Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Maus springt bei neuem 10 Laptop hin und her

MrHabbman

treuer Stammgast
Moin Moin,

Ich habe mir vor einer Woche das Acer MM1-571-JB0109

Ich bin mit allem zufrieden bis auf den Touchpad.

Der fängt irgendwann von selbst an zu spinnen und spielt verrückt. Nach einer Zeit legt sich das wieder und alles funktioniert wieder normal.

Wieso passiert das?

Die Treiber sind auf dem neuesten Stand, Windows 10 ebenso!
(Die Treiber vom Touchpad kommen von Microsoft)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Hast Du mal probiert die Treiber von Acer zu benutzen, auch wenn sie vielleicht älter oder

für ein anderes BS gedacht sind/waren!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

build10240

gehört zum Inventar
also ich verstehe auch nicht was Acer da anbietet, überall Mehrfachtreiber
Wo ist das Problem? Daß vorkonfigurierte Modelle in mehreren Ausstattungsvarianten angeboten werden, ist nicht ungewöhnlich. Muß man eben vorher in den Geräte-Manager schauen (Stichwort Hardware-IDs) oder bei einem neu erworbenen Rechner unter Programme und Features, denn auf dem jeweiligen Geräten sind im Auslieferungszustand nur die Treiber vorinstalliert, die zu der individuellen Ausstattung passen.

Der fängt irgendwann von selbst an zu spinnen und spielt verrückt. Nach einer Zeit legt sich das wieder und alles funktioniert wieder normal.
Wenn sich das Problem nicht mit einem Treiber-Update lösen läßt, ist das ein Fall für die Gewährleistung, weil Touchpad oder irgendwas im Umfeld defekt. Hatte ich schon bei zwei Acer-Laptops.
Die Treiber sind auf dem neuesten Stand, Windows 10 ebenso!
(Die Treiber vom Touchpad kommen von Microsoft)
Dann hast Du etwas am System verändert oder neuinstalliert, denn Windows 10 sollte auf diesem Modell vorinstalliert sein mit einem Touchpad-Treiber von Elantech oder Synaptics.

Willst Du wissen, welcher Touchpad-Treiber installiert werden soll, öffne den Geräte-Manager, dort die Eigenschaften des Touchpads und füge aus dem Tab Details die Hardware-IDs in Deinen nächsten Beitrag ein.
 
Anzeige
Oben