[gelöst] Laufwerkfehler will nicht weggehen

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Simon1907

Herzlich willkommen
Ja ich habe chkdsk c: /f ausgeführt, da dort der Laufwerksfehler liegt.
 
Anzeige

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Laufwerksbuchstaben in der Recovery-Umgebung sind nicht unbedingt mit denen von deinem Windows identisch.

Der Screenshot ist wie schon gesagt von einer 100MB Partition - sicher nicht deine Systempartition.
 

kj070

kennt sich schon aus
Man hat nur Offline meist eine andere Vergabe der Laufwerksbuchstaben als Online (speziell wenn Windows 7 als Unterbau für den USB-Stick dient). Bringt dann Online nix :).
 

Simon1907

Herzlich willkommen
Das war das Problem. Ich habe chkdsk c: /f eingegeben, mein Systemlaufwerk hat da aber den Namen F: gehabt. Sorry, hab nicht genau gelesen :rolleyes::)
Jetzt funktioniert wieder alles. Vielen Dank an die schnellen und kompetenten Antworten!
 

kj070

kennt sich schon aus
Super! Bei geschätzt zwei Fällen von tausend mal Abwürgen (speziell beim Stören vom Herunterfahren) hilft leider nur ein Offline chkdsk, weil der Fehler in Strukturen sitzt die Windows beim Starten schon sperren muss und daher der Check fehl geht.

Viel Spaß beim Weiterarbeiten.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben