[gelöst] Microsoft Office 2010 x64 Service Pack 2 - Ereignis-ID 27

ttoelle66

Moderator a.D.
@all,

seit der Aktualisierung auf den Service Pack 2 läuft meine Ereignisanzeige voll mit Ereignis-ID 27 / Quelle Outlook / Calendar Folder property is missing

- <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
- <System>
<Provider Name="Outlook" />

<EventID Qualifiers="16384">27</EventID>

<Level>3</Level>

<Task>0</Task>

<Keywords>0x80000000000000</Keywords>

<TimeCreated SystemTime="2013-07-23T19:16:33.000000000Z" />

<EventRecordID>7357</EventRecordID>

<Channel>Application</Channel>

<Computer>TT8-Workstation</Computer>

<Security />

</System>



- <EventData>
<Data>Calendar Folder property is missing</Data>

</EventData>


</Event>



Edit: ServicePack 2 entfernt keinerlei Probleme. Ich glaub Microsoft produziert in der letzten Zeit sehr viele Bugs, die hausgemacht sind. Die oben genannte Warnung ist seit 06.2013 bei 32 Bit Versionen bekannt und es wird lt. Microsoft an einer Lösung gearbeitet. Die scheint jetzt so aus zu sehen, das es ebenfalls bei 64 Bit auftritt.

2. Versuch Service Pack 2 > von Service Pack 2 für Office 2010 steht zum Download bereit - Dr. Windows geladen. Nach Neustart gleiche Warnungen (9 Warnungen).

ServicePack 2 deinstalliert und ausgeblendet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Nebula

nicht mehr wegzudenken
Ich habe den gleichen Fehler,nach jedem öffnen von Outlook habe ich zwei von den besagten Meldungen in der Ereignisanzeige.Ich habe Office 2010 32Bit.Gibt es schon eine Lösung dafür?
 

yellow

Moderator
Teammitglied
Hallo Thomas:)
passiert das auch, wenn man kein Outlook installiert hat?
ich habe das SP2 noch nicht installiert:)
 

ttoelle66

Moderator a.D.
@all,

Verursacher ist outlook2010-kb2817371-fullfile-x64-glb.exe. Bedauerlicherweise bastle ich immer noch an den Fehlerbehebung. Bisher keine Erfolgsmeldung zu verzeichnen. Dieses KB ist fest in den Service Pack 2 integriert und lässt sich nicht separat deinstallieren.

ot:
@yellow,

nein ohne Outlook wird es sicher funktionieren.


Edit: Hier sieht man dass das Problem bekannt war, dennoch wurde der Hotfix ohne Überarbeitung in den Service Pack 2 eingebaut: Google Übersetzer
 
Zuletzt bearbeitet:

ttoelle66

Moderator a.D.
Verursacher ist dieser Hotfix Beschreibung des Outlook 2010-Hotfix-Pakets (Outlook-X-none.msp): 11 Juni 2013

Dieser ist im Service Pack 2 von Microsoft Office 2010 x86/x64 enthalten. Auch wenn man diesen Service Pack über das Windows Update lädt, ist dieser Patch enthalten. Da sich der Fehler nur auf sporadisch auf einigen Systemen zeigt, erwarte ich auch bei der derzeitigen Arbeitsweise von Microsoft, kein schnelles Feedback und/oder Lösungsansatz. Bisher ist es mir nicht gelungen den Patch aus dem Service Pack zu entfernen. Separat wird er als KB nicht aufgeführt, sodass eine normale Deinstallation im Nachhinein nicht möglich ist.
 

m.fessler

kennt sich schon aus
Hallo ttoelle66,

hab hier das selbe Problem.
Seit SP2 bei jedem Start von Outlook 2x folgende Einträge im Event Log:

Event ID: 27
Source: Outlook
Calendar Folder property is empty

Habe dann testweise das SP2 deinstalliert - Fehler weg.
SP2 wieder drauf - Fehler wieder da.

Sehr ungut. :(
 

prinblac

Moderator
Teammitglied
Ist natürlich ärgerlich für Vielnutzer (Anwender) von Outlook die ahnungslos eine Verbesserung erwarten...

Die Meldung "Calendar Folder property is empty" lässt nicht viel Gutes erahnen, vor allem im Business-Bereich (auch ich nutze dies Stationär wie über Windows-Phone) ist das nach dem Adressbuch wohl das Wichtigste überhaupt.
Da sich der Fehler nur auf sporadisch auf einigen Systemen zeigt, erwarte ich auch bei der derzeitigen Arbeitsweise von Microsoft, kein schnelles Feedback und/oder Lösungsansatz.
Das glaube ich hingegen nicht, denn gerade bei Outlook u.a. auch im Zusammenhang mit Exchange will es sich MS wohl kaum verscherzen...
Die Unternehmen warten immer länger mit solchen Updates - doch wenn dann von dieser Seite geschrien wird, sind dann Reaktionen schnell zu erwarten.

Mal abwarten...
 

ttoelle66

Moderator a.D.
@all,

um mögliche Fehler in Outlook-Daten Dateien aus zu schließen, hat das Microsoft Office Paket ein eigenes Überprüfungs- und Reparaturprogramm. Dieses ist aufrufbar über: klicke > Start und auf Ausführen.

32 Bit Version:
%ProgramFiles(x86)%\Microsoft Office\Office14\ScanPST.exe


64 Bit Version:
%ProgramFiles%\Microsoft Office\Office14\ScanPST.exe


Suche den Pfad und Dateinamen von der Persönliche Ordner-Datei *.pst die gescannt bzw. überprüft werden soll.

Unter Optionen (rechts unten) kann man zum Protokollieren von Fehlern während der Überprüfung die gewünschte Protokollierung auswählen. Diese wird dann im gleichen Verzeichnis wie die Outlook 2010 PST-Datei gespeichert.

Wenn die Überprüfung der Outlook 2010 PST-Datei abgeschlossen ist und Fehler zur Reparatur gefunden wurden, aktiviere das Kontrollkästchen “Sicherungskopie der gescannten Datei vor Reparatur erstellen”. Dadurch wird sichergestellt, dass ein Backup der aktuellen Outlook 2010 PST-Datei vor der Reparatur erstellt wird.

Auch diese Möglichkeit habe ich ebenfalls genutzt, jedoch hatte dies bedauerlicherweise keinen Einfluss, auf die weiterhin auftretenden Warnungen beim Start von Outlook.
 

ttoelle66

Moderator a.D.
@all,

habe mal die Frage in der Microsoft Community eingestellt, siehe > Ereignis-ID 27 - Calendar Folder property is missing - Microsoft Community

Hier sind die User auch noch nicht weiter gekommen: Calendar Folder property is missing / OL2010: Error ID 27 since SP2 "Calendar Folder property is missing" / "Calendar Folder property is empty" außer das meine Vermutung im Zusammenhang mit Exchange untermauert wird. Der verursachende Patch / Fix ist gefunden. Jedoch hätte ich mir echt mal gewünscht, dass jemand Stellung nimmt und eine annehmbare Lösung vorschlägt.
 
Zuletzt bearbeitet:

prinblac

Moderator
Teammitglied
Echt unglaublich, gerade bei einen SP für Office :nunu

Habe es immer noch nicht installiert - und zögere es auch (vor allem in Firmen) zu installieren.

Werde es am Wochenende - nach True Image - mal auf verschiedenen Rechnern testen...

Kommt gar nicht gut an, bei Office-Anwendungen Fehlermeldungen zu haben oder zu sehen :rolleyes:
@ttoelle
Gruss & Danke für Dein nachhaken in der MS Community

Ärgere mich momentan in meinem Outlook 2010 bei einem Hotmail-Account auf... Wird synchronisiert, doch immer mit dieser Fehlermeldung:
Fehler (0x800CCE05) beim Ausführen der Aufgabe "[email protected]": "Synchronization error."
Fehler (0x8004102A) beim Ausführen der Aufgabe "[email protected]": "Error with Send/Receive. There was an error synchronizing your folder hierarchy. Error : 800cce05."
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, dieser Fehler ist ja schon einige zeit bekannt, aber Microsoft sieht keinen Bedarf schnell zu handeln ! ;)

office 2010 sp2.PNG

Gruß :)
 

ttoelle66

Moderator a.D.
Hallo prinblac,

Deine Fehlermeldung ist mir bekannt. Oft konnte ich diese lösen, indem der Outlook Hotmail Connector aktualisiert wurde: Übersicht über Microsoft Office Outlook Hotmail Connector - Outlook - Office.com

Obs hilft? Einen Versuch ist's wert.

Tja zu den Fehler- Warnmeldungen beim Office Pack 2 unter Office 2010 sei gesagt: Auch ein vollkommen jungfräuliches und neu aufgebautes System mit allen Updates incl. Service Pack 2 - Danach vollkommen neu mit Konten eingerichtet, zeigt sofort diese Meldungen. Dies ist Beweisführung genug, dass der Service Pack 2 über das integrierte kb2817371 fehlerhaft ist.
Was mich persönlich ärgert sind:
- ist seit 06.2013 ist die Diagnose bekannt, reagiert wurde dennoch nicht!
- Ein separates extrahieren aus dem Service Pack ist auf Grund fehlender KB-Angaben, bewusst, nicht möglich.
- nach zwei Monaten ist noch keine Lösung in Sicht und ob daran gearbeitet wird? Feedback dazu gibt es ja nicht.

Ich denke, dass Microsoft durch den für sich selbst erstellten Zugzwang, bestimmte Intervalle ein zu halten, des Weiteren kein bestehendes Feedback einholend, einen falschen Weg einschlägt. Eventuell ist/wird der Wasserkopf zu groß, Programmierer verlieren die Übersicht, da von Ihnen nur bestimmte Sektoren bedient werden, jedoch das Gesamte aus vielen Teilen zusammengesetzte, nicht genug getestet wird.......

Schauen wir mal Wohin die Reise geht!
 

Nebula

nicht mehr wegzudenken
Microsoft hat ein Update für Office rausgebracht KB2825640,leider behebt es den Fehler "Calendar Folder property is missing" aber nicht.
 

ttoelle66

Moderator a.D.
@all,

beim Patchday 09.2013 wird KB2794707 installiert. Dieses ruft erneut Calendar Folder property is missing über Ereignis-ID 27 auf den Plan. Nach der Deinstallation ist dieser Fehler behoben.
Eine weitergehende Aussage zu Microsoft's Update Verhalten, in Bezug auf Azubi-Programierer erspare ich Euch.
 

ttoelle66

Moderator a.D.
@all,

ich glaub mir fällt die Kinnlade herunter! Zu diesem Lösungsvorschlag fällt mir nichts mehr ein: Ereignis-ID 27, "Ordner" Kalender "-Eigenschaft ist nicht vorhanden," nach dem Anwenden von Office 2010 SP2

Fazit: Ich kann Outlook nicht mehr nutzen. Denn selbst mit danach neu erstellten Outlook Dateien tritt dieser Fehler auf. Ist also keine Lösung im Sinne irgendeiner Fehlerbehebung.

Meine Antwort an den Support:
@Microsoft,

dies ist kein Hilfe und Support, sondern ein Armutszeugnis. Lest bitte Eure eigene Hilfestellung einmal genau durch. Es wäre besser zu schreiben: verwendet unsere Produkte nicht mehr, denn wir sind nicht in der Lage vernünftig zu Programmieren.

@Microsoft,
This is no help and support, but an indictment. By please read carefully your own assistance. It would be better to write: no longer uses our products, because we are not capable of reasonable programming.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nebula

nicht mehr wegzudenken
Besser könnte man es nicht ausdrücken !(y):wand
 
Oben