Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Kumulatives Update (KB3189866) bleibt bei 95% stehen

PfirsichAtoll

treuer Stammgast
Habe jetzt die MSU Datei runtergeladen und schlägt auch fehl.
Beim Defender öffnen oder Task Manager bekomme ich die Meldung "Der Stub enthielt falsche Daten"
 
Anzeige

frankyLE

gehört zum Inventar
Wenn diese lange nicht ausgeführt wurde, kann das schon dauern. Nur mal nachgefragt, geht es um W10 oder W8.1 laut deinem Profil? KB3189866 ist ja W10.
 

PfirsichAtoll

treuer Stammgast
Es geht um Windows 10.

Profil gerade mal geändert :)

So nun ist die Bereinigung fertig.
Ich hab einen Neustart gemacht (sicher ist sicher :ROFLMAO:) und nun nach rechtsklick auf die MSU und anschließend öffnen läuft das Update in 5min durch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

wonoscho

nicht mehr wegzudenken
Bevor man selbst alles Mögliche ausprobiert - womöglich ohne Erfolg,
kann man vorbeischauen auf "Borncity":

Fix: Windows 10 Anniversary Update KB3189866 hängt | Borns IT- und Windows-Blog

Da kann man nachlesen, was Günter Born schon alles - erfolglos - ausprobiert hat.
Wer Günter Born nicht kennt:
Er ist ein sehr kompetenter IT Experte, auch was das Thema Windows angeht:

https://de.wikipedia.org/wiki/Günter_Born

Fazit:
Offenbar gibt es derzeit keine garantiert funktionierende Möglichkeit, ein hängendes Update zum laufen zu bringen.

Es gibt also derzeit nur zwei Möglichkeiten:
Entweder einfach abwarten bis Microsoft das Problem löst,
oder das Update manuell installieren.
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Ich möchte die Antwort von @wonoscho noch etwas ergänzen.
Der Link wurde schon in #22 genannt.

Den Weg über da manuelle Update vorbereiten:

1. Manuell kurz vorher das Update der Virendefinition von Defender durchführen.
2. Datenträgerbereinigung inkl. Systemdatenbereinigung von C: ausführen
3. Danach .msu Update starten (evtl. als Administrator)

Hier nochmal ein Link zum Download:

https://www.deskmodder.de/blog/2016/09/14/loesung-kb3189866-update-bleibt-bei-45-95-der-97-stehen/
 

UweHoSt

kennt sich schon aus
Kein Login mehr möglich.

Der Download des Updates lief sehr langsam und scheinbar in mehreren Etappen. Nachdem der Rechner neu startete, kann ich mich nicht mehr anmelden. Das Eingabefenster für den Pin bzw. das Passwort für das MS Konto erscheint nicht mehr. Was soll, ich tun. Ich bekomme den Kasten auch einfach nicht im abgesicherten Modus gestartet.
 

Luccabrasi

nicht mehr wegzudenken
@frankyLE
So, bereinigt, WD aktuell, msu gestartet und mit einer kryptischen Fehlermeldung wieder beendet.
Geil, bei so einer Hitze ist man mal schnell dabei das BS-Jehova zu installieren...;)

Ok, unter dem Link der msu von Deskmodder ist noch ein Link ''Windows update reparieren'' dort unter Punkt 5 ''Update Cache leeren''.
Punkt für Punkt in die Eingabeaufforderung (Administrator) kopiert und ausgefürhrt (soll sich hier noch mal einer über Jehova und den Termial beschweren..;) ). Danach neu gestartet, msu ausgeführt und das Update konnte ohne Probleme installiert werden.

Gruß
Luccabrasi
 

Terrier!

gehört zum Inventar
bleibt bei 95% stehen
einfach selbst installieren, klappt bei mir immer wenn es bei 95% hängt.
Windows-10-Updates bleiben kurz vor der Fertigstellung stehen - das kann man tun
Die schnellste Variante, wenn das Ubdate hängen bleibt oder gar nicht erst starten möchte

Bei wem der Updateprozess merklich langsam vonstatten geht und wer sich nicht mit den oben genannten Möglichkeiten auseinandersetzen möchte, kann die zu seinem System passenden Update-Dateien auch manuell herunterladen und installieren:

Windows 10 Version 1607

windows10.0-kb3189866-x64.msu (431 MB)
windows10.0-kb3189866-x86.msu (255 MB)
 

corvus

gehört zum Inventar
Bei mir war bei 65% Schluß, als die Drosselung der Mobilverbindung einsetzte. D.h.,der Download lief sogar weiter, mit 8KByte/s. Erst nach dem "Aufladen" (kein Prepaid, drum Gänsefüßchen) war ganz Schicht. Mal sehn, was heut so geht.
Ein besonders unangenehmes Phänomen trat über die Jahre gelegentlich bei Downloads mit dem IE auf. Das buchstäblich allerletzte Datenpaket verzögert sich bis zum Server-Timeout, und wenn der dann nicht Resume unterstützt...
Die 300MB fürs angefangene Update sollten in diesem Fall besser auch nicht für d'Katz sei, hab ja bloß 3GB.
 

lausitzer

gehört zum Inventar
@ corvus
Wenns geht setze deine Verbindung auf getaktet und schon werden keine
Updates mehr geladen. Defender Manuell aktualliesieren und Store gehen ganz normal.
 

corvus

gehört zum Inventar
Nö, ich will das jetzt. Außerdem kann ich nun mal aufpassen, ob WU den Download von glaub' vorgestern fortsetzt oder neu beginnt. Ich weiß es nämlich nicht.
 

wonoscho

nicht mehr wegzudenken
Bei einem meiner Rechner blieb das Updates vorgestern ebenfalls bei 45 Prozent hängen.
Habe dann gar nichts gemacht.
Heute Morgen habe ich das Windows Update wieder aufgerufen,
der Download des Updates startete automatisch wieder von vorn,
und er lief dann komplett durch.
 

corvus

gehört zum Inventar
Immer was mit x5, wa! Und wenn man's verbockt, dann richtig. Nochmal von vorn, yeah!
 
Anzeige
Oben