Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Microsoft Device Center ersetzt IntelliPoint Software

Martin

Webmaster
Teammitglied
Microsoft schickt seine Treibersoftware IntelliPoint unter Windows 7 und Windows 8 in Rente - sie wird abgelöst durch das neue "Microsoft Device Center", welches bereits in einer Beta-Version zum Download bereit steht.
Die Tastatur-Konfigurationssoftware "IntelliType Pro" geht ebenfalls im neuen Device Center auf, dessen Oberfläche komplett neu gestaltet wurde.
Es soll künftig die zentrale Schaltzentrale für die Einrichtung sämtlicher Microsoft-Hardware bilden. Unter Windows 8 integriert sich die Software in die Metro-Version der Systemsteuerung.

Microsoft empfiehlt, vor dem Ausprobieren der Beta-Version unbedingt die IntelliPoint-Software zu deinstallieren, um Konflikte zu vermeiden.

microsoft-device-center.png
(Screenshot: everything-windows.com
Anklicken zum Vergrößern)



Download Microsoft Device Center 1.0 Beta
 
Anzeige
D

DaTaRebell

Gast
Klappt bestens. Die Einstellungen für die Maus bieten mehr Möglichkeiten als vorher.
 

JochenPankow

Experimentiert sehr gerne
Und so sieht das MDC bei mir unter Windows 8 CP aus:

MDC.jpg

Maus richtig erkannt! :)

Kleiner Wermutstropfen: Der Batteriestatus wird nicht mehr angezeigt....
 

プリキュア

Datei sein ist alles
Danke, ich hatte nämlich das Problem mit Intellipoint das meine Tastatur und Maus bei installierten Treiber ständig geklickt und etwas geschrieben habe dass ich Tage zuvor irgendwo hingeschrieben habe . . deswegen musste ich ihn deinstallieren, konnte dadurch aber nicht mehr Tasten programieren . .

EDIT: Ach verdammt, das gleiche Problm bleibt bestehen . .
 
Zuletzt bearbeitet:

corvus

gehört zum Inventar
Das muß ein Makrorekorder sein, der könnte zu irgendeinem Universaltool gehören, wenn Du nicht explizit einen installiert hast.
Die Treiber bzw. die Hardware cachen nur ein paar Mausklicks bzw. Anschläge, und das nur im laufenden Betrieb.
 
Anzeige
Oben