Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Mit der Windows-Suche auf Du und Du: natürliche Suchabfragen

Martin

Webmaster
Teammitglied
Mit der Windows-Suche auf Du und Du: natürliche Suchabfragen

In einem früheren Artikel haben wir Ihnen gezeigt, wie sie die Vista-Suche optimal nutzen:
Suchen und Finden mit der Vista-Suche

Dort ist unter anderem die "Advanced Query Syntax" beschrieben, mit der Sie mächtige und
komplexe Suchabfragen formulieren können. Das ist relativ leicht erlernbar, aber doch nicht
jedermanns Sache.
Es gibt noch eine weitere Option, die so überraschend gut funktioniert, dass man sich fragt,
warum Microsoft diese so gut versteckt und nicht von Haus aus aktiviert hat.

Starten Sie den Windows-Explorer, klicken Sie auf Organisieren und dann auf
"Ordner- und Suchoptionen". Im nun folgenden Fenster aktivieren Sie die Option
"Unter Verwendung natürlicher Sprache suchen".

suchen.jpg


Was bewirkt diese Einstellung?
Probieren Sie es aus, in dem Sie im Startmenü-Suchfeld z.B. eingeben:

Musik von Grönemeyer oder Westernhagen

Die Suche durchforstet nun die indizierten Bereiche nach Musikdateien, in deren
Meta-Informationen die genannten Künstler aufgeführt sind.
Experimentieren Sie mit weiteren Abfragen, wie zum Beispiel:

Video von Weihnachten
Bilder vom Türkei-Urlaub
EMails von Klaus
Dokumente von Brigitte

Sie werden sehen, dass Vista erstaunlich oft und gut versteht, wonach Sie suchen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige
Anzeige
Oben