Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Miniaturansicht wird ständig neu geladen!

Dark Soul

Herzlich willkommen
Ich bin langsam echt verzweifelt und hoffe, hier in diesem Forum Rat zu finden. Woran liegt es bitte, dass bei meinem Windows 7 Home (64-Bit) ständig die Miniaturansicht neu geladen wird? Das geht jetzt schon mehrere Wochen so und es macht mich einfach wahnsinnig!

Ich habe relativ viele Fotos und Videos auf meinem PC und da möchte ich halt gerne, dass sie in den Ordnern mit Vorschaubildern angezeigt werden. Normalerweise sollte das ja auch kein Problem sein, aber bei mir ist die Miniaturansicht irgendwie kaputt. In regelmäßigen Abständen lädt Windows bei mir sämtliche Miniaturbilder neu und das dauert ganz schön lange!

Ich habe in den Ordner-Optionen im Windows-Explorer überprüft, dass das Häkchen bei "Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen" draußen ist und dem ist auch so. Ich habe ebenfalls per Datenträgerbereinigung den Cache der Miniaturansichten löschen lassen und danach einen Neustart gemacht. Aber leider hilft diese Methode ebenfalls nur für eine kurze Zeit. Irgendwann beginnt das ganze Dilemma wieder von vorn und ich weiß einfach nicht wieso!

Ich benutze das Programm IrfanView, um meine Fotos zu betrachten und für die Videos verwende ich den VLC-Mediaplayer. Von beiden Programmen hab ich die aktuellste 64-Bit Version installiert und auch von Win7 hab ich alle aktuellen Updates/Patches geladen. Kann es sein, dass mein Benutzerkonto kaputt ist und ist sowas überhaupt möglich?

Ich bin als Administrator angemeldet und trotzdem verweigert Windows das Löschen der Thumbcache.db Dateien!
Da steht immer: "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da die Datei in Windows-Explorer geöffnet ist".
Würde das überhaupt etwas bringen, diese Dateien zu löschen, damit sie neu angelegt werden?

Ich habe meine Fotos und Videos wegen der Dateigröße allerdings nicht auf meiner SSD gespeichert, sondern auf einer normalen Festplatte. Es handelt sich dabei um eine WesternDigital Caviar Red mit 3 TB. Aber kann das überhaupt an der Festplatte liegen, dass die Miniaturansicht defekt ist? Ist das nicht eher ein Problem des Betriebssystems? Bei der Ansicht nehme ich wegen der Fotos immer Extra Große Symbole als Einstellung. Aber selbst wenn es nur Große Symbole sind, macht das auch keinen Unterschied. Außerdem passt das neu laden der Miniaturansicht nicht direkt nach einem Neustart, sondern einfach plötzlich mittendrin wie es Windows gerade passt.
 
Anzeige

prinblac

Moderator
Teammitglied
Hallo Dark Soul
Herzlich Willkommen bei Dr.Windows :)
Ist eine alte Problematik in großen Bilderarchiven...
Diverse Ansätze hier:
Ärger mit der Miniaturvorschau im Explorer | Borns IT- und Windows-Blog

Jedoch haben auch Dritthersteller Cleaner für Windows z.B. CCleaner, Wise-Cleaner, Clean-Master, PrivaZer usw. (bitte keine Diskussionen über solche Tools - wer sie zu nutzen weiß soll dies tun, die Anderen die es nicht wollen, lassen es...) gerade bei den Miniaturansichten die Unsinnige Einstellung aktiv den Cache zu bereinigen :rolleyes:
Bringt zwar Festplattenplatz zurück, hat den Nachteil das jedoch der Miniaturansichen - Cache wieder neu aufgebaut werden muss...
Am Beispiel der Einstellungen im CCleaner:

zum vergrössen drauf-klicken:
30296d1302968147-tooltipp-woche-ccleaner-ccleaner_01.jpg

Folglich mal prüfen ob Du einen solchen Cleaner nutzt (und sei es nur ein mal im Monat) und entsprechend die Einstellung anpassen...

Gruss, Lou :)
 

Dark Soul

Herzlich willkommen
Ja, ich habe diesen CCleaner auch, aber da hab ich von Anfang an das Häkchen bei den Miniaturansichten raus genommen!
Ich hab ihn dann auch eine Zeit lang gar nicht verwendet und das Problem ist trotzdem aufgetreten.

Das Problem ist gerade eben wieder aufgetreten! Habe den Ordner Eigene Dateien geöffnet und zack schon lädt sich die ganze Miniaturansicht schon wieder neu und das in allen Ordnern!
Ich hab sogar schon den virtuellen Arbeitsspeicher vergrößert, aber auch das hat nichts gebracht. Verbaut sind 16GB RAM was ja mehr als ausreichend sein dürfte!
Was ich auch schon mal probiert habe: Im AppData-Ordner wo die Thumbnail.db Dateien gespeichert sind, in den Berechtigungen das Löschen und Überschreiben zu verweigern.
Leider hat auch das nichts bewirkt! Keine Ahnung, bei mir scheint es wirklich kaputt zu sein, obwohl ich Win7 erst vor kurzem komplett neu installiert hatte.
 

prinblac

Moderator
Teammitglied
Ich hab sogar schon den virtuellen Arbeitsspeicher vergrößert, aber auch das hat nichts gebracht. Verbaut sind 16GB RAM was ja mehr als ausreichend sein dürfte!
Wie ist er denn jetzt konfiguriert?
Vielleicht einmal auf Standard - Auslagerungsdateigrösse für alle Laufwerke automatisch verwalten - den Haken setzen...
 
Anzeige
Oben