumindest nicht bei NBs. Das ist ja gerade eine Erfindung von MS. Zur Not muss dann eben ein Tool her, das mehr Overhead erzeugt, was aber auch nur Pfusch ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jürgen

Moderator
Teammitglied
ot:
Ok , das mit deiner Hilfe hat sich erledigt ;) ohen Bezug zum Thema oben , sind ja auch kaum Infos drin bei TE, und bisher auch nicht gemeldet ;)

sehen wir es mal so Windows 10 hat einen neuen Kernel , neue Systemeinstellungen , neue Treiber wo die Harwarehersteller nicht hinterherkommen oder in der Schnelligkeit überfordert sind , noch schlimmer die Fremdhersteller von Virenprogrammen

All das haben wir Insider auf uns genommen um das System zu testen , (bisher hatte ich seit Januar 2015 Glück damit und arbeite auch produktiv seit März 2015 damit , )

es ist teilweise ein Fehler von MS ein System von Grund auf zu ändern das einiges nicht mehr funktioniert , aber auch ein Fehler der Hardware-Hersteller sich darauf einzustellen zumal diese die Versionen mit den Insidern zuerst oder sogar vorher, testen können
Und wenn möglich versuche ich mit Boardmittel zu helfen , immer mehr Tools braucht man nicht

 
H

Herby

Gast
Na, das ist doch schon mal eine ehrliche Ausgangsbasis. Ich bevorzuge auch immer die Bordmittel, aber wenn man mit einem Tool mal die Leitung durch pusten kann...

Nochmals, welche Protokolle sind momentan aktiviert?
Und dann die übliche Tippeltappeltour: kommst Du ins Routermenü,...
 
H

Herby

Gast
Henry Earth,
lege bitte jetzt nicht jedes meiner Worte auf die Goldwaage. ;)

Das ist mir alles zu laienhaft, zu kurz gedacht, und es ist nicht unser Job.

"Dafür gibt es ja die Problembehandlung , das ist der schnellste Weg für Anwender schnell und einfach zu erreichen." Das ist fürn Ar...

Was soll das? Erstens kennt das doch kaum ein normaler Anwender und zweitens hilft das oft nur bis zum nächsten Kaltstart.
Windows erkennt ja gleich beim Start, dass es nicht auf seine Server kommt - gelbes Ausrufezeichen - oder gar nicht mal bis zum Router - rotes X. Dann kann es doch gleich im Hintergrund automatisch die "Reparatur" starten.

Was wir hier als Text schreiben, unsere Anleitungen, das kann man auch in einer Programmiersprache formulieren, das kann MS gefälligst auch als Script schreiben: Das gab es mal als FixIt von MS.
Microsoft Fix It Center: Windows-Probleme mit einem Mausklick gelöst - CHIP
Version: 1.0 - vom 15.02.2011

Gibt es das noch für Winows 10? Man liest gar nichts mehr darüber.

Wenn ich mich nicht irre, fällt bei der Problembehandlung auch ein Protokoll an. Ich habe noch nie erlebt, dass jemand danach fragt oder nach dem Ereignisprotokoll, dem Routerlog...
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Herby

Gast
https://www.google.de/search?client=ubuntu&channel=fs&q=icmp+arp+tool

https://www.administrator.de/frage/zusammenhang-protokolle-ip-arp-icmp-46117.html


ARP Ping Tool in NetScanTools Pro
"Just like regular Ping, this tool shows the latency timing of ARP responses from the device and unlike regular Ping, it can also tell you if more than one device is sharing the same IP address."

Man sollte vielleicht MS mal etwas davon erzählen. ;)
Und wer das hier nicht versteht, der sollte bei Hilfe Suchenden nicht zu große Hoffnungen wecken.
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Hallo helmutna

Lass dich nicht verückt machen von all diesen Netzwerkprotokolldingern.
Zuerst müssen wir mal schauen,ob dein Netzwerkadaptor korrekt installiert und aktuell ist.
Gehe dazu erst mal in den Gerätemanager Folge meinen Screenshots.
Klicke auf den Adaptor für Wlan oder Eternet,je nachdem.was du brauchst. Rechtsklick und dann "Update Driver Software".
Dann klickst du auf "im Browser suchen".Das geht offline !
Dann ein Klick auf "Led me pick..etc. ! Es werden dir der oder die Im Computer vorhandenen Treiber aufgezeigt und du wählst den Aktuellsten,bzw.wenn nur einer eist,eben den. Dann wird Windows diesen offline installieren
Mit etwas Glück und nach einem Neustart,wirst du Internetverbindung haben.
Die gleiche Vorgehensweise gilt auch falls du Eternet wüscht.
Ich hatte das selbe Problem vor einiger Zeit bei einem Neuinstall und konnte mich nicht mal am MS Konto anmelden.ichmusste mit einem lokalen Konto starten und dort eben im Gerätemanager den Adaptor neu installieren.Wirklich neu installieren.Windows hatte in entfernt und bei mir stand"Windows konnte auf diesem Computer kein Netzwerk finden", oder so.
So hatte es aber geklappt.Auch wenn es vielleicht nicht der Aktuellste sein sollte,wichtig ist doch mal das Netz und dann kannst du immer noch updaten. Gruss
Iskandar
 

Anhänge

  • net1.JPG
    net1.JPG
    61,2 KB · Aufrufe: 239
  • net2.JPG
    net2.JPG
    76,4 KB · Aufrufe: 225
  • net3.JPG
    net3.JPG
    77,1 KB · Aufrufe: 232
  • net4.JPG
    net4.JPG
    87,3 KB · Aufrufe: 189
H

Herby

Gast
"Lass dich nicht verückt machen von all diesen Netzwerkprotokolldingern."

Anständig finde ich so einen Satz nicht. Genau das meine ich, wenn ich über Verarsche im Internet schreibe.So würde man sich verhalten, wenn Microsoft Dreck am Stecken hätte, weil:
1. der Fehlertext unsinnig wäre
2. Windows 10 an dem Fehler mit schuldig ist

Das ist reine Ablenkung, Nebelkerzen. Am Ende soll der Nutzer nicht wissen, wer oder was ihm den Ärger eingebrockt hat und an sich selbst oder an seiner Maschine zweifeln.

Getrickst wurde schon immer und überall. ...

Wenn man selbst ein Thema mit fundierter Kritik an einem stark beworbenen Produkt eröffnet, dann kommen gezielte Sinnlosbeiträge und Pöbeleien,
http://www.drwindows.de/dr-windows-intern/103155-zensur-2.html#post1060997

Zuerst muss man eine Fehlermeldung verstehen und erklären können!

„Auf diesem Computer fehlt mindestens ein Netzwerkprotokoll“

Was soll uns dieser Text genau sagen? Ist der richtig oder falsch? Wenn es eine ungeklärte Fehlerursache wäre, dann müsste man schreiben "Generischer Netzwerkfehler" oder "Allgemeiner Fehler" ...

Die Netzwerkprotokolle nachschauen und zählen dauert keine Minute.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben