Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Microsoft gibt Visual Studio Code 1.28 für alle Plattformen frei

DrWindows

Redaktion
Zu Beginn der neuen Woche hat Microsoft auch wieder ein neues Feature-Update für Visual Studio Code fertiggestellt und die Version 1.28 für Windows, macOS und Linux freigegeben. In diesem Monat gibt es ausnahmsweise keine einschneidenden Veränderungen, dafür haben sich die...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige
Hab vor kurzem eine (kleine) Webseite in Visual Studio Code programmiert. Sehr schöne Software, gefiel mir wesentlich besser als Notepad++ z.B. Einzig schade fand ich, dass man die Webseite nicht "live" anzeigen lassen kann. Dazu musste ich dann immer die HTML aus dem Explorer öffnen.
 
chakko schrieb:
Hab vor kurzem eine (kleine) Webseite in Visual Studio Code programmiert. Sehr schöne Software, gefiel mir wesentlich besser als Notepad++ z.B. Einzig schade fand ich, dass man die Webseite nicht "live" anzeigen lassen kann. Dazu musste ich dann immer die HTML aus dem Explorer öffnen.

Dafür gibt es eine Extension womit, das möglich sein soll. Ich glaube die heißt Live Server oder so ähnlich. Ich kann sowieso empfehlen immer wenn einem eine Funktion fehlt, in den Extension zu suchen.
 
Die Live Server Extension hatte ich bereits gefunden. War mir bloß nicht so ganz klar, wie die funktioniert, und, ich bin da immer etwas vorsichtig, was das Installieren von Drittpartei-Erweiterungen angeht. Aber, ich werd's mir nochmal anschauen.
 
Anzeige
Oben