Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Kopieren muss immer 2 mal ausgeführt werden

theyelab

bekommt Übersicht
Hallo,

wenn ich über drag&drop kopieren möchte, muss ich das zu kopierende Objekt (Ordner, Datei etc.) immer 2 mal ziehen, damit es auch wirklich kopiert wird. Bei einfach ausgeführten drag&drop passiert gar nichts.

Zudem kommt hier oft die Fehlermeldung "Windows Explorer funktioniert nicht mehr richtig". Dann wird nach einem Problem gesucht, nichts gefunden und Explorer wird neu gestartet (und funktioniert dann auch wieder einwandfrei).

Diese Fehlermeldung habe ich aber nicht nur beim Kopieren, kann auch bei anderen, banalen Funktionen kommen, wie z.B. den Musikordner öffnen.

System: Home Premium, 2 GB RAM, T5500 Dual Core.

Vielen Dank für Eure Hilfe :)
 
Anzeige

Martin

Webmaster
Teammitglied
Ein Explorer-Absturz sollte in der Ereignisanzeige protokolliert werden.
Mit der genauen Fehlermeldung kommen wir der Ursache evt. näher.
 

theyelab

bekommt Übersicht
war gerade in der Ereignisanzeige... da sind ziemlich viele Einträge, daher kann ich nicht genau sagen, ob dieser Eintrag zutrifft (gehe aber mal davon aus):

Fehlerhafte Anwendung Explorer.EXE, Version 6.0.6000.16386, Zeitstempel 0x4549b091, fehlerhaftes Modul SHELL32.dll, Version 6.0.6000.16386, Zeitstempel 0x4549bdb4, Ausnahmecode 0xc0000005, Fehleroffset 0x0029b83f, Prozess-ID 0x11b0, Anwendungsstartzeit 01c77e785b9628af.

Habe noch was Ähnliches:
Fehlerhafte Anwendung explorer.exe, Version 6.0.6000.16386, Zeitstempel 0x4549b091, fehlerhaftes Modul TosBtShell.dll_unloaded, Version 0.0.0.0, Zeitstempel 0x4317fd14, Ausnahmecode 0xc0000005, Fehleroffset 0x055d4680, Prozess-ID 0xe80, Anwendungsstartzeit 01c77e78c8e5dccf.

Könnt Ihr damit was anfangen?
 

little tyrolean

Elder Statesman
Habe noch was Ähnliches:
Fehlerhafte Anwendung explorer.exe, Version 6.0.6000.16386, Zeitstempel 0x4549b091, fehlerhaftes Modul TosBtShell.dll_unloaded, Version 0.0.0.0, Zeitstempel 0x4317fd14, Ausnahmecode 0xc0000005, Fehleroffset 0x055d4680, Prozess-ID 0xe80, Anwendungsstartzeit 01c77e78c8e5dccf.
TosBtShell.dll scheint zu einer Spyware zu gehören,
es gibt nicht sehr viele Einträge bei Google, aber die haben es in sich...
 

theyelab

bekommt Übersicht
habe gerade mal gefahndet... also dieses TosBtShell.dll muss zu meinem Bluetooth Treiber Gehören, der von Toshiba ist. Das Notebook hat Bluetooth integriert und meine Maus (Kensington) läuft darüber... denke eher nicht, dass das Spyware ist.
Lasse mich aber gerne überzeugen, falls dem so ist.
 

Filewalker

kennt sich schon aus
Keine Panik! HiJackThis kann evtl. helfen

;) ... Keine Panik!

Rein dem Dateinamen nach würde ich auch auf einen Toshiba Bluetooth-Treiber tippen.

Tipp: Zum Testen einfach mal zu HiJackThis gehen (Link), das Programm herunterladen, entpacken und mit Rechtsklick "als Administrator" starten.

Dann Do a system scan and save a logfile anklicken.

Aus dem sich öffnenden Editor-Fenster alles copy-paste bei HiJackThis.de in das grosse Eingabefeld posten und "Analyze" drücken.

Die Analyse gibt zumindest meist sehr gute Anhaltspunkte, um was es sich bei zwielichtigen Files handelt. Die Auswertung ist aber ein wenig mit Vorsicht zu geniessen und sollte genau gelesen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

CChris

nicht mehr wegzudenken
Ich würde auch auf ToshibaBlueTooth Tippen.
 
Anzeige
Oben