Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Meldung: Die Synchronisierungsfunktion für ihr Konto ist nicht verfügbar.

AnTim

treuer Stammgast
Hallo,

ich richtet gerade mein repariertes Notebook wieder ein und dabei klappte die Synchronisierung mit de Cloud nicht, d.h. mein Hintergrundbild, wird nicht gesynct.
Auf meinem PC sah ich unter "Konten -> Einstellungen synchronisieren" folgende Meldung: Die Synchronisierungsfunktion für ihr Konto ist nicht verfügbar. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator um das Problem zu beheben.

Ich habe in der Cloud die Speicherung entfernt, wie es im Netz zufinden war, auch Onedrive gekappt und wieder herstellt. Als Gerät aus dem Konto entfernt.

Damit der PC wieder auftauchte in meinem Konto bei MS, erst lokales Konto eingerichtet und dann wieder per MS Konto.
Brachte nichts, die Snyc lässt sich nicht einschalten.

Was kann ich machen?

Danke.

Gruß Andreas
 
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hallo An Tim , eventuell hilft es One Drive mal zu deinstallieren und neu installieren ;)
 

areiland

Computer Legastheniker
In den Einstellungen unter "Konten" wird bei "Ihre Infos" auch keine Identitätsbestätigung verlangt - so wie dies üblicherweise bei neu installierten Systemen erforderlich ist? Windows zeigt auch an, dass es aktiviert ist? Nach einer Reparatur kann sich ja schliesslich die Hardware geändert haben. In beiden Fällen ist die Synchronisierung erst möglich, wenn das behoben wurde!
 

AnTim

treuer Stammgast
One Drive hatte ich deinstalliert und wieder neu eingerichtet. Der Sync Fehler tritt beim PC auf. Das ein Fehler vorliegt, merkte ich erst als ich das reparierte Notebook einrichten wollte.
Am PC ist Windows aktiviert und die Bestätigung liegt vor.
Ich habe auch das neue Update entfernt, brachte auch nichts. Dann wieder das April Update installiert.
Komischerweise, wenn ich Edge aufrufe und in die Einstellungen gehe um dort auf Favoriten synchronisieren klicke, wird Einstellungen synchronisieren angezeigt dort ist alles OK.
Gehe ich wieder normal über Einstellungen rein, steht wieder diese Meldung da.
Jedenfalls muss etwas funktionieren, da der PC das Hintergrundbild vom Notebook übernommen hat und das Notebook die Favoriten in Edge nun hat, zumindest teilweise.
Ist schon sehr merkwürdig.

Gruß Andreas
 
Anzeige
Oben