MFC-235C Brother Drucker und neues Laptop mit USB 3.0- Drucker druckt nicht

goldkathi

Herzlich willkommen
MFC-235C Brother Drucker und neues Laptop mit USB 3.0- Drucker druckt nicht, scannt aber.
Wir haben das nagelneue Laptop an einen auch etwas älteren HP Drucker angeschlossen, alles geht.

Der Brother wird vom Laptop erkannt, aber drucken geht halt nicht.

Firmware habe ich neu aufgespielt von dieser Seite. Leider ohne Erfolg.

Downloads | MFC-235C | Deutschland | Brother

Gibt es mittlerweile eine Lösung oder muss ich das Gerät jetzt wegwerfen?

Gruß
Goldkathi
 
Anzeige

Grisu_1968

Staatl gepr. Wirtschafter
Alternative -> Treiber und Software von Windows 7 installieren. Diese sollten auch in Windows 10 funktionieren (Hab ich so bei meinem Drucker Brother HL-5250DN und Scanner Canon Lide-70 gemacht).

Sollte das auch nicht helfen könnte es sein das dein Drucker ein Problem mit USB 3.0 hat, Da könnte z.B eventuell ein USB 2.0 Hub helfen. Bei manchen Notebooks kann man auch im Bios die USB Buchsen von USB 3.0 auf USB 2.0 umschalten (Kann ich z.B bei meinem Lenovo ThinkPad x250).
 

DM-moinmoin

gehört zum Inventar
Jupp. Win 7 Treiber und nur Treiber funktionieren bei meinem MFC-235C.
Scannertreiber muss separat über den Gerätemanager hinzugefügt werden.
 

goldkathi

Herzlich willkommen
Datei ist runtergeladen und entpackt und ich will die inf. DAtei installieren, bekomme aber die Meldung "DAs SYstem kann die Datei nicht finden".

Was mache ich falsch?
 

[email protected]

gehört zum Inventar

Anhänge

  • Brother MFC-235C (1).zip
    811,1 KB · Aufrufe: 149
  • Brother MFC-235C (2).zip
    316,3 KB · Aufrufe: 107
Zuletzt bearbeitet:
Oben