Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Laptop findet FRITZ!Box zeitweise nicht

corvus

gehört zum Inventar
Fritzboxen, allerdings erst seit den letzten großen Updates, reagieren auch auf "Radar" auf den Kanälen 36 bis 48,obwohl sie das nicht müssten. Und das bedeutet bei 5ghz Auszeiten bis 10min,nämlich die Umlaufzeit von einer Wetterradarantenne. Dann taucht der AP bei 5ghz nicht auf und nur 2,4ghz geht.

Wenn in der Fritzbox Band Steering aktiviert ist oder ein Mesh verwendet wird, sollten im Windows Treiber Roaming-Einstellungen deaktiviert sein.

MAC Randomisierung könnte auch schuld sein, normal muss man sich deswegen aber nur jedesmal nach Aus oder Standby selbst am Router anmelden.
Die Randomisierung ist Standard ab Android 10 und muss dort in den Settings für jede Verbindung 1x deaktiviert werden.
Unter Windows soll es mittlerweile auch Standard sein. Entspr. Settings in Treibern habe ich noch nicht gesehen, ich könnte mir vorstellen, daß es in öffentlichen Netzen verwendet wird, für anonymes Surfen in Gäste-Wlans ist es ja gedacht, und nicht wenn der Privat-Modus verwendet wird.
 
Anzeige
Anzeige
Oben