Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Netzwerk/Internet Laptop ohne Einbindung in Heimnetzwerk schneller?

noageman

treuer Stammgast
Guten Abend
Ich habe eine allgemeine Frage: Ich habe ein Heimnetzwerk mit Desktop PC (HP) und Laptop (Acer) beide mit Windows 7. Verbunden über einen Router. Mich würde es nun interessieren, ob es (theoretisch?) möglich ist, dass der Laptop OHNE Einbindung in das Heimnetzwerk schneller wird in Bezug auf Anwendungen starten, Fenster öffnen, booten, Shutdown usw. Habe 2 externe FP wo ich alles abgespeichert habe, bzw wo ich die Backups ablege. Auf den internen FP beider PC habe ich bloß das Betriebssystem und die Programme abgespeichert. Der Desktop ist mittels USB mit den FP verebunden, der Laptop per WLAN.
Kann mir wer konktere Infos geben zu meinen obigen Fragen? Mich würde es brennend intressieren.
Vielen Dank im Voraus
 
Anzeige
D

DaTaRebell

Gast
Das Netzwerk ist mit der Einbindung von externen Datenträgern und dem Internet gleichzusetzen.
Natürlich wird das System (kaum messbar) etwas langsamer, wenn weitere externe Daten ständig aktuell gehalten werden müssen.
 

noageman

treuer Stammgast
ja gut aber kann es sein dass der Laptop insgesammt ein wenig ausgebremst wird duch die Einbindung? Im speziellen meine ich eben in Punkto Bootzeit oder Herunterfahren oder eben im Starten von Anwendungen (SWpielen) und Programmen? Oder ist meine Theorie auszuschließen?
 
D

DaTaRebell

Gast
Du suchst hier nach "Rosinen im Kuchen".. je mehr Laufwerke usw. im System eingebunden sind, desto mehr Daten muss das System auch immer wieder abfragen.
Zumindest die Bootzeit wird durch eine Anbindung ans Internet verlängert. Das Internet ist ja schliesslich auch nur eine zusätzliche Datenquelle im System.
 

noageman

treuer Stammgast
sorry wegen meiner vielleicht blöden Fragen, 1 hätte ich noch: ist die Geschwindigkeit mittels WLAN gleichzusetzen mit dem USB Kabel? Ich kenn mich in dieser Hinsicht leider gar nicht aus
Danke im Voraus
 
D

DaTaRebell

Gast
Das ist wieder eine ganz andere Frage, da es bei dieser um die Geschwindigkeit der Daten-Übertragung geht.
Diese ist bei WLAN langsamer als per USB oder LAN-Anbindung über Kabel.
 
Anzeige
Oben