Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Microsoft Defender ATP schützt Firmen-PCs vor BIOS-Manipulationen

DrWindows

Redaktion
Der Microsoft Defender ist aus Windows nicht mehr wegzudenken. Es wird zwar oft und gerne kontrovers diskutiert, ob man noch einen zusätzlichen Virenscanner benötigt (ich sage "Nein", will aber auch niemandem etwas vorschreiben), unstrittig aber dürfte sein, dass der Defender...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

Miine

gehört zum Inventar
Wozu einfach - sprich "Jumper" wenns auch kompliziert geht? Warum man Firmware überhaupt von ausserhalb modifizieren kann - sprich z.B. das UEFI nicht nur aus dem UEFI heraus - erschliest sich mir auch nicht ganz.
Überhaupt ist die ganze PC Architektur "verwurschtelt". Es fehlt da schlichtweg ein Security-Bus an dem alle Chips mit eigenem ROM hängen so das auch diese überprüft werden können.
Gilt insbesondere für Tastaturen, Microphone, Kameras etc. . Da hat man als Anwender und wahrscheinlich auch als Profi-Admin keine Möglichkeit überhaupt was auf Echtheit zu überprüfen...
 
Anzeige
Oben