Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Kurzer Bericht von der IFA Preview

Maddes

gehört zum Inventar
Ich bin derzeit in Berlin auf dem Pressebriefing zur IFA 2013 und dachte mir, dass es eventuell den einen oder anderen von euch interessieren könnte, was wir so von der diesjährigen Messe erwarten können.
Eines vorweg: an reinen Herstellern von IT-Hardware sind nur Sony und Acer auf dieser Preview vertreten. Neben einigen neuen Ultrabooks und Smartphones (diese allerdings alle mit Android) ist dort allerdings nicht allzu viel neues zu sehen.
Das große Thema auf der IFA wird das Smart Home sein, also die Vernetzung unterschiedlichster Geräte. Bilder und Videos auf dem Fernseher, der Topf warnt den Herd, wenn die Suppe überzukochen droht, mit dem Fernseher ins Internet oder die Hauselektronik steuern, die drahtlose Vernetzung der einzelnen Geräte, telefonieren mit dem Lautsprecher der Stereoanlage, die aber auch den Ton des Fernsehers wiedergeben... Alles keine klassischen IT-Themen, aber wirklich spannend.
Selbstverständlich stellt diese Preview nur einen Bruchteil der Neuheiten auf der IFA dar. Aber es ist auch nicht die einzige Preview. In der nächsten Woche bin ich in Hamburg auf der nächsten Vorbereitungsveranstaltung für die IFA, auf der der Schwerpunkt mehr auf den IT-Themen liegt.
Hier sind die die folgenden Firmen vertreten: Loewe, Beurer, TP Vision, Philips, Sennheiser, deLonghi, Medisana, Grundig, Siemens, wmf, AEG, Toshiba, Jura, Samsung, Bosch, Melitta, Beko, LG, Panasonic und Scullcandy. Wenn ihr Fragen an diese Firmen habt, schreibt einfach hier; ich bin noch bis etwa 14:00 Uhr auf der Veranstaltung und werde versuchen, die Fragen bei den Firmen loszuwerden.
So, das soll es erst einmal gewesen sein. Eigentlich dient dieser Beitrag auch mehr für mich als Notizzettel, damit ich nicht vergesse, worüber ich in meinem Blog schreiben kann ;)
 
Anzeige
Anzeige
Oben