[gelöst] [gelöst] Mikrofon-Pegel stellt sich ständig zurück

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

SCHUTZBUNK3R

Herzlich willkommen
Guten Tag zusammen,

ich habe ein Problem mit dem Mikrofon-Pegel. Immer wenn ich eine Anwendung starte (sei es TeamSpeak, Counter-Strike, Google Chrome usw.) stellt sich der Pegel meines Mikros wieder auf 100%, dieses möchte ich aber permanent auf 70-75% haben da es ziemlich empfindlich ist und man so gut wie jedes Nebengeräusch mithört, selbst wenn es weit entfernt ist. In-Game und auch in TeamSpeak übersteuert es auch ziemlich stark, wenn es sich automatisch auf 100% steht.
Es ist ein USB-Mikro, um genauer zu sein das Blue Yeti, also ein ziemlich gutes. Die Empfindlichkeit sich auch per "Gain"-Regler am Mikrofon selbst einstellen, dieser steht allerdings schon auf niedrigster Stufe.

Hoffe jemand kennt eine Lösung dafür, vielen Dank schon mal fürs durchlesen.


Screenshots:

https://gyazo.com/30614c50df59ae2b506ee07dd343b72d
https://gyazo.com/b2334c0b48553f1dd196ab6b270d1987
https://gyazo.com/b348b1f8048c40a02907901f4bd04380
 
Anzeige
G

Gast598

Gast
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

Gruß!

Dieser Mechanismus greift zum Schutz vor Übersteuerung. Dieser tritt auch bei Überlagerung durch mehrere Instanzen auf. Zumindest dagegen kann wirksam vorgegangen werden, indem das Häkchen an "Anwendungen haben alleinige Kontrolle über das Gerät" entfernt wird. Es bewirkt jedoch nicht, dass die Rückstellung bei Übernahme durch eine einzelne Instanz erfolgt.
Mikrofonpegel regelt sich automatisch hoch oder runter ? was tun?

In Übrigem: TeamSpeak und Windows bieten eine Empfindlichkeitseinstellung für Aufnahmegeräte. Ist davon schon Gebrauch gemacht worden?

Aktiviere den Stereomix (MME-Overlay-Mixer), damit er die Kontrolle von sämtlichen WaveOut-Instanzen per Windows Driver Modul übergibt! Achtung!: DirectSound (WASAPI) und ASIO übergehen sämtliche Overlay-Mixing-Renderer!
 
G

Gast598

Gast
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

Hallo!

Ist mir neu! Vielleicht ist das zugleich ein Gain-Control. Wo finde ich diesen Punkt?
 

Dr. Cortana

gehört zum Inventar
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

Einstellungen / Datenschutz / Mikrofon

Sobald Du Mikrofon aktivierst bekommt auch die App "Prüfung" Zugriff :rolleyes:

Mikrofon Prüfung .jpg
 

SCHUTZBUNK3R

Herzlich willkommen
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

Empfindlichkeitseinstellung sind bereits getroffen (Zu mindestens in TeamSpeak, wo lässt sich das in WIN einstellen?). Die Lautstärke das Problem, nicht die Empfindlichkeit, da es, wenn es in den Windows eigenen Einstellungen auf 100% steht, komplett übersteuert. Da könnte ich auch direkt mein 3 Jahre altes Headset mit Mic benutzen. (Wegen der abartig schlechten Audioqualität)
Den verlinkten Artikel habe ich bereits gelesen, wie auf den Screenshots zu sehen ist, ist diese Einstellung mit dem Haken bei "Anwendung haben alleinige..." bereits gesetzt. - Hat nichts gebracht.

Wenn man in Counter-Strike ist, lässt sich über Shift+Tab ein Steamoverlay öffnen, darüber lassen sich ebenfalls Einstellungen am Mic treffen, jedoch nur für Spiele die über Steam laufen, für TeamSpeak gilt die Windows eigene Einstellung - die ja immer auf 100% gestellt wird - Auch wenn der Haken bei "Anwendung haben alleinige..." gesetzt ist. Habe bereits viel rumprobiert, alles ohne Erfolg.

Wo aktiviere ich den "Stereomix"? In den "normalen" Aufnahmegeräte Einstellungen ist davon nichts zu finden.
Danke das du dich der ganzen Sache annimmst! :trinken3
 
G

Gast598

Gast
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

@Dr. Cortana

Das ist für die Apps, welche die Zugriffsberechtigung auf das Mikrofon erfordern, diese kann dort zu- oder abgewiesen werden. Diejenigen Apps ohne einer Erteilung müssen die Aufforderung jedes Mal erneut bei dem Computerinhaber abfragen.


@SCHUTZBUNK3R

Empfindlichkeitseinstellung: <Systemsteuerung> <Spracherkennung> <Mikrofon einrichten>
Stereomix: <Systemsteuerung> <Sound> <Aufnahme>
 

Dr. Cortana

gehört zum Inventar
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

Die Antwort verstehe ich nicht.
Mir ist klar, dass ich in den Einstellungen da jeder gelisteten App den Zugriff erteilen oder verwehren kann...

Es geht um die App "Prüfung" ...was ist das ??.........dieser kann ja auch der Zugriff aufs Mikrofon erteilt werden ....
 
G

Gast598

Gast
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

Ach nur um diese einzelne App? Google befragen! ^^
 
G

Gast598

Gast
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

Kenne ich doch schon und dazu habe ich sogar erläutert, wofür dieser Optionszweig dient. Was diese und jene Microsoft-App im Einzelnen bedeutet interessiert mich nicht.

Was ist so interessant an dieser App? Mit der Rückstellung des Mikrofonpegels und sonstiger sich darauf beziehender Einstellung hat weder der Knotenpunkt dahin zu tun, wo es um die Zugriffsberechtigung von Apps geht, noch jene App selbst! Für mich bedeutungslos.
 
G

Gast598

Gast
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

Wo steht, dass jene App direkt mit dem Mikrofon zu tun hat? Es ist nur ersichtlich, dass sie die Zugriffsberechtigung auf das Mikrofon erhält. Was sie prüft besagt sie nicht.

Und wenn ich solchen Blödsinn lese ...

Oder aber - *verschwörerischen Blick aufsetz* - es geht um die Ausspionierung des Anwenders - also eine 'Prüfung des Lebensalltags des Windowsnutzers'. Ein dauerhaft aktiver Prozess der jedes, vor dem PC gesprochenes Wort aufnimmt und an Microsoft sendet xD

Ja klar, als bemerke es keiner, dass das Mikrofon eingeschaltet ist, dass etwas Ungewolltes aus den Schallwandlern tönt, oder zumindest das Gain-Control eines Overlay-Renderers wie dem Stereomix permanent ausschlägt, oder gar die Signalqualität von der Musik negativ beeinträchtigt ist, dass der Netzwerkverkehr dauerhaft und ungewöhnlich hoch ist und der Webseitenaufbau stark verzögert ist, weil die übermittelten Audiodaten die ohnehin schon viel zu geringe Upload-Bandbreite beanspruchen! Mit dem Vorhandensein von einer Kombinationsgabe hat eine solche Aussage nichts mehr zu tun! Des Weiteren gilt ohne die Erhebung des europäischen Gerichtshofes die digitale Spionage auf dem EU-Boden als untersagt. Microsoft zu Unrecht ein Vergehen anzumaßen ist garantiert nicht belustigend!
 
Zuletzt bearbeitet:

SCHUTZBUNK3R

Herzlich willkommen
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

Problem besteht leider immernoch
Stereomix aktivieren hat nichts gebracht, auch da habe ich etwas rumprobiert...

Empfindlichkeitseinstellung ist auch nicht so das wahre, wenn ich das mic auf 100% stelle wird mir sogar angezeigt das Windows mich gar nicht hört^^

Hast du vlt. noch weitere Vorschläge? Mir fällt beim besten Willen nichts ein, woran es legen könnte. Versuche schon seit Tagen dadran was zu rütteln.
Treiber hat das Mic leider auch nicht, die gibt's bzw. benötigt man nur bei der Pro-Version des Yetis.

Mir ist aber aufgefallen, dass das Mic nur noch als "-2 USB Advanced Audio Device" angezeigt wird, damals hieß das glaube ich noch "Blue Yeti", kurzzeitig wurde es auch als "-5 USB..." angezeigt, könnte da irgendwas nicht stimmen?

Habe auch versucht es über den Geräte-Manager zu deinstallieren und wieder eingesteckt, Erfolglos.
Es gibt anscheinend ein paar Probleme mit Blues Mic's, wie dem Snowball und dem Yeti. Keiner von denen, zu mind. habe ich keinen gefunden, hatte das selbe Problem. Bei denen war es zu leise, nicht wie bei mir.

https://www.youtube.com/watch?v=lAUcg5nVSyE
Danach bin ich einfach mal vorgegangen, ist ja eig das gleiche wie über den Geräte-Manager. Hat auch nichts gebracht
 
G

Gast598

Gast
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

Die Empfindlichkeitseinstellung ist herabzusetzen, anstatt umgekehrt! Ist sie zu hoch, ist es sogar nachvollziehbar, dass der Treiber die Pegeleinstellung zurücksetzt, um die Rückkopplung zu verhindern. Die feine Justierung ist mein Vorschlag. Mein Standmikrofon reagiert etwas zu empfindlich, weshalb es aus nur wenigen Zentimetern Abstand kaum ein Signal durchlässt, sobald die Empfindlichkeit zu hoch ist, weswegen ich in TeamSpeak zwischen -10 und -15 verwende.
Herkömmliche Mikrofone sind Plug-&-Play, es gibt kein klassifizierten Treiber.
Die Benennung des Gerätes ist von der Treibersignatur am Enumerator bedingt.
 
G

Gast598

Gast
AW: [WIN10] Mikrofon-Pegel stellt sich stäntig zurück

Dies ist ein spezifischer Fall von Spieleinstellungen.

Indiskrete Nachfrage: Ist im Falle von Google Chrome oder sonstigem Counter Strike oder TeamSpeak aktiv?
Wenn ja, so ist die Empfindlichkeitseinstellung von TeamSpeak und diejenige von darüber anzupassen.
 

SCHUTZBUNK3R

Herzlich willkommen
@Dr.Cortana

Für Counter-Strike hats echt geholfen, habe leider gar nicht spezifisch nach einem Fix für CS:GO gesucht. Danke dafür.

@KnSN
Die Empfindlichkeitseinstellungen in Windows/TeamSpeak haben ebenfalls geholfen. Danke dir auch.

Ich habe mir jetzt Voicemeeter Banana(Eine Art virtuelles Mischpult) runtergeladen und viel rumprobiert, selbst wenn das mic auf 100% steht ist es noch einigermaßen akzeptabel, was für schwätzchen auf'm TS allemal langt, von counterstrike mal ganz abgesehen.

Chrome und TS stellen den Pegel immernoch auf 100% - Problem ist aber dank dem CS fix, Voicemeeter und Empf..einstellungen eig. nicht mehr vorhanden.

Ich danke euch das ihr mir geholfen habt, das Thema kann als gelöst closed werden, vielen Dank!!

MfG
Louis
 

Dr. Cortana

gehört zum Inventar
Hey - das freut mich aber ....:)
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben