Microsoft Teams und der gute alte Telefonanruf: Neue Funktionen im Anflug

DrWindows

Redaktion
Vor einiger Zeit habe ich irgendwo einen lustigen Spruch gelesen, der Urheber ist mir leider nicht bekannt. Er ging in etwa so: "Diese neuen Chatprogramme sind eine großartige Sache. Man kann jetzt eine Stunde lang über ein Thema hin und...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

hpnestle

Herzlich willkommen
Über die Funktion mit dem Aufzeichnen von Telefonanrufen und speichern in OneDrive oder SharePoint bin ich nicht wirklich begeistert, es sei denn, das solche Funktionen nicht ohne die Gegenseite zu informieren zu aktivieren sind.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Diese Pflicht besteht immer, egal in welcher Form man einen Anruf mitschneidet. In der Kundenbetreuung ist es ja inzwischen absolut üblich, Anrufe aufzuzeichnen, da gibt es ja nach Inhalt des Gesprächs ja sogar eine Pflicht zur Dokumentation. Und da hilft eine solche Funktion dann, alles schön geordnet abzulegen.
 

RobertLassen

kennt sich schon aus
Wichtig wäre ja, dass man als kleines und mittelständisches Unternehmen auch in Deutschland Anrufe nach Extern tätigen kann. Das geht zwar irgendwie, ist aber alles noch viel zu kompliziert in der Einrichtung und man braucht einen Drittanbieter. Ansonsten würde ich sehr gerne von dem jetzigen Telefoncloudanbieter mit schlechter App und schlechter Sprachqualität zu Teams wechseln.
 

Screensaver

treuer Stammgast
Wenn man annehmen darf, dass der Entwicklungseifer von Teams etwas mit der Pandemie und ihren Folgen für das Arbeitsleben zu tun hat, was wird dann aus dem Eifer wenn die Pandemie vorüber ist?
 

Caramba

treuer Stammgast
Bin überrascht, wie auch bei etwas hartleibigen Arbeitgebern auf einmal der Hebel umgelegt wird!

Bei uns (mehrere tausend Nutzer) ist das hauseigene Konferenzsystem (Telefoneinwahl) gerade beerdigt worden. Innerhalb weniger Tage. Umstieg auf MS-TEAMS!

Das ging schnell.

Was die Pandemie nicht alles möglich macht...
 

remote

kennt sich schon aus
@RobertLassen: Ohne Drittanbieter direkt durch MS: https://docs.microsoft.com/de-de/microsoftteams/calling-plans-for-office-365
 

Thomas62

nicht mehr wegzudenken
Kann mir bei Teams vielleicht jemand weiter helfen? Auf meinem Smartphone funktioniert Teams perfekt, auf meinem PC kann ich mich nicht anmelden.
 

Thomas62

nicht mehr wegzudenken
Martin schrieb:
Woran scheitert es denn? Es wird ja sicher eine Fehlermeldung oder dergleichen geben.

Ja klar gibt es die.
"Jemand hat bereits Teams für Ihre Organisation eingerichtet. (der Jemand bin ich)
Fordern Sie Ihren Administrator (das bin ich auch) auf, Teams für Sie einzurichten (hab ich bereits auf meinem Smartphone gemacht), oder richten Sie eine andere Organisation in Teams mit einer anderen E-Mail-Adresse ein (Warum?).

Ich dachte, ich könnte mich mit ein und dem selben Konto bei Teams auf Smartphone und PC anmelden, so wie im gesamten Office. Aber ich glaube, genau das ist bei Teams nicht möglich.

Ich habe Windows 10,
Microsoft 365 Family.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Die Fehlermeldung klingt nach der Business-Version von Teams. Möglicherweise sind die aber standardisiert und treten dann auch in der Consumer-Variante auf. So kann man damit halt leider nicht viel anfangen, das ist blöd...
Die mehrfache Anmeldung ist grundsätzlich möglich, ich habe hier manchmal 3-4 PCs gleichzeitig laufen und bin überall in Teams eingeloggt.
 

Thomas62

nicht mehr wegzudenken
Dann werde ich mich mal hoffnungsvoll an Microsoft wenden. Die sollten ja wissen, woran es liegt.
Trotzdem Martin, danke für deine Unterstützung. Das ist nicht selbstverständlich, aber bei dir irgendwie schon. Danke.
 
Oben