[gelöst] Frage: Malware? zapmeta und izito

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

_Sabine_

gehört zum Inventar
Nur sollte man auch über die Situation hinaus denken. Wenn man das Problem gerade hat, dann helfen manche 'Ratschläge' nicht. Klare Sache.

Aber spätestens danach sollte man die Situation reflektieren und sich den einen oder anderen 'zynischen Ratschlag' vielleicht doch beherzigen. Wäre ja mehr als blöd, wenn man bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit erneut den gleichen Fehler macht.
 
Anzeige

luka.ssch

Erster Beitrag
Ich habe zufällig heraus gefunden welche APP es bei mir immer gemacht hat, einfach ein bisschen durch die Apps geguckt und da kam mir die App WEB COMPANION komisch vor, einmal ,,nachgegoogelt" und gesehen, dass sie sowas macht. Dann deinstalliert und schon waren die ersten Browsereinträge nicht mehr von Izito, Zapmeta,...
 

.Bernd

gehört zum Inventar
Zum Lavasoft Webcompanion gibt es hier ein langes Thema und eine Lösung für nach AdwCleaner.

Nachtrag:
 
Zuletzt bearbeitet:

Captayne

Herzlich willkommen
Hi Leute,
ich versuche seit Tagen ebenfalls Izito und Zapmeta wegzubekommen. Kein Tool hat mir bisher geholfen. Auch Kostenpflichtige nicht .
Chrome zeigt an, dass es von "meiner Organisation" verwaltet wird. Es befindet sich ein Plugin in der Liste, das sich nicht löschen lässt, auf alles Zugriff hat aber sonst kaum Infos liefert. Der Deinstall-Button ist nicht aktiv...
Chrome zeigt kurz nach einer Re-Installation an, dass eine andere Appilikation Plugins installieren will.
Lavasoft oder Web-Companion hab ich bei mir nicht gefunden.
Totaler Mist.
Hat das jemand mal ohne Komplett-Neu-Aufsetzen des PCs wegbekommen?
VG Andreas
 

Captayne

Herzlich willkommen
Vielen Dank für Ihre so schnelle Antwort!
Bisher hab ich das Tool nicht ausprobiert, weil ich davon noch zu wenig gehört habe, und daher nicht sehr großes Vertrauen habe.
Aber nach Deine Hinweis riskiere ich es jetzt einfach. Ich hab den Scan fvor einer halben Stunde gestartet und warte jetzt mal ab. Ich melde mich, ob es Erfolgreich war oder nicht.
Falls ja, dann wäre ich deutlich glücklicher als jetzt. Und ich werde das Tool weiter empfehlen und auch etwas Spenden.
Vg Andreas
 

Captayne

Herzlich willkommen
Ich melde mich mit Erfolg!
Emisofts Tool hat verschiedene Dateien gefunden, gebootet, eine Datei im Temp-Ordner noch vor dem Windows-Start entfernt, und jetzt scheint es wieder OK zu sein! Wunderbar!
Allerdings hatte ich diesen Zustand selbst auch schon mal hinbekommen, für einige Wochen.
Hoffen wir, dass es jetzt eine nachhaltige Lösung ist.

Vielen Dank, Dass Du mich überzeugt hast, es doch mit dem Emisoft EEK zu versuchen.
Andreas
 

Porky

gehört zum Inventar
Das EEK ist eine Empfehlung aus dem Trojaner-Board. Und die Helfer dort sind Spezialisten für die Beseitigung auch hartnäckiger Malware.
 

Captayne

Herzlich willkommen
Das ist beruhigend zu wissen. Auf der Suche nach einer Lösung bin ich natürlich auch auf das Trojaner-Board gestoßen und einen Ablauf zu genau diesem Thema. Nur haben mir die Anweisungen dort nicht geholfen, weil es doch recht individuell auf den "Kunden" und seinen FRST Log-Files zugeschnitten war.
Wenn man im Web nach diesem Problem sucht, dann findet man viele Websites, die irgendwelche Tipps geben und allseits bekannte Standard-Tools empfehlen, was aber nicht hilft. Der Nächste Schritt ist dann allzuleicht, unbekannte Anti-Viren Software zu riskieren und da hat man dann Angst, sich mehr Viren zu installieren, als dass man los wird. Schließlich muss diese Software mindestens genau so tief ins System wie das Virus.
Daher gut, wenn ich hier von Erfolg sprechen darf, so dass es andere auch sehen können. Ich werde Euch weiter empfehlen. Gibt es hier einen "Spenden" Button?
Sollte der Bug wiederkommen, dann werde ich es berichten.
Vg Andreas
 

Porky

gehört zum Inventar
Spenden sich hier nicht vorgesehen. Wenn du das unbedingt machen möchtest, kannst du dich an den Webmaster Martin wenden.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben