Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Line-In überträgt keinen Ton!

Dark Soul

Herzlich willkommen
Hallo! Ich habe ein sehr kurioses Problem mit meinem Line-In Anschluss vom Mainboard. Es ist fast schon ein Phänomen für sich, weil es manchmal funktioniert und dann wieder nicht. Bisher hat mir leider niemand helfen können und deshalb versuche ich es nun in diesem Forum.

Ich habe ein externes Audiogerät, das ich nur per Line-In an meinen PC anschließen kann.
Dazu verwende ich ein ganz normales Stereo-Audiokabel welches an beiden Enden einen Klinkenstecker hat.
Der eine Stecker kommt in die Kopfhörer-Buchse des Geräts und der andere Stecker in den Line-In vom PC.
Jetzt habe ich aber das nervige Problem, dass sich Windows 7 einfach nicht zu merken scheint,
dass da auch wirklich etwas angeschlossen ist. In den Systemeinstellungen unter Sound wird mir zwar
bei der Kategorie Aufnahme der Line-In als High Definition Audio Gerät angezeigt.
Damit ich auch wirklich etwas hören kann, hab ich bei den Eigenschaften unter Abhören
ein Häkchen bei Dieses Gerät als Wiedergabequelle verwenden gesetzt.
Und bei Wiedergabe von diesem Gerät hab ich mein Logitech H390 USB-Headset ausgewählt.

Bei der ersten in Betriebnahme hat auch alles wunderbar funktioniert. Der Ton kam glasklar an,
weil ich noch einen Entstörfilter dazwischen gehängt habe. Aber jetzt kommt mein eigentliches Problem.
Jedes Mal, wenn ich entweder meinen PC neu gestartet habe oder komplett ausgeschaltet
und am nächsten Tag wieder eingeschaltet habe, überträgt der Line-In Anschluss keinen Ton mehr!
Die Lautstärke ist sowohl direkt am Gerät als auch beim Headset bzw. beim Line-In überall richtig eingestellt
und es wurde auch nichts irrtümlich stumm geschalten. Doch warum höre ich dann einfach nichts mehr!?

Die einzige Möglichkeit, die jedoch leider keine Dauerlösung ist, war den Line-In samt Treiber komplett
zu deinstallieren und dann einen Neustart zu machen. Dann lädt sich Windows 7 irgendwie automatisch
einen Microsoft-Treiber herunter und wenn ich dann wieder in den Sound-Einstellungen beim Line-In
sage, dass er als Wiedergabequelle verwendet werden soll, dann klappt wieder alles bis zum nächsten Mal.

Ich verstehe nur nicht, warum sich Windows 7 diese Sache einfach nicht richtig merken kann!
Ich meine, es kommt ja definitiv ein Audiosignal bei mir an, also kann weder das Kabel noch der Anschluss defekt sein. Ich vermute einfach mal einen Treiber-Bug oder irgendetwas in der Art. Ich habe auch schon statt dem Microsoft-Treiber den HD-Audio-Treiber von Realtek herunter geladen und installiert. Aber selbst dann bleibt die ganze Sache nur solange aufrecht, bis ich den PC ausschalte und am nächsten Tag geht wieder gar nichts!
Ich möchte einfach nicht ständig den Treiber neu installieren müssen, nur weil Windows 7 zu blöd ist,
sich das zu merken! Das kann doch einfach nicht sein, dass es da keine Dauerlösung gibt!

Was die Hardware betrifft, sind hier meine Komponenten:

ASUS Z87-C
Intel i7 4770K
DDR3-RAM 16 GB Corsair Vengeance (1600 MHz)
Cooler Master B700
Zotac Geforce GTX 770
Windows 7 Home Premium (64 Bit)
 
Anzeige

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
Hallo und Willkommen Dark Soul !

Hast du den aktullen Treiber 2.73 von Realtek genommen ? Hattest du vorher eine andere / ältere Version des Realtek Treibers schon benutzt ?
 

Dark Soul

Herzlich willkommen
@HerrAbisZ
Ja, ich habe die aktuelle Version 2.73 vom Realtek-Treiber. Davor hatte ich eine ältere Version, aber es hat wie gesagt mit beiden Versionen nur bedingt funktioniert. Ich hab jetzt vorhin wieder mal den Line-In Treiber deinstalliert und beim Neustart hat sich Win7 den Microsoft-Treiber geladen. Jetzt geht es damit zwar wieder, aber wenn ich dann halt wieder neustarte bzw. den PC ausschalte und später wieder einschalte, wird es wie immer wieder nicht mehr funktionieren.

@Rheinhold
Ich habe leider nichts anderes, was ich am Line-In sonst noch testen könnte. Es betrifft sowohl die Lautsprecher als auch das Headset. Lautsprecher sind übrigens die Logitech Z-10 USB-Speaker. Ich kann ja problemlos Musik hören, aber wenn ich eben das ganze als Wiedergabequelle festlege, kommt jedenfalls vom externen Gerät kein Ton an.

Diese HP-Seite hab ich mir letztens erst angesehen und es hat mir leider nicht geholfen.
Muss eigentlich der grüne Balken beim Line-In ausschlagen, wenn da etwas angeschlossen ist?
Liegt es vielleicht daran, dass Lautsprecher und Headset mit USB sind und nicht mit Klinke?
Kann doch aber Windows 7 eigentlich egal sein, oder?
 
Anzeige
Oben