Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Laptop-Tastatur ungewöhnliche Belegung

Anzian

bekommt Übersicht
Hallo,

ich schreibe euch, weil ich mal wieder nicht weiter weiß. Mein Problem besteht mit der Laptop Tastatur. Seit heute funktioniert diese sehr ungewöhnlich. Die Belegung der Tasten ist vermeintlich zufällig, allerdings reproduzierbar und bleiben auch immer gleich, z.B. W = B, K = Enter oder Q = unknow. Ich habe mir SharpKeys installiert, um zu sehen welche Ausgabe erfolgt und hier sind einige nicht erkennbar. Auch F1 - 12 sind vermeintlich zufällig auf der Tastatur verteilt.
Natürlich habe ich als erstes geschaut ob die Sprache verstellt ist und deswegen die Symbole anders auf der Tastatur verteil sind, allerdings steht alles auf Deutsch und wenn ich eine USB Tastatur anschließe, kann ich ganz normal schreiben.
Treiber habe ich deinstalliert und von Windows neu suchen lassen, dies hat leider auch nicht geholfen. Was mir schleierhaft ist, dass die Tasten so sinnfrei verteilt sind, ohne Fremdeinwirkung. Kann die Tastatur ein defekt haben und die Ausgabe so einheitlich stören? Sehe ich hier vielleicht etwas simples nicht? Neue Treiber oder Updates habe ich vorher nicht installiert.

Ich freue mich schon auf eure Vorschläge, da ich total überfragt bin.


Laptopdaten:

Barebone: Clevo P970EF mit Intel® Core™ i7-8750H und NVIDIA® GeForce® RTX™ 2070 8GB NTSC72% & 144hz
Arbeitsspeicher
: 16 GB DDR4 Kingston ValueRAM CL17 2400 MHz (1x 16 GB)
M.2 SSD: 1 TB M.2 2280 SATA WD Blue 3D NAND
Festplatte: 2 TB 5400 upm
WLAN: WLAN Killer Wireless-AC 1550 2x2 11ac Wifi + Bluetooth 5.0

Windows 10 Pro
Version 20H2
Betriebssystembuild 19042.985
 
Anzeige

Anzian

bekommt Übersicht
in deinem Handbuch von Seite 52 bis Seite 62 steht eine Menge an Optionen zur Tastatursteuerung

u.a. ist da von Flexikey und Makros die Rede
Ich habe leider vergessen zu schreiben, dass ich Flexikey auch in verdacht hatte, aber selbst die FN Taste ist eine andere (F24 unter Sharpkeys).
In Flexikey ist alles deaktiviert und es sind auch keine Hotkeys gesetzt, mein Profil dort war auch noch Jungfräulich.
 

Porky

gehört zum Inventar
Eigentlich gibt die FN-Taste allein gedrückt keinen Code aus, das heißt Windows kann die gar nicht erkennen. Das sieht nach Tastatur und nicht nach Treiber oder Software als Ursache aus.
 

Porky

gehört zum Inventar
Da kann wahrscheinlich mur der (hoffentlich vorhandene) Clevo Support weiter helfen.
Das sieht nicht nach einem Kontaktproblem sondern eher nach einen „spinnenden” Keyboard-Controller aus.
Aber versuche mal ein BIOS-Reset.
 

Anzian

bekommt Übersicht
Clevo Support habe ich mal angeschrieben, vielleicht kennen sie eine Möglichkeit dazu.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

pokermax

nicht mehr wegzudenken
Mit der Wiederherstellung kannst du versuchen vor den Tastatur Fehler zu gehen. Sonst kannst du zum Testen einem auf die Schweizer Tastatur zu wechseln. Die Buchstaben sind die gleichen, nur ein paar Sonderzeichen sind nicht gleich.
 
Anzeige
Oben