Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Lauter Bluescreens, bin am Verzweifeln

Hueso89

Herzlich willkommen
Hallo Leute,

bin neu hier und habe schon ne Menge gelesen hier, aber so wirklich fündig werde ich nicht. Ich brauche dringend Hilfe bin langsam am verzweifeln.
Ich bekomme ständig Bluescreenfehler immer etwas anderes. Ich habe schon den Arbeitsspeicherdiagnosetool laufen lassen der sagt das alles in Ordnung sei. Die Fehler tauchen 2 Tage nicht auf und dann einem Tag mehrmals usw. Ich weiss nicht woran es liegt. Ich habe jetzt mal mit diesem Debuggingtool folgendes rausgeholt:

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (a)
An attempt was made to access a pageable (or completely invalid) address at an
interrupt request level (IRQL) that is too high. This is usually
caused by drivers using improper addresses.
If a kernel debugger is available get the stack backtrace.
Arguments:
Arg1: 7ec17dc1, memory referenced
Arg2: 00000002, IRQL
Arg3: 00000001, bitfield :
bit 0 : value 0 = read operation, 1 = write operation
bit 3 : value 0 = not an execute operation, 1 = execute operation (only on chips which support this level of status)
Arg4: 82fceff9, address which referenced memory

Das ist jetzt ein Fehler der entstanden ist. Die anderen muss ich jetzt nach und nach rausholen aus dieser Minidump Datei. Braucht ihr noch irgendwelche angaben? Ich habe in meinem Profil alles eingestellt weiss aber nicht ob ihr es einsehen könnt.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Gruß

Hüseyin
 
Anzeige

MarcDo

Microsoft Support Agent
IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL weist meist auf eine ungültige Funktion, verursacht durch einen Treiber, hin.

Hast Du in letzter Zeit vielleicht einen Treiber installiert der nicht wirklich für Dein System gedacht war? Ansonsten kannst Du mal Deine Treiber aktualisieren. Es kann auch sein das nach einem Windows Update eine neue Funktion eines Treibers verlangt wird, welche erst in einer neueren Treiberrevision zur Verfügung steht.
 

kuschi72m

gehört zum Inventar
Willkommen im Forum:) ... möglicherweise liegt da ein Kompatibilitäts Problem vor . Du solltest mal überprüfen ob deine Kingston HyperX zu Deinem Board passen ?
....hast du Dein System Übertaktet ???...könnte auch ein Problem sein .
.... stehn Deine 3x1 RAM auch so im Bios ?
....Kingston HyperX ...welche genau ?
.... Asus Rampage Formula welches ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hueso89

Herzlich willkommen
Also ich habe diese Speicher verwendet Kingston HyperX DIMM 1 GB DDR2-800 Kit
KHX6400D2LLK2/1G

Jetzt steht beim Asus folgendes bei diesem Speicher: Unterstützt ein Modul, das in einer Single-Channel Speicherkonfiguration in einen beliebigen Steckplatz gesteckt wird.

Übertaktet habe ich überhaupt nicht. Der Rechner ist neu. Ich habe ihn erst seit 2 Wochen.

Mit Treibern ist so eine Sache. Ich habe den Rechner ohne Betriebssystem gekauft. Vista habe ich mir separat gekauft und alles nach und nach selber installiert. Ich habe eigentlich schon darauf geachtet, das alles für Vista geeignet ist.

Es gibt nur dieses Asus Rampage Formula, sonst gibt es kein anderes Model mit dem Namen.

@ MarcDo:

Soll ich jetzt im Geräte Manager nach neuen Treiber suchen oder wie meinst du das?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Roberto

gehört zum Inventar
Hast du da den 8 Pin 12V gesteckt oder bloß den 4 Pin? Der Quad braucht den 8 Pin zwecks bessserer Stromversorgung. Und schau mal ins Bios, zwecks einer Option im Ai Tweaker Menü, welche sich "CPU Margin Enhancement" nennt und diese sollte auf Performance stehen.
 

Hueso89

Herzlich willkommen
Uiii mit dem Pin kann ich dir das gar nicht beantworten. Ich habe mir den Rechner bei Alternate zusammen bauen lassen. Da ich was das betrifft nicht so eine große Erfahrung habe. Ich schaue aber nachher mal im Bios nach. Vielen Dank

Also den Punkt AI Tweaker habe ich nicht gefunden. AUch nichts bezüglich CPU Margin Enhancement.

Den 3. Arbeitsspeicher habe ich rausgenommen. Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe meintest du das ich beide in schwarz lassen soll und die weissen leer?

Bis jetzt noch keine Abstürze. Schauen wir mal was passiert.

Laut einem Systemdiagnosebericht bekomme ich einen Fehler bezüglich meiner Tastatur. Von wegen PS/2 meldet den Fehler 24. Liegt vielleicht daran, dass ich eine Bluetooth Tastatur angeschlossen habe.
Könnte das die Bluescreenabstürze hervorrufen???
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Martin

Webmaster
Teammitglied
Möglich, aber nach den bisherigen Erkenntnissen in diesem Thread eher unwahrscheinlich.
Aber Versuch macht kluch, hast Du noch eine anderen Tastatur zum Testen?
 

0815 fummler

Mehr Glück als Verstand

Hueso89

Herzlich willkommen
Vielen Dank für eure bisherige Hilfe.

So nachdem ich den 3. Arbeitsspeicher ausgebaut habe, habe ich seitdem keinen einzigen Bluescreen mehr gehabt. Der Rechner ist einmal bei surfen im Internet hängen geblieben, aber Bluescreen keine mehr. Laut Speicherdiagnose keine Fehler gefunden. Ich überlege jetzt, da der Speicher heute nicht mehr so teuer ist, einen vierten zu holen und dann auszuprobieren wenn alle Speicherbänke belegt sind, ob der Rechner dann noch rum zickt. Kam der Rechner vielleicht nicht klar mit damit, dass nur 3 von vier Speicherplätzen belegt waren obwohl das alles die gleichen Speicher waren???

Ich wünsche allen Dr. Vista Usern einen guten Rutsch ins neue Jahr.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Verspäteter Nachtrag: Mit vier Riegeln dürfte es voraussichtlich ebenfalls laufen - falls Du es versuchen willst, lass Dir vorher zusichern, dass Du ihn wieder zurückbringen kannst, falls es doch nicht klappt.
 
Anzeige
Oben