Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Microsoft veröffentlicht Visual Studio 2017 15.3 und .NET Core 2.0

DrWindows

Redaktion
Kurzer Einwurf für die Entwickler unter uns: Microsoft kam anscheinend ziemlich schwungvoll aus den Betriebsferien und hat für seine Entwickler gleich mal zwei Geschenke ausgepackt. Das größere davon kommt in Form der neuen Version 15.3 von Visual Studio 2017 daher,...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige
Na super geil, Microsoft... Update gezogen und in dem Zuge auf .NET Native 1.7 aktualisiert... und schon kann ich meine Apps nimmer in den Store laden:
"Your package Microsoft.NET.Native.Runtime.1.7 specifies version 1.7.25531.0, but 1.7.25304.0 is the minimum available version."
Jetzt veröffentlichen die also Sachen die neuer sind als das Zeug was das Developer Center kennt und akzeptiert. :/

Also zumindest das .NETCore.UniversalWindowsPlatform package wieder auf 5.3.4 runtersetzen und mit .NET Native 1.6.1 kompilieren.

Update: Während sich der Support ahnungslos (wie immer) gibt und auf Foren verweist, reagieren die Verantwortlichen per Twitter ganz fix binnen Minuten. Fehler identifiziert, Package 5.4 wird bis zur Behebung zurückgezogen. Funzt wenn die richtigen Leute erreicht werden. ;)
 
Anzeige
Oben