Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Kurzinfo zu Microsoft Teams: Versionsnummern für die Nutzung der Consumer-Funktionen

DrWindows

Redaktion
Update vom 16. Juli: Das Update wird nun auf breiter Front verteilt, daher hole ich diese Meldung nochmal nach vorne. Nachfolgend der Originaltext vom 26. Juni:

Zu Anfang der Woche hat Microsoft angekündigt, dass die neuen Endkunden-Funktionen von Microsoft Teams unter...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

Teemoe

kennt sich schon aus
Weiß man denn schon, wie es möglich ist, wenn man mit seiner privaten MS Mailadresse bereits ein Teams Konto vorher angelegt hatte? Kann das zu einem privaten "konvertiert" werden, oder stehen die Funktionen für alle bereits bestehenden Teams Konten, wenn sie Office 365 Home besitzen, zur Verfügung?
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Ich würde jetzt einfach mal schwer davon ausgehen, dass das automatisch konvertiert wird.
Sonst hätte ich auch ein Problem :).
 

manni8

gehört zum Inventar
@Martin
Bekommt man das Update früher, wenn man in der Android App die Developer Preview aktiviert?
 

shrike

nicht mehr wegzudenken
Ich habe ja Teams bisher nicht nutzen können. Bin gespannt. Für mich stellt sich die Frage wie Kaizala da ins Konzept passt neben Teams und Skype
 

shrike

nicht mehr wegzudenken
Hab jetzt das Update für Teams und konnte mich mit meinem Privaten Account anmelden
 

Bhim

kennt sich schon aus
Hab heute ein Update der Android App bekommen, scheitere aber am Schritt, an dem mir nach Eingabe einer Mobilnummer ein Code zugeschickt wird. Der code ist jedes mal angeblich ungültig. Zu oft probieren mag ich es nicht, nach den letzten Gruselmeldungen über automatisch gesperrte MS Accounts Oo
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Gerade eben hat es bei mir mit dem Code funktioniert. Vielleicht einfach später nochmal versuchen.
 

Bhim

kennt sich schon aus
Danke für die info, war aber schon ein paar Stunden Abstand zwischen den Versuchen. Probiere es heute Abend nochmal und melde mich hier. :)
 

Bhim

kennt sich schon aus
Ist das ganze eigentlich auf die Mobile Apps beschränkt? Die PC Version verweist mich nämlich auf Skype, wenn ich als Verwendungszweck Familie und Freunde auswähle... :(

Zitat: "Get the Teams app
To use Teams with friends and family, get latest mobile app from Apple App Store (version 2.0.13 or later) or Google Play Store (version 1416/1.0.0.2020061702 or later).

Skype audio and video calls are a great option if you'd like to connect via the web browser or the desktop app."
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

manni8

gehört zum Inventar
Ich konnte mich anmelden und andere Personen einladen.
Jetzt muss ich noch die Standortfreigabe und den Safe testen.
Leider habe ich am Desktop noch eine Teams Version vom 27.04.2020 bei welcher ich die Teams noch nicht sehe.
 

UweBo

treuer Stammgast
Gibt es eigentlich irgend eine Info, dass damit die Skype App ersetzt werden kann, d.h. dass ich mit meiner privaten Anmeldung in Teams auch andere Skype Accounts anrufen kann bzw. auch anders herum?
 

manni8

gehört zum Inventar
Gerade kam ein Update für Teams unter Windows 10, aber die Gruppenchats von der Android App sehe ich leider nicht :(
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Gibt es eigentlich irgend eine Info, dass damit die Skype App ersetzt werden kann, d.h. dass ich mit meiner privaten Anmeldung in Teams auch andere Skype Accounts anrufen kann bzw. auch anders herum?
Ja, das funktioniert bzw. ist in Realisierung. Wer von Skype komplett auf Teams umsteigen möchte, wird das bald können.
 

Bhim

kennt sich schon aus
Nochmal probiert, hängt weiterhin an angeblicher Ungültigkeit des zugesendeten Codes. :( Gute Nacht.
 

shrike

nicht mehr wegzudenken
Ich glaube einen Bug gibt's auch. Wenn man im Teams schreibt und die AP bei noch offener Tastatur schließt bleibt diese auf dem Display stehen.

App natürlich :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige
Oben