Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Minecraft: Mojang kündigt das The Wild Update für den morgigen Dienstag an

DrWindows

Redaktion
Minecraft: Mojang kündigt das The Wild Update für den morgigen Dienstag an
von Kevin Kozuszek
Minecraft Titelbild


Es ist zwar noch Pfingstmontag, aber das hält die Mojang Studios nicht davon ab, das genaue Releasedatum für das kommende The Wild-Update zu verkünden. Bereits am morgigen Dienstag soll es soweit sein, dann wird Version 1.19 als kostenloses Update veröffentlicht. Einen neuen Trailer gibt es obendrauf.

Die kommenden Neuerungen wurden zu großen Teilen bereits auf der Minecraft Live 2021 im vergangenen Oktober verraten. Mit den Mangrovenwäldern und -sümpfen kommt ein neues Biom ins Spiel und die Elemente von The Deep Dark finden nun auch ihren Weg zu den Nutzern. Diese wurden aber nochmal um weitere Elemente wie antike Städte erweitert. Zu den weiteren Verbesserungen gehören zudem ein neuer Schlammblock, Frösche und ein neues Boot samt Truhe.

Die neue Version 1.19 erscheint als Java-Edition wie immer für Windows, Mac und Linux. Wer die moderne Bedrock-Edition spielt, findet die neuen Inhalte dann unter Windows 10 und Windows 11, der Xbox One und Xbox Series X|S, der Nintendo Switch, der Playstation 4 und 5 sowie in der mobilen Version von iOS und Android.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige

anthropos

gehört zum Inventar
Hach ja, vielleicht sollte ich eine neue Welt mal anfangen. Ich würde mir für die Bedrock-Edition einen Weg wünschen, meine Basis in eine neue Welt mitnehmen zu können, also unschön sie auszuschneiden und einzufügen.

Ich bin etwas nostalgisch bei ihr und habe viel Zeit reingesteckt; und einen Raum unterirdisch auszuheben, um dort Bäume zu pflanzen, hat einiges an Zeit ohne Mods gekostet. (Natürlich stecken Andere noch viel mehr Zeit ins Spiel)
 
Anzeige
Oben