Laptop hängt im Sleep Modus

talamatur

Herzlich willkommen
Meinen Laptop ist beim kopieren von daten vom USB stick der Akku ausgegangen so dass er sich in den Sleepmodus versetzt hat.

Wenn ich ihn jetzt wieder hochfahren möchte, höre ich die Festplatte kurz arbeiten (normale Geräusche wie wenn Sachen geladen werden). Man hört den Laptop insgesammt arbeiten, es klingt so als ob er immer wieder versucht aus dem sleepmodus zu erwachen, was er dann aber nicht schaft.
Auf dem Bildschrim tut sich gar nichts.
Ob ich den Rechner an oder aus mache, macht keinen Unterschied, er lässt sich nicht aus diesem Zustand bringen.

Hat jemand eine idee was ich da tun kann?
 
Anzeige

talamatur

Herzlich willkommen
AW: Laptop hängt im sleep modus

Es ist so das der Laptop jetzt seit mehreren Minuten irgendetwas arbeitet. Es klingt so als ob er ständig "neustartet", wie gesagt bekomme ich kein Bild angezeigt. Abgesichterten Modus starten ist daher gar nicht möglich weil es kein richtiges starten ist.

Das drücken dergängigen tasten für den abgesichtern modus hat nichts gebracht.
Danke fürs antworten :)

PS: Rechner ist ein gute 6Jahre altes Asus F5N Notebook
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
AW: Laptop hängt im sleep modus

Trenne den Lappi mal vom Akku und Stromversorgung , warte ca 2 Minuten und dann versuchen neu zu starten
 

talamatur

Herzlich willkommen
AW: Laptop hängt im sleep modus

Getan, Laptop einmal für 5min komplet vom Strom genommen. Keine Änderungen.
Aber interessant ist das wenn er am Netzteil hängt wie beschrieben immer wieder hintereinander versucht zu starten/aufzuwachen. Wenn nicht tut er das nur einmal wenn ich den Knopf drücke.
Ich beschreib die Geräusche nochmal, die sind so charakteristisch. Man hört ein feines elektrisches surren, was in seiner lautstärke anschwillt (so wie ich es immer höre wenn der Laptop hochfährt), dann wird einmal auf die festplatte zugegriffen, gleich dannach hört alles sofort auf. Das ganze dauert ~3sek.
Mit Netzteil fängt es dann sofort wieder von vorn an.
Cds zu booten oder das bios zu starten ist da nicht möglich. Ich halte das auch mehr soetwas wie den krampfhaften Versuch den Rechner aus dem sleep zu wecken oder für den sleepmodus vorzubereiten.

Ich könnte mir jetzt vorstellen die Festplatte auszubauen und über einem anderen Recher zu reparieren.
 
P

Ponderosa

Gast
AW: Laptop hängt im sleep modus

talamatur
Festplatte ausbauen ist gut , ich tippe da nähmlich auf einen Schaden an der Platte, versuch mal eine andere wenn du eine hast.
Ponderosa
 

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
AW: Laptop hängt im sleep modus

Sind da vielleicht auch Updates noch offen zum Installieren gewesen ?
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
AW: Laptop hängt im sleep modus

Mit der Festplatte wäre jetzt auch mein Tipp gewesen, bei der Gelegenheit auch mal ne Innenreinigung durchführen, Lüfter usw.
 

talamatur

Herzlich willkommen
Gut dann guck ich mir die Festplatte mal an.
Wie genau mache ich das am besten? Ich würde die als secondary einbauen, von der Hauptplatte starten. Kann ich dann mit dem oben genanten Tool "Ultimate Boot CD - Download - CHIP Online" die Festplatte software technisch reparieren (bootcleaner oder so?). Oder andere vorschläge?
Ich muss überhaupt erstmal gucken wie ich die Festplatte da ausbaue (wird schon klappen).
Danke schonmal für die vielen, schnellen Antworten.
 
R

Rheinhold

Gast
Wenn die Platte Software technisch defekt wäre, sollte der PC noch booten.
Selbst ( ohne Platte ) sollte der bis ins Bios hochfahren:
Du kannst grundsätzlich einen PC ohne Festplatte benutzen, falls im BIOS in der Reihenfolge der Bootmedien auch andere als die Festplatte angegeben wurden.
(Ins BIOS kommt man indem man meist direkt nach dem Starten F2 oder Entf drückt, wird aber auch kurz angezeigt.) Z.B. als erstes einen USB-Port als Bootmedium einstellen, dann DVD, dann Festplatte.
Dann würde das BIOS zunächst nachsehen ob auf einem USB-Port ein bootfähiges Speichermedium hängt (kann auch ein kleiner USB Stick sein wenn man eine bescheidene Notfall-Linux-Distribution wählt), dann ob eine bootfähige DVD einliegt und dann erst auf der Festplatte suchen.
In der " default ( Grundeinstellung ") ist meist erst das CD / DVD Laufwerk und dann die HDD eingestellt .
Wenn du die Boot CD einlegst sollte der dann davon starten, auch wenn die Festplatte defekt ist! ;)
 

talamatur

Herzlich willkommen
Ich habe die Festplatte herraus genommen, in dem Fall ändert sich am Verhalten des Laptops nichts, egal ob mit Akku und ohne Netzteil oder mit Netzteil ohne Akku. Er startet kurz (<2sec) und fährt sofort wieder herrunter. Auf dem Monitor wird dabei nichts angezeigt. Richtig booten ist so gar nicht möglich. Kein BIOS, keine Möglichkeit ein Bootmedium zu bestimmen.
Die Festplatte konnte ich noch nicht irgendwo anhängen (dazu fehlen mir gerade die technischen Möglichkeiten). Wäre gut zu wissen ob wenigstens diese geht.
Zur Zeit weiss ich nicht weiter.
Danke für die gute Hilfe.
 

micha6070

gehört zum Inventar
Nabend !

Was für Daten waren das denn ? Versuche mal die Energieverwaltung auf null setzen indem due Akku rausnimmst - Rechner vom Stromnetz trennst - 2 Minuten die Powertaste gedrückt hälst dann den Rechner wieder mit dem Stromnetz verbindest und ohne Akku startest . Ich hoffe der USB Stick ist abgezogen ?
Außerdem wäre eine Ultmate Boot CD trotzdem eine Option zumindest mal testen ob er von der nicht doch bootet .

Gruß Micha !
 
Oben