[gelöst] Mein Windows 8 ist am Ende

susi.sommer

treuer Stammgast
Guten Morgen an alle,

ich brauche mal wieder fachliche Unterstüzung, alleine komme ich nicht weiter.

Es hat ganz harmlos angefangen: die Grafik hatte leichte Aussetzer, es dauerte bis eine Reaktion erfolgte. Ein Nvidiatreiber meldete Probleme. Dann fingen die Apps auf meinem neuen Acer an, nicht mehr zu reagieren, ließen sich auch nicht neu installieren. Um herauszufinden, ob das am Rechner liegt oder am System, habe ich ein lokales Konto eingerichtet. Alle Apps laufen sauber. Alles prima, dachte ich, mache aus dem lokalen Benutzer ein MS-Konto, dann brauchst nicht immer umschalten und bist gleichzeitig Admin.

In einem schlauen Forum (MS-Community) habe ich gelesen, dass man das MS-Konto trennen kann. Damit nahm die Katastrophe ihren Lauf, ihr ahnt es schon.

Nun hatte ich zwei Standardkontos ohne jegliche Rechte, konnte nur noch auf dem lokalen Benutzerkonto speichern. Das Adminkonto war zwar freigegeben, das wurde aber weder angezeigt noch hat es funktioniert. Dateien konnten gelesen und bearbeitet werden, aber nicht da gespeichert, wo ich es gerne hätte.

Die weitere Odyssee erspare ich euch, habe mit einen Wiederherstellungspunkt das System zurückgesetzt.
Daten sind nicht viele drauf, schliesslich wurde in den vier Monaten der Rechner 3x neu aufgesetzt.
Da jetzt das GROSSE Update vor der Tür steht, wollte ich die nächste Werkseinstellung noch abwarten.

Zur Zeit habe ich also ein System das startet, aber weder Apps noch Programme auf dem Desktop reagieren: Auch die Browser nicht!!! Der Store geht, aber die installierten Apps reagieren nicht.

Die Sicherheit fragt nach einem Kennwort. Gemeint ist wohl ein anders, als mit dem gestartet wird oder mit dem die Mails abgeholt werden. Das früher geänderte Kennwort wird auch nicht erkannt und das vom lokalen Benutzer auch nicht (war nur ein Versuch). Und nun??
Habe mal ein paar Screens gemacht und angehängt. Wie zur Hölle soll ich meine Identität bestätigen?? grrr.

Wie gehe ich jetzt vor?
Werkseinstellung, Win8 auf 8.1 und dann auf das nächste updaten? Oder gibt es noch eine Rettung?

Danke fürs Lesen.
 

Anhänge

  • Kontozugriff.png
    Kontozugriff.png
    36,2 KB · Aufrufe: 186
  • Anmeldung.png
    Anmeldung.png
    46 KB · Aufrufe: 197
  • Kennwort.png
    Kennwort.png
    9,4 KB · Aufrufe: 174
  • pdncrash.log.txt
    13,1 KB · Aufrufe: 358
Anzeige

gborn

nicht mehr wegzudenken
AW: Mein Win8 ist am Ende

Setze dein System per Recovery auf Werkseinstellungen zurück. Sollte dein Acer mit ach so dollen Internet Security Suites ausgestattet sein, lasse die mal weg.

Zu "schliesslich wurde in den vier Monaten der Rechner 3x neu aufgesetzt" - "riecht" für mich als "vom Nutzer kaputt installiert" - könnte ich da richtig liegen? (sorry, möchte niemanden auf die Füße treten, aber ich kann mir nicht helfen, aber hier laufen einige Testinstallation seit vielen Monaten).

Und was ich auch nicht verstehe: Warum nicht einfach mal ein lokales Administratorkonto einrichten, welches nur zum Administrieren (per Benutzerkontensteuerung) - und ansonsten nur als Notnagel im Fall der Fälle - gebraucht wird. Parallel dazu kann man ein zweites Standard-Benutzerkonto zum Arbeiten aufsetzen. Wenn gewünscht, meinetwegen auch als Microsoft-Konto. Dann bleiben einem imho einige SadoMaso-Erfahrungen unter Win 8.1 erspart.

Mein ja nur ;)

PS: Wer mit Windows auf gutem Fuß steht, kann auch folgenden Beitrag mal durchgehen, um verlorene Administrationsrechte wieder zu erlangen.

1: Vom Windows-Administratorkonto ausgesperrt ? I | Borns IT- und Windows-Blog
 

susi.sommer

treuer Stammgast
AW: Mein Win8 ist am Ende

Oh, vielen Dank. Stelle fest, bin ja gar nicht so alleine.
Vielleicht ist da eine Rettung bei, ich werde berichten.

gborn: so ganz schlau werde ich aus deinen Ausführungen nicht. Die Acer-Security ist bei mir nicht aktiv. Vielleicht ist das ja genau der Fehler... Im Übrigen habe ich nicht die Absicht am System herumzufummel, sondern möchte mit dem Rechner arbeiten, was mir leider versagt wird.

Welches Konto soll also für was genutzt werden und wie viele soll ich anlegen?
Wie räume ich dem Gastkonto die Adminrechte ein? Es wird mir als administratives Konto mit Kennwort angezeigt, ist aber ein Standardkonto. Die Auswahl Adminkonto ist ausgegraut. und nu..?

Ach ja Testversion: welche Programme werden denn da bedient? Welche Peripherie läuft?
Mein Rechner läuft tadellos, solange ich nicht damit arbeite, das heißt mit einer Software Daten erzeuge. Zum Spielen ist Win8 toll. ... und mit welchem System soll ich meine Arbeit machen?
 
Zuletzt bearbeitet:

susi.sommer

treuer Stammgast
Folgendes habe ich probiert unter Win 8.1.
Ob das nach dem großen Update noch so ist, weiß ich nicht.

Charmbar - Neustart mit Umschalttaste (Shift).
Man erhält folgendes Menü und kann Optionen auswählen:

⦁ Fortsetzen ( Beenden und mit Win 8.1 fortsetzen) ... so kommt man wieder raus.
⦁ Problembehandlung (PC auffrischen, auf Originaleinstellungen zurücksetzen oder erweiterte Tools verwenden.)
⦁ PC ausschalten

Gewählt habe ich
⦁ Problembehandlung
1. PC auffrischen (Wenn der PC nicht zufriedenstellend läuft, können Sie ohne Dateiverlust auffrischen.)
2. Originaleinstellungen wiederherstellen. (Wenn Sie alle Dateien entfernen möchten, können Sie den PC vollständig zurücksetzen.)
3. Erweiterte Optionen.


Gewählt habe ich
⦁ Erweiterte Optionen
1. Systemwiederherstellung (Wiederherstellungspunkt) ... hatte ich schon.
2. Systemwiederherstellung (Systemimagedatei) ... hab ich nicht.
3. Starthilfe (Probleme beheben, die das Starten von Windows verhindern)
4. Eingabeaufforderung (Erweiterte Problembehandlung) cmd ohne Admin? Hilft mir nicht.
5. UEFI -Firmwareeinstellung (ändern) ... Soll das die Werkseinstellung sein?
6. Starteinstellungen (Startverhalten ändern)

Irgendwie habe ich mein Problem darunter nicht erkennen können und habe einfach neu gestartet und ein weiteres Konto angelegt.
Nun konnte ich ein Administratorkonto wählen, dass auch tatsächlich angelegt wurde. Beim Anklicken der früheren Benutzerdateien werden diese für den Admin freigegeben, dauert aber eine Weile.

Ärgerlich nur, dass von dem invaliden Konto gebootet wird. Man kann das Konto nicht wechseln. Es muss abgemeldet werden und dann kann man das neue Adminkonto wählen.
 

Uwi58

gehört zum Inventar
Hallo Susi, ich würde den Rechner zum 4x ganz neu aufsetzen, also mit Windows 8.1. ISO. Dann landen ja deine bisherigen Daten, wenn du diese jetzt nicht sichern kannst, im Windows old Ordner.
Daten sind nicht viele drauf, schliesslich wurde in den vier Monaten der Rechner 3x neu aufgesetzt.
Gruß Uwi58
 

susi.sommer

treuer Stammgast
Ja, uwi58, vermutlich hast du recht. Ich habe nur keine ISO und brauche die wohl auch nicht, wenn ich auf Werkseinstellung der OEM-Version zurücksetze.

Weiss jemand was passiert, wenn ich das invalide Konto lösche? Startet der PC dann mit dem neuen Konto oder zickt Win dann weiter herum? Vielleicht hat jemand darin praktische Erfahrung.
 

Uwi58

gehört zum Inventar
Hallo Susi, weiss nicht ob das was bringt. Ich dachte eher an die radikale Lösung, also ISO mit CD/DVD/Stick neu aufspielen und Daten vorher sichern, wenn möglich. Also quasi Festplatte platt machen. So habe ich mich von meinen MEDION Kram befreit.
TOI TOI TOI Gruß Uwi58
 

susi.sommer

treuer Stammgast
isch abe keine DVD ....

Traue mich nicht die Platte zu putzen, Garantie futsch...

Obwohl ... ich würde ja gern eine neue Partition anlegen.
Traue ich mich auch nicht alleine.

Es gibt zu viele Schlaumeier, die einen ins offene Messer laufen lassen.
 

susi.sommer

treuer Stammgast
@uwi58
Habe das System neu aufgesetzt. Alles super jetzt. Habe mir die Mühe gemacht und alles protokolliert und einige Aha-Erlebnisse gehabt. Das Ganze hat zwei Tage gedauert, aber das war es wert. Wenn ich Zeit habe hänge ich die Datei hier an.... Nur für den Fall, dass ich wieder am Ende bin, dann kann ich hier spicken...:smokin
:) ciao

Ergänzung:
Habe die Datei als PDF angehängt.
 

Anhänge

  • Win8-Installation.pdf
    42,1 KB · Aufrufe: 445
Zuletzt bearbeitet:

Uwi58

gehört zum Inventar
Hallo Susi, Glückwunsch. Wenn dein System nun ordentlich funktioniert, dann würde ich auf externe Festplatte ein Systemabbild machen. SYSTEMSTEUERUNG / KATEGORIE / SYSTEM & SICHERHEIT / links unten SYSTEMABBILDSICHERUNG .

An Bord von deinen PC kann man selbst eine Auffrischung erstellen.
Windows 8.1 / 8 auffrischen ohne Programme neu zu installieren ? Deskmodder.de

Systemabbild mache ich ca alle 4 bis 6 Wochen ....Auffrischung jede Woche. Diese befindet sich auf einer extra Partition Namens RECOVER.
FROHE OSTERN aus Bregenz
Gruß Uwi58
 

susi.sommer

treuer Stammgast
Sehr interessanter Link, Uwi58.
Vielleicht bin ich ja inzwischen blind. Wo ist eine Systemabbildsicherung bei mir?
 

Anhänge

  • Systemabbildsicherung.PNG
    Systemabbildsicherung.PNG
    72,4 KB · Aufrufe: 133

Uwi58

gehört zum Inventar
Hallo Susi, dass schaut in der Tat anders aus, als bei mir. Hier paar Foto von mir...
Kategorie...
system1.JPG
Sicherungskopien....
system2.JPG

Lasse dich nicht von den Text rechts irre machen, der verschwindet wenn externe Festplatte daran hängt.
Gruß Uwi58
 

Alpha1

----------------
Hallo Susi Sommer
Einfacher, weil einzeln angezeigt: In der Systemsteuerung große Symbole wählen, Dateiversionsverlauf anklicken, unten links kann man die Funktion Systemabbildsicherung aufrufen.

Systemsteuerung  .PNG

Systemabbildsicherung  .png

Ist ein Externes Laufwerk mit ausreichendem, freiem Speicherplatz angeschlossen, kann die erste Sicherung gestartet werden.
 

Uwi58

gehört zum Inventar
Hallo Alpha1, wieder was gelernt. Hoffentlich behalte ich es, und mache keine Umwege in Zukunft.
Gruß Uwi58
 

susi.sommer

treuer Stammgast
Danke, jetzt hab ich es. Mir fehlte der Umweg über den Dateiversionsverlauf.
Den habe ich ausgeschaltet. Meine Dateien liegen alle in einem Ordner. Der heißt Projekte. Egal ob Bild oder Dokument, alles liegt im jeweiligen Projekt. Ist für mich einfacher zu finden. Wird auf einen USB-Stick mit Nero-Sync 1x täglich aktualisiert.

Für mein Systemabbild brauche ich 37 GB. Bestelle mir gleich eine externe Festplatte.

Danke an alle :)
 
Oben