Anzeige

Am Puls von Microsoft

Microsoft rollt neue Familien-Funktionen aus - Kalender verschwinden

FZ61

gehört zum Inventar
diese ständigen Veränderung nerven doch inzwischen. Dieses System will ständig neu erlernt /zurechtgefunden werden. Würde MS Autos bauen wäre wohl jede Woche das Lenkrad an anderer Stelle..
 
Anzeige

brave78

kennt sich schon aus
soooo typisch Microsoft!

Dass ist mal wieder sooo typisch Microsoft... :cry:

So eine Änderung gehört kommuniziert! Was soll das so eine für viele Essentielle Funktion einfach zu "streichen"?
Leider scheint sich in diesem Punkt bei Microsoft nichts zu ändern - es ist zum Heulen das es so wenig Alternativen zu Windows & Co gibt, daher kann sich der Riese einfach ausruhen und die Consumer mit Füßen treten...


P.s.: An die Linux User die mitlesen - NEIN Euer System mit dem Open Source gefrickel ist KEINE Alternative für den normalen Consumer ;)
 

ARPO

kennt sich schon aus
Na dufte. Gut das wir bei dem Familienkalender eine etwas andere Lösung gefunden haben. Es gibt nur einen, darauf greifen alle zu.
 

Ace

nicht mehr wegzudenken
Seitdem die "Familienecke" von WP 8 in späteren Versionen von Windows Phone verschwunden ist, habe ich einfach selber einen Kalender für die Familie eingerichtet. Und gut ist. Auf vorgegebene Kalender von MS kann man sich einfach nicht verlassen...
 

UweBo

treuer Stammgast
Ich habe jetzt ein neuen Kalender Familie erstellt und diesen freigegeben. Die ganzen Termine habe ich über die Weboberfläche in den neuen Kalender dupliziert. Jetzt hat meine Frau auf ihrem iPhone alle Termine wieder in ihrer nativen Kalender App und auch in der Windows 10 Kalender App... Trotzdem alles nervig.
 

map2020

kennt sich schon aus
Das nervt total. Vor einiger Zeit hatte es MS geschafft aus einem Kalender zwei zu machen. Wir hatten einige Zeit gebraucht um das zu merken. Nun die neue Aktion. Im Web und in der Outlook-App ist er unter neuem Name (Ihre Familie) da, eine Farbe kann man nicht vergeben. Auf dem Android meiner Frau ist er nicht zu finden :(
 

Blacker

nicht mehr wegzudenken
Unsere Lösung sieht so aus, dass wir zum iCloud-Familienkalender gewechselt haben.

Nach der Pleite von WindowsPhone trieb uns Microsoft hardware-technisch zu Apple, jetzt geht es weiter über die Software.

Gefällt mir. So wirkt der Übergang irgendwie fast schon automatisiert.
 

Eagle02

gehört zum Inventar
"Es sieht so aus, als sei man mindestens für den Moment gezwungen, die Weboberfläche von outlook.com zu nutzen, um Familienkalender zu sehen und zu verwalten."

um ihn zu verwalten musste man doch sowieso die web Oberfläche nutzen. Über den Clienten ging es noch nie. Genauso wenig wie bei allen anderen Geteilten Kalendern. MS ist das Problem auch scheiss egal.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Mit "verwalten" waren in dem Fall die Inhalte, also Termine gemeint - war nicht ganz sauber formuliert.
 

Lexintra

nicht mehr wegzudenken
Ich nutze den Kalender "Familienbereich", der wurde vor Jahren, unter Windows Mobile eingeführt oder ich habe ihn ein wenig selbst erstellt. So genau weiß ich es nicht mehr.

Aber der Kalender ist immer noch da (sowohl im Android Handy, als auch im Desktop Outlook und Web), lässt sich von allen bedienen, Farben haben sich auch nicht geändert und es ist alles wie immer.


Vielleicht ein Tipp für alle anderen. Einfach selbst einen Kalender erstellen und mit Frau bzw. Kindern mit allen Berechtigungen teilen.
 

Eagle02

gehört zum Inventar
Genau das meinte ich ja auch. Bei mir hat das über den Client noch nie Funktioniert dort Termine zu ändern oder neu zu erstellen. Das ging nur über die App´s von Android oder IOS oder eben über die Web Version. Eben genau wie bei allen anderen Geteilten Kalendern. Der Besitzer kann es alle anderen nicht.
Weshalb wir alle ein Kalender nutzen und eben in jedem Client ein Account als Kalender Account eingerichtet ist da es sonst unmöglich ist das alle den Kalender aus dem Client heraus bearbeiten.
Das Problem existiert auch erst ab Office 2016.

@Lexintra genau das Funktioniert ab Office 2016 nicht mehr mit dem Windows Client von Outlook.
 

keksvertilger

nicht mehr wegzudenken
Die komplette Outlook.com-Infrastruktur ist unbenutzbar. Schon immer. Beiträge wie diese sind nicht mehr als Bestätigung. Seit Jahren schreibe ich das....
 

JoeVanGeorg

bekommt Übersicht
Na dieses Microsoft-typische Vorgehen motiviert doch ungemein zur Nutzung der neuen Familien-Funktionalitäten... einfach so lange nutzen bis MS keine Lust mehr drauf hat und sie ohne Vorwarnung wieder entfernt. :rolleyes:
 

Bhim

kennt sich schon aus
Ich verweise nochmal auf den Forenthread dazu, da habe ich eine offizielle (eigentlich unfassbare) Antwort von Microsoft aus dem Feedback Hub verlinkt: https://www.drwindows.de/windows-store-apps/170795-kalender-app-kein-familien-kalender-gruppe-mehr.html#post1830525
 

Bhim

kennt sich schon aus
Im Feedback Hub kam nun eine neue Antwort, die dies beinhaltet:

"Our team would like to apologize for the inconvenience caused and we are looking into a solution to restore family calendar functionality into the Windows 10 Calendar app and we will share more details when they become available."

Es bleibt zwar unfassbar, dass es überhaupt so gekommen ist und die Zeit bis zur evtl. Behebung ist bereits jetzt völlig inakzeptabel, aber immerhin etwas.

Siehe: https://aka.ms/AA9jhym
 
Oben