Anzeige

Am Puls von Microsoft

[gelöst] LAN-Verbindung zum PC

hermann428

bekommt Übersicht
Mein PC ist mit der FritzBox 7390 verbunden. Versuche ich zusätzlich eine LAN-Verbindung zum PC erzustellen, werden alle eingehende Telefonanrufer als unbekannt angezeigt. Bei einer WLAN-Verbindun ist das nicht so (Rufnummern der Anrufer werden angezeigt). AVM hat empfohlen, STP-Kabel gegen UTP-Kabel auszutauschen. Ich habe es mit unterschiedlichen UTP-Kabeln versucht. Leider alles erfolglos. Eine LAN-Verbindung ist doch schneller und sicherer!!
Wer kann helfen?
 
Anzeige

RobertfH

Foren-Wischmopp
Mit der FritzBox kenne ich mich leider nicht aus. Ich pushe das das Thema aber mal, weil wir bestimmt noch mehr User haben, die das Gerät benutzen und davon Ahnung haben sollten.
 

hermann428

bekommt Übersicht
Habe die neueste Version von AVM für die FritzBox. Habe auch schon 3 verschiedene UTP-Kabel-Hersteller ausprobiert (Empfehlung von AVM). Die Störung bleibt. Nur WLAN alleine aneschlossen ist störungsfrei, Wie kann ich die Störung die vom PC kommt ausschalten??
 

greywolve

treuer Stammgast
Falls die Störung wirklich vom PC aus kommt...? Hast du schon versucht einen anderen PC an den Router anzuschließen? (z.B. Laptop per Kabel) ... Falls hier das gleiche Problem auftritt, dann hilft nur noch ordnungsgemäßes Erden der Komponenten, oder (da hier wahrscheinlich das anliegende PSTN Signal zu schwach ist) die Leitungen vom Hausanschluss zum Router überprüfen, um eventuell noch ein paar dBm mehr herauszuholen, bzw Dämpfungen zu vermeiden (Kontakte etc überprüfen oder durchmessen). ... Kann natürlich auch an was ganz anderes liegen ... :)
 

hermann428

bekommt Übersicht
Vielen Dank für die Hilfsangebote!!
 
Oben