Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Lange Bootzeit von Windows Vista?

yener90

gehört zum Inventar
Ich hab ein Problem mit meinem PC.
früher startete mein System innerhalb von 20 sek.
aber nun dauert der Bootvorgang 1 minute oder manchmal auch länger.
Dienste und Autostart-Programme kontrolliere ich sehr oft, dort gibt es keine Probleme.
Hier im Forum stand mal irgendwo, dass man in der Ereignisanzeige nachschauen kann, woran das Problem liegt.
Das hat mir leider nicht weitergeholfen.
Da war nur ein Fehler, und das war, dass mein System zu lange gebraucht hat, zum starten. Das war nicht grad die große Hilfe.

Kann mir einer von euch weiterhelfen?
Oder muss ich mein System neuinstallieren.

Gruß yener
 
Anzeige

Pangulo

gehört zum Inventar
hi,

hast du mal bei: rechtsklick auf computer/eigenschaften/leistung/weitere tools

nachgesehn? da steht, wenn es ein problem gibt auch eine ursache...
 
Zuletzt bearbeitet:

yener90

gehört zum Inventar
ich hab mal da nachgeschaut, bei mir sind die fehlermeldungen 2 monate alt.
ich hab mal die letzte meldung reinkopiert.

Der Start dieser Anwendung hat länger gedauert als erwartet und dadurch die Leistung des Systemstartprozesses beeinträchtigt:
Dateiname : svchost.exe
Anzeigename : Hostprozess für Windows-Dienste
Version : 6.0.6000.16386 (vista_rtm.061101-2205)
Gesamtzeit : 3257ms
Beeinträchtigungszeit : 757ms
Vorfallzeit (UTC) : 14.05.2008 11:32:40

das kann ich ja unmöglich deaktivieren.
 

BigRay

treuer Stammgast
Moin,

aber nun dauert der Bootvorgang 1 minute oder manchmal auch länger

Also mal erlich, was hast Du denn für Sorgen :D Mein alter XP Pro Rechner ist auch ruckzuck unter 1 min hochgefahren. Aber unter Vista haben sich nun mal die Dinge geändert, da spielen selbst 2/3 min nun wirklich kein Rolo.
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
je länger du mit VISTA arbeitest und programme installierst, umso langsamer wird es
wobe ich ehrlicherweise sagen muss, dass mein LÄPPI mittlerweile 3-5 Minuten braucht, bis ich arbeiten kann (mich störts nicht)
Morgens aufstehen, anmachen, 30 sekunden bis zur anmeldung, anmelden und dann kaffee kochen gehen
wenn ch mit der tasse kaffee wierder da bin, ist auch mein LÄPPI betriebsbereit (erinnert ein bischen an Windows 3.1):D

aber zu deinem problem
defragmentierst du denn auch regelmässig?
 

yener90

gehört zum Inventar
danke don, dass mit defragmentieren hab ich jetz vollkommen vergessen.
ich werde es später ausprobieren.

gruß yener
 
G

Gast

Gast
@Don Smeagle
Bei 3.1 konnte man wenigstens noch zuschauen, wie sich die Fenster aufbauen.
Das geht jetzt alles viel zu schnell *ggg*
 

freddy_privat

Vistalogie studierender
Wo ist das Problem?
ich koche Kaffee.....und geh noch Duschen,
dann ist der Läppi hochgefahren...und Outlook 2007 hat die Mails auch schon abgerufen....das nennt man Arbeitsteilung:p
 

Schwups

treuer Stammgast
Ich würde auch mal den Inhalt vom
Ordner C:\Windows\Prefetch leeren.

Man kann die Prefetch-Funktion beim Booten nutzen, damit der Start schneller vonstatten geht. dazu muss man allerdings in der Registry Veränderungen vornehmen, dazu gebe ich aber keinen Tip, weil ich davon zu wenig Ahnung habe.

Im Prefetch Ordner legt Windows informationen über Dateien und Programme ab, um diese schneller zu starten. Nach einer gewissen Zeit ist dieser Ordner daher ziemlich voll.
Gruß
schwups
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
ot:
nicht böse sein freddy:D
die Tür war so weit aufgestossen, ich konnte nicht anders:ROFLMAO::ROFLMAO:
 

GuenterK

Herzlich willkommen
Lange Bootzeit

Hi,
also mich stört es nicht wenn mein BS (Vista Ultimate 32 Bit) ca. mit allem 2 Minuten hochfährt und ich dann loswerkeln kann. Soviel Zeit muß sein !

Dabei habe ich schon meinen Autostart so ziemlich ausgemistet. Werde es mal ohne die "Sidebar" und anderem probieren, (am Wochenende), mal schauen,
ach ne, ne Stoppuhr hab ich nicht.
Also den PC werkeln lassen und Ruhe ist und sich nicht mit ein paar Sekunden auf und ab verrückt machen.

Günter
 

WisChbOb

treuer Stammgast
habe das selbe "Problem"....
bei mir dauerts durchschnittlich 2,5 minuten, bis ich richtig arbeiten kann..

kann man ja mit leben, aber kann mir dann mal einer sagen, warum nach jedem Start in der ereignisanzeige ein fehler zum start angezeigt wird? der fehler sieht folgendermaßen aus und wird nach eigentlich jedem start eingetragen:
 

Anhänge

  • Aufzeichnen.JPG
    Aufzeichnen.JPG
    257,8 KB · Aufrufe: 363

Ratty0815

Hardware-Guru
Lange Bootzeiten

DA ich selber zwar in keinem Besitz eines schelpptops habe, kann ich dazu nicht wirklich viel sagen, dennoch kenne ich das kleinen Problem mit etwas längeren Bootzeiten.

Ich umgehe diese auf eine einfache und simple weise.
Und zwar indem ich meinen Rechner komplett in den Standby setz.
So brauche ich nur noch kurz auf die Maus oder Tastertur klicken und schon nach 3-10 sec. ist er da und ich kann fröhlich da weiter machen wo ich war.

Bis dene:)
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
@WisChbOb zu Deinem Screenshot: Der Reiter "Details" wäre interessanter, so sieht man da nicht viel.
 

WisChbOb

treuer Stammgast
ok... hier der reiter "details"...

also es wird bei eigentlich jedem start hier ein "fehler" oder ein "kritisch" eingetragen...
 

Anhänge

  • Aufzeichnen.JPG
    Aufzeichnen.JPG
    84,4 KB · Aufrufe: 210

Martin

Webmaster
Teammitglied
Hm, das ist nur ein zusammenfassender Eintrag, der Dir sagen soll, dass der Startvorgang nicht ganz sauber war - ohne jegliche Detailinfos, für eine Diagnose unbrauchbar :(.
 
Anzeige
Oben