Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Maus reagiert teilweise nicht auf Tastendruck

Prinzip13

Herzlich willkommen
Hallo zusammen :)

Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt!

Sachverhalt:
Meine Maus (egal welche ich anschliesse) reagiert eine gewisse Zeit lang nicht auf Klicks.
Den Cursor kann ich immer bewegen, aber die Felder werden wie inaktiv und nicht anklickbar.
Zudem schliessen sich die Tabs im Browser durch das anklicken automatisch.

Dieser "Modus" kommt und geht spontan.

Habe momentan die Logitech G300, Treiber hab ich vor kurzem aktualisiert! Wie gesagt es liegt nicht an der Maus!

Habe schon etliche Foren durchgelesen, aber ich werd einfach nicht schlau!

System: Windows 7 Premium, 64

An was könnte das liegen?
Virus hab ich laut Antivirusprogramm nicht, jedenfalls keinen den er sieht.

Danke für die Hilfe!
Gruss P13
 
Anzeige
Hallo und herzlich Willkommen bei uns im Forum, :)

da es sich hier um eine Maus handelt, die hauptsächlich für Spiele konzipiert wurde, kann es durchaus sein,
dass das Mausprofil nicht richtig eingestellt ist oder beim Windows Start mit einer bestimmten Spiele-Konfiguration gestartet wird.

Hast du das Konfigurations-Programm von Logitech schon abgearbeitet bzw. überprüft?
 
Guten Morgen und willkommen im Forum Prinzip13!
Da es bei unterschiedlichen Mouses ist, glaube ich, dass Windows ein Problem mit dem Hover-Broadcast hat.
Entferne doch mal den speziellen Treiber für die Logitech G300 und natürlich die Maus selbst auch. Dann schließt du mal eine normale Maus an. Wenn jetzt der gleiche Fehler auftritt, liegt es nicht an dem speziellen Treiber, sondern an Windows, denn es ist ja nun (wahrscheinlich) ein Standard-Maustreiber geladen.
Dann kann ich dir nur SFC /Scannow in einem CMD-Fenster mit erhöhten Rechten empfehlen.
 
Danke erstmals für die Antworten!
Ich bin mir 100% sicher das es nicht am Treiber liegt! Also bringt neu installieren/löschen etc. nichts.

@Ari45: Die normale Maus, spinnt genau gleich wie die Logitech. Aber könntest du mir noch etwas mehr über das SFC Scannow erzählen/erklären, ich kenne das nicht..

Danke P13
 
Hallo Prinzip13:),

starte die Eingabeaufforderung als Admin (cmd ohne <Enter> ins Start-Suchfenster eingeben, die oben auftauchende cmd.exe mit Rechtsklick, dann "als Administrator ausführen" auswählen. Wichtig: Auch, wenn Du als Admin angemeldet bist), dort dann sfc /scannow eingeben. Deinen Dateien passiert dabei überhaupt nix, es werden nur die Systemdateien überprüft und ggf. repariert.
 
Hi Prinzip13!
Du hast mein Anliegen nicht verstanden.
Wenn du eine andere Maus dran steckst und den Logitech-Treiber nicht deinstallierst, könnte er bei der normalen Maus dazwischen funken. Um das mit Sicherheit aus zu schließen, hatte ich vorgeschlagen, den Logitech-Treiber (vollständig) zu deinstallieren.
 
Sollte an den Windows Treibern für Mehrtasten Mäuse liegen. Gleiches trat auch bei meiner Razer Deathadder auf und erst das installieren der Treiber brachte Besserung, verschwunden ist das Problem aber bislang immer noch nicht ganz und tritt bei einzelnen spielen vermehrt auf
 
"Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integratätsverletzugnen gefunden"
Mal abwarten ob es imemrnoch spinnt.
--------------------------------

Maus spinnt nach wie vor!
Weiss nicht was ich machen soll.. :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige
Oben