Anzeige

Am Puls von Microsoft

[gelöst] Lautstärkensymbol reagiert nicht.

Hansmeier

bekommt Übersicht
Hallo zusammen,

bei mir reagiert das Lautstärkensymbol in der Taskleiste nicht, wenn ich darauf klicke, egal ob mit linker oder rechter Maustaste. Ich kann damit also die Lautstärke nicht regulieren.
Andere Symbole wie Akku-Ladestand oder WLAN funktionieren ganz normal.

Ich habe Folgendes erfolglos versucht:
- Anzeige des Lautstärkensymbols ein- und wieder ausgeschaltet
- Neustart

Unter Windows-Einstellungen - System - Sound funktioniert der Regler für die Hauptlautstärke ganz normal.
Im Gerätemanager keine Hinweise auf Probleme.
Windows-Updates sind aktuell (Ausnahme: optionales Update KB4535996).

Es scheint wirklich ein Problem nur bzgl. der Taskleiste bzw. des Lautstärkensymbols an sich zu sein.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank für jeden Hinweis im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

PeterK

gehört zum Inventar
Hast du zufällig noch irgendein anderes Programm zur Audio Steuerung installiert zb. Audioals oder so?
 

Hansmeier

bekommt Übersicht
Nein.
Lediglich Mediaplayer wie VLC oder Foobar, die aber nicht gestartet sind.
Ich kann auch keinen zeitlichen Zusammenhang erkennen zwischen irgendeiner jüngst erfolgten Installation und dem genannten Problem.
 

PeterK

gehört zum Inventar
ot:
Ich muss leider gestehen die ganze Soundeinstellung von Windows 10 geht mir mächtig auf den Sa... (n) , da gibt so viele zusätzliche Optionen die man Einstellen und ändern kann und sobald ich einen anderen Monitor per HDMI anschließe wechselt Windows grundsätzlich mit dem Sound auf den Monitor obwohl ich hier eine super geile 7.1 Soundanlage besitze.


Wechsel doch mal in die Einstellungen System > Sound Audio Geräte Verwalten das dort auch die richtige Ausgabe aktiviert ist.

Treiber deiner Soundkarte/ Onboard ist installiert, also nicht nur über Windows Automatische Treiber Aktualisierung sondern von Mainboard Hersteller?
 

Hansmeier

bekommt Übersicht
Richtige Ausgabe ist aktiviert (Realtek High Definition Audio).

Im Gerätemanager unter "Audio, Video und Gamecontroller" steht auch "Realtek High Definition Audio".
Treiber ist aktuell und von Realtek.
Unter "Audioein- und Ausgänge" steht als Lautsprecher auch "Realtek High Definition Audio".
Treiber ist aktuell und von Microsoft.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es an den Audio-Treibern liegt, da der Sound ja z.B. beim Abspielen von MP3-Dateien über VLC oder Foobar funktionert und die Lautstärke auch über die dortigen Symbole geregelt werden kann.

Insofern scheint es wie gesagt "nur" ein Problem bzgl. der Taskleiste bzw. des dortigen Lautstärkensymbols an sich zu sein.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hallo Hansmeier , da fehlt Dir wohl der richtige Treiber der auch den Audiomanager mitliefert

Screenshot094.png

PC Audio Codecs > High Definition Audio Codecs Software - REALTEK

in 32 oder 64 bit bei Windows-Rubrik
 

Hansmeier

bekommt Übersicht
Hallo Harry,

ich versuche es mal.

Sicherheitshalber die Nachfrage: Verweist Dein Link auf einen Treiber für
"Audio, Video und Gamecontroller - Realtek High Definition Audio"
ode
"Audioein- und Ausgänge - Realtek High Definition Audio"
oder
beide Bereiche im Gerätemanager.

Kann es wirklich sein, dass hier ein Treiberproblem vorliegt, obwohl ich wie beschrieben alles Abspielen und auch die Lautstärke regeln kann, nur eben nicht die Lautstärke über das Taskleisten-Symbol.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hast Du ein rotes Lautsprechersymbol oder ein weißes? Rot steht für den Audiomanager von Realtek, weiß für die Systemsteuerung von Windows

Der R282 steht im allgemeinen für Audioein- und Ausgänge - Realtek High Definition Audio
 

Hansmeier

bekommt Übersicht
Ich habe die Version 2.81 nun installiert.

Gerätemanager:
- "Audio, Video und Gamecontroller - Realtek High Definition Audio" => Dort ist diese Treiber-Version installiert.
- "Audioein- und Ausgänge - Realtek High Definition Audio" => Dort ist weiter der Microsoft-Treiber (Datum 18.03.2019) installiert.
Ich habe versucht, ob ich hier manuell einen originären Realtek-Treiber aus dem von Porky genannten Treiberpaket laden kann. Im Installationsordner "C:\Program Files (x86)\Realtek\Audio\Drivers\HDADrv" gibt es aber keine .inf-Datei, nur Setup.exe und ISSetup.dll. Beim Versuch, die Setup.exe (als Administrator) zu starten, kommt nur eine Fehlermeldung: "Please make sure you have finished any previous setup and closed other applications. If the error still occurs, please contact your vendor." Ich habe keine Anzeichen, dass ein "previous setup" nicht beendet worden wäre und habe auch alle anderen Anwendungen geschlossen.

Mein Problem besteht trotz der Treiberänderung bei "Audio, Video und Gamecontroller - Realtek High Definition Audio" weiter.
Das Lautsprechersymbol in der Taskleiste ist weiß.

Und Ihr seid Euch sicher, dass es ein Treiberproblem ist?
Ich verweise nochmal auf meinen letzten Satz in Post #7.
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Wenn # 12 geholfen hat deaktiviere den Schnellstart und starte neu.
Wenn es dann funktioniert war es wieder mal eine Folge dieser selbstverliebten angeblichen Startbeschleunigung.
 

PeterK

gehört zum Inventar
Okay dann schau mal unter Einstellungen > Personalisierung > Taskleiste, weiter unten Infobereich > Symbole für die Anzeige auf der Taskleiste Auswählen, kannst du dort das Symbol aus und einstellen?

Daneben gibts noch Symbole aktivieren oder Deaktivieren, wenn das Lautsprecher Symbol deaktiviert ist aber unter Symbole für die Anzeige auf der Taskleiste Auswählen aktiviert ist kommt das vor das sich das Symbol nicht drücken lässt.
 

Hansmeier

bekommt Übersicht
@Henry:
Kann da keine Probleme bzw. Fehlermeldungen feststellen.
Unter Sound - Ausgabe funktioniert die Lautstärke-Regelung. Ich war da auch bei den "verwandten Einstellungen" unter "Sound-Systemsteuerung", habe die Lautsprecher (Realtek) ausgewählt und dann über Konfigurieren getestet. Funktioniert.
Es bleibt aber dabei, dass Klicken auf das Lautsprecher-Symbol in der Taskleiste nichts bewirkt, ich bekomme nichts angezeigt.

@Juliane-2003:
Neustart (i.S.v. komplett herunterfahren und wieder ganz neu starten) habe ich erfolglos probiert (siehe Post #1).

@PeterK:
In beiden Bereichen sind die Lautsprecher aktiviert, aus- und wieder einschalten ändert nichts am Problem.

Mensch, wirklich vielen Extra-Dank, wie Ihr Euch hier bemüht, mir zu helfen!
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Gehe mal in den Taskmanager und suche unter Prozesse den Explorer, Rechtsklick darauf und Neustarten

Wenn das auch nicht hilft , führe bitte sfc /sannow aus
 

laudon

gehört zum Inventar
hi
mal so: win.-taste+r / regedit eingeben / o.k. / jeweils doppelklick auf : hkey_local_ machine / software / microsoft / windowsNT / currentversion. rechtsklick darauf / neu / schlüssel und MTCUVC eingeben. auf den erstellten eintrag rechtsklick / neu / dword32 und EnableMtcuvc eingeben ( wert null stehen lassen). anschließend comp. neu starten.
gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Hansmeier

bekommt Übersicht
@Henry:
Ergebnis "Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden."

@laudon:
Habe ich gemacht. Problem bestand weiter.
ABER: Nachdem ich das wieder rückgängig und einen Neustart gemacht habe, funktioniert das Lautstärkensymbol beim Anklicken wieder wie es soll.
PROBLEM ALSO GELÖST, GANZ HERZLICHEN DANK!
 
Zuletzt bearbeitet:

Georg

Erster Beitrag
Danke-laudon für die Info. #18 vom 11.03.2020. Das Lautstärkensymbol funktioniert wieder, herzlichen Dank
 
Oben