Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Microsoft verlängert die Nutzungszeit für Windows 8 Developer Preview

DrWindows

Redaktion
Microsoft hat ein Update herausgebacht, über das die Developer Preview-Versionen von Windows 8 und Windows 8 Server länger als bisher für Testzwecke genutzt werden können.
Das Verfallsdatum der Windows 8 Developer Preview wurde ursprünglich auf den 11. März 2012 und für die Server-Edition auf den 08. April 2012 gesetzt.
Mit der Installation des Updates sind beide Betriebssysteme bis 15. Januar 2013 voll funktionsfähig. Das Update muß aber innerhalb der Verfallszeit von Windows 8 Developer Preview installiert werden.
Nachdem die Aktivierungs-Dauer abgelaufen ist, startet das System anfangs alle 2 Stunden und danach stündlich neu.

Das Update kann vorerst nur über Windows Update heruntergeladen und installiert werden.

Quelle: An update that postpones the expiration date of Windows 8 Developer Preview and of Windows 8 Server Developer Preview is available
 
Anzeige

wolf22

nil
Ist zwar ein "netter" Zug, denke aber, dass die User nicht die Preview und die Customer nebeneinander laufen lassen.
Wäre nur die Frage, wenn doch später wieder auf die Preview gewechselt werden will, ob es dann ausreicht, das Update ein zu spielen.
Da es aber "innerhalb" der Verfallszeit eingespielt werden muss und eine Installation nach den Ablaufdaten anscheinend nicht geht, hat sich die Frage eigentlich erübrigt.

Das Update steht schon als KB2671501 zur Verfügung und ist als - Important - eingestuft.

http://support.microsoft.com/kb/2671501
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben