Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Microsoft-Konto muss repariert werden.

Silver Server

gehört zum Inventar
microsoft.JPG


Ich bekomme immer wieder die Meldung Microsoft-Konto muss repariert werden.
Klicke ich drauf muss ich im nächsten Fenster immer nur meinen PIN eingeben.
Das war es dann, aber beim nächsten Start bekomme ich die gleiche Meldung wieder.
Wie werde ich diese Meldung los?
jetzt beheben.JPG

PIN.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

MSFreak

gehört zum Inventar
Diese nervige Meldung bekomme ich auch unregelmäßig. Bin der Meinung das die bei mir kommt, wenn ich mit einem anderen Gerät bei meinem MS-Konto anmelde (Mails abrufe).
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Diese Meldung bekomme ich auch fast nach jedem Neustart. Einfach nervig, aber unproblematisch. Meist repariert sich das bei mir, wenn ich einfach auf die Meldung clicke, ohne daß eine weitere Eingabe nötig ist. Manchmal kommt auch die PIN-Abfrage.
 

Mark O.

gehört zum Inventar
das Problem hatte ich vor einigen Monaten auch mal

was bei mir geholfen hat:

Systemsteuerung -> Benutzerkonten -> Anmeldeinformationsverwaltung

Unter generische Anmeldeinformationen alle Einträge löschen und in allen Programmen und Apps neu anmelden.

das war damals die Lösung für mich
 

Anhänge

  • MS Konto.jpg
    MS Konto.jpg
    87,1 KB · Aufrufe: 67

Alpha1

----------------
Leider kommt diese Meldung auch bei mir immer auf dem gleichen Gerät in unregelmäßigen Abständen. Dann ist für einige Zeit Ruhe.

Zusätzlich kommt die Abfrage aber auch in der Suche / Dokumente, die nicht repariert werden kann.
Das Anmeldefenster verschwindet, die Problemmeldung bleibt dauerhaft stehen.


@ PeteM92
Microsoft ist derzeit dabei, die Fensterecken rund zu gestalten
Diesen Eindruck habe ich auch. Schau mal in den Feedback-Hub.
Es werden Sammlungen von solchen nicht verzichtbaren Features angelegt.
Abgerundete Ecken sind so wichtig, dass sich sogar Microsoft-Entwickler entschuldigen, wenn bei einer Anwendung rechts oben die Ecke nicht rund ist.
Andere Dinge, die nicht so wichtig sind (z.B.: Benutzerfreundlichkeit, Stabilität usw.) stehen nicht im Fokus (mein Eindruck).

So wie es aussieht wollen die meisten Benutzer ein scheinbar modernes, reduziertes (bis zum geht-nicht-mehr zerrupftes) Betriebssystem.

Auch ich entschuldige mich für meinen Sarkasmus.
 
Anzeige
Oben