Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Kritik: Moderation übertrieben

WindowsProbleme

kennt sich schon aus
Als neuer User bekomme ich das Gefühl, mehr, manchmal sogar unfreundliche und in meinen Augen vollkommen unnotwendige Verbesserungen zu erhalten als - eigentliche Hilfe.

5 neue Nachrichten:
1. Bitte kein Vollzitat verwenden, da UNSINNIG
2. Bitte kein Vollzitat verwenden, da UNSINNIG
3. Bitte kein Vollzitat verwenden, da UNSINNIG
4. Beiträge zusammengeführt, UNNÖTIGES ZITAT ENTFERNT
5. Eine Antwort auf mein Thema

Also meine Kritik ist ganz klar und einfach: Die Bearbeitung an sich empfinde ich als sehr kontrollierend und bevormundend und auch nicht als sinnvoll, die Benachrichtigung darüber als extrem nervend und der Umgang mit den Begründungen "unsinnig" und so weiter absolut unfreundlich. Ich finde das grenzüberschreitend mein Zitat aus dem Beitrag zu entfernen.

Ich als neuer User bekomme regelmäßig das Gefühl, dass den Moderatoren, es tut mir leid, ganz einfach nur langweilig ist.

Manche mögen jetzt meinen, das sei normal, da man als neuer User oder besonders ich einfach scheinbar zu dumm bin, die Regeln richtig einzuhalten. Dazu möchte ich sagen, dass ich sowohl solch strenge Regeln als sehr störend empfinde, als auch finde, wenn es schon sein muss, den neuen User bitte einfach per Willkommensnachricht am Anfang zu informieren, wie genau man es denn gerne hätte und nicht auf so eine korrigierende Art - da komm ich mir vor wie in der Schule. Und nein, ich bin nicht mehr in der Schule und sehr froh aus der Schulzeit draußen zu sein.

Abschließend: Wieso eigentlich mache ich ab und zu Fehler bezüglich Zitaten oder Bearbeitungsfunktion? Erstens habe ich was das Zitieren betrifft es sehr schwer, da ich am Handy tippe - da einen Beitrag zu verfassen ist schon sehr herausfordernd für mich - oft genug habe ich schon den ganzen geschriebenen Text durch nur ein Verklicken wieder verloren, trotz der Cache Funktion. Zweitens was das bearbeiten betrifft, habe ich oft die Befürchtung, dass andere User eine sehr wichtige hinzugefügte Information wie ein neues Bild dann übersehen würden. Natürlich benutze ich die Bearbeitungsfunktion für alles was das bearbeiten betrifft. Aber sie heißt ja auch Bearbeitungsfunktion und nicht Hinzufügeoption oder? Also in allen anderen Foren die ich kenne wird die Bearbeitungsfunktion zum Bearbeiten verwendet. Ich nutze sie hier immer mehr auch als Ergänzungsfunktion, aber manchmal passiert es aus Gewohnheit noch anderweitig. Ich versuche einfach im Gespräch mit jenen wenigen zu bleiben, die mir helfen.

Mein Gesamteindruck ist, dass von seitens des Teams mehr auf Ästhetik im Forum gesetzt wird, als auf die eigene Lösung des Problems. Schon bei meinem ersten Beitrag hier wurde mein Thema zwischen Unterforen hin- und her-verschoben und ich öfter gefragt welcher Kategorie ich mich mit meiner Frage zugehörig fühle. Die Frage war nummal sowohl Windows10 als auch Programmtool Frage. Sie passt zu beiden Themenbereichen gleichermaßen und stellt trotzdem nur ein Problem und nicht zwei dar.

Mit Userbeiträgen bin ich weitgehend zufrieden, auch wenn es oft viele Stunden bis zu einer neuen Antwort braucht, empfinde ich - ja selbst die Moderatoren selbst - als sehr hilfsbereit. Auf jeden Fall bin ich schon auch dankbar Teil dieses Forums zu sein. Ich wollte hier einfach nur einfach nur eine - hoffentlich auch so herübergekommene - sachliche und technische Kritik abgeben. Ich hoffe niemanden damit persönlich angegriffen zu haben.

Ich hoffe diese freie Meinungsäußerung wird als solche angesehen und nicht als Grund hergenommen in irgendeiner Weise gegen mich vorzugehen. LG
 
Anzeige

Martin

Webmaster
Teammitglied
Ich darf dir versichern, dass dich niemand bewusst ärgern oder schikanieren will.
Anhand deiner Schilderung fällt es mir schwer, mir ein Bild zu machen, da du kein konkretes Beispiel genannt hast.

Was die Beschreibung des technischen Problems angeht - da bin ich leider nicht ganz mitgekommen. Normalerweise werden Beiträge, während man sie schreibt, regelmäßig als Entwurf gespeichert. Selbst wenn man den Browser schließt, bleiben die Entwürfe noch eine Weile gespeichert. Funktioniert das bei dir nicht?
 

Kevin Kozuszek

Moderator
Teammitglied
Als neuer User bekomme ich das Gefühl, mehr, manchmal sogar unfreundliche und in meinen Augen vollkommen unnotwendige Verbesserungen zu erhalten als - eigentliche Hilfe.

5 neue Nachrichten:
1. Bitte kein Vollzitat verwenden, da UNSINNIG
2. Bitte kein Vollzitat verwenden, da UNSINNIG
3. Bitte kein Vollzitat verwenden, da UNSINNIG
4. Beiträge zusammengeführt, UNNÖTIGES ZITAT ENTFERNT
5. Eine Antwort auf mein Thema

Also meine Kritik ist ganz klar und einfach: Die Bearbeitung an sich empfinde ich als sehr kontrollierend und bevormundend und auch nicht als sinnvoll, die Benachrichtigung darüber als extrem nervend und der Umgang mit den Begründungen "unsinnig" und so weiter absolut unfreundlich. Ich finde das grenzüberschreitend mein Zitat aus dem Beitrag zu entfernen.

Ich als neuer User bekomme regelmäßig das Gefühl, dass den Moderatoren, es tut mir leid, ganz einfach nur langweilig ist.
Dass wir Vollzitate nicht so gerne sehen und Beiträge auch zusammenführen, hat vor allem etwas mit mehr Übersichtlichkeit zu tun. Vollzitate können letztlich extrem viel Text beinhalten, der nicht unbedingt auf das Kernproblem oder Kernanliegen hinweist. Deswegen passen die Nutzer ihre Zitate auch an oder, wenn der Text tatsächlich auf das Problem gerichtet ist, unterteilen das Zitat in mehrere Abschnitte und gehen dann Punkt für Punkt darauf ein. Wenn Beiträge wiederum zusammengeführt werden, hat ein Nutzer zwei oder mehrere Beiträge direkt untereinander gepostet. Die fassen wir dann zu einem Beitrag zusammen. Ansonsten findet Moderation nur dann statt, wenn ein Nutzer gegen die Regeln oder Gesetze verstößt, an die wir uns halten müssen.

Die Betonung liegt im Übrigen auf Moderation. Freie Meinungsäußerung kann nur durch Zensur eingeschränkt werden und die betreiben wir hier nicht. Wenn wir moderieren und dabei Beiträge auch textlich anpassen müssen, liegen entweder rechtlich relevante Sachen vor oder die Nutzer geraten mal wieder verbal aneinander, womit wir eine weitere Eskalation verhindern wollen. In allen Fällen gilt: Benachrichtigungen mögen zwar nervig sein, dienen aber auch und vor allem der Transparenz. Bei Fragen kann man sich hier immer ans Team wenden, wenn es weiteren Gesprächsbedarf gibt.
 

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen,

ich bin "der böse Mod" der deine Beiträge bearbeitet hat.

leider wird in der Benachrichtigung an den User über die Bearbeitung der Beiträge nicht mitgeteilt wer die Bearbeitung vorgenommen hat. Dann könnte sich der betroffene direkt an den Moderator wenden. (Das Thema hatten wir intern schon).​
Begründungen "unsinnig" und so weiter absolut unfreundlich.​
Den Begriff "Unsinnig" verwende ich in der Regel nicht bei den ersten Eingriffen, sondern erst ab ca. den 4. /5. mal. Dann sollte es "eigentlich" beim User schon mal geklingelt haben. Nur ein Beispiel: Wenn in einem Thread mit 30 Beiträgen 15 Beiträge mit Vollzitaten des direkt davor geschriebenen Beitrags gepostet werden und ich diese der Reihe nach bearbeite kann es schon passieren, dass der Hals dicker wird und "Unsinnig" mit in die Benachrichtigung aufgenommen wird. Zitate entferne ich nur, wenn sie sich um den direkt zuvor geposteten Beitrag handelt. Ich denke, dass wir uns da einig sind, dass das "unsinnig" ist. Wenn man sich mit jemanden von Angesicht zu Angesicht unterhält, wiederholt mal das eben vom Gesprächspartner geäußerte doch auch nicht.​
Auf den letzten Beitrag braucht nicht zitiert zu werden, es sein denn auf eine bestimmte Passage des Textes, dann sollte aber der restliche Text entfernt werden; Markieren mit der Maus und auf Entf klicken. Ganze Texte zu zitieren ist auch unhöflich, denn kein Mensch wiederholt ständig bei Gesprächen die kompletten Aussagen anderer ;)


absolut unfreundlich.​
Ja so unfreundlich wie es aussieht, ist es natürlich nicht gemeint. Das ist das Problem des Schriftverkehrs, man sieht keine Mimik und hört keinen Ton, der ja bekanntlich die Musik macht.


4. Beiträge zusammengeführt, UNNÖTIGES ZITAT ENTFERNT
Beiträge werden von mir zusammengeführt, wenn ein User zwei oder mehr Beiträge postet ohne, dass auf seinen vorherigen geantwortet wurde. Es gibt auch User, die im Minutentakt ihre Beiträge absetzen, nach dem Motto, ach da fällt mir noch etwas zu ein ..., zwei Minuten Später das gleiche nochmal. Da kann auch schon mal der Blutdruck ansteigen.

Unnötige Zitate entferne ich, wenn eine einfache Anrede wie z. B. @WindowsProbleme ausreichend wäre.​
dass den Moderatoren, es tut mir leid, ganz einfach nur langweilig ist.​
Mit Sicherheit nicht. Es wäre mir am liebsten, wenn ich mich mit anderen Dingen beschäftigen könnte als irgendwelche Threads/Beiträge zu bearbeiten.​
seitens des Teams mehr auf Ästhetik im Forum gesetzt wird​
Natürlich sind wir auch auf Ästhetik bedacht, aber das ist nicht die Priorität​
den neuen User bitte einfach per Willkommensnachricht am Anfang zu informieren, wie genau man es denn gerne hätte​
Ist es denn zu viel vom neuen User verlangt, wenn er sich erstmal mit den Regeln und Gepflogenheiten im Forum vertraut macht​
Unser Kollege Jürgen hat sich da mal richtig in die Arbeit gestürzt:​
Ich hoffe diese freie Meinungsäußerung wird als solche angesehen und nicht als Grund hergenommen in irgendeiner Weise gegen mich vorzugehen. LG

Niemand wird deswegen in irgendeiner Weise gegen dich vorgehen. Dazu besteht überhaupt kein Grund.​
Vielleicht siehst Du die Sache jetzt etwas klarer und ich hoffe, dass ich dich nicht vergrault habe.​
 

WindowsProbleme

kennt sich schon aus
Erstmal wow ich bin erstaunt, über so viele positive und freundliche Antworten! Danke! Das hat mein Bild über die Community sehr stark verändert. Möglicherweise bin ich hier einfach völlig unabsichtlich in alte Wunden getreten, jetzt verstehe ich das alles viel besser - und denke jetzt durchaus gerne dableiben zu wollen :)

Die Technik

Anhand der jetzigen Situation, kann ich mal den technischen Standpunkt ganz gut erklären. Ich würde jetzt gerade, gerne ungefähr 10 verschiede kurze Stellen zitieren. Leider ist das am Handy sehr zeitaufwändig und anstrengend. Deswegen arbeite ich auch mit teilweise Überschriften jetzt. Mal kurz was zur tatsächlichen User Experience, also der Praxis und nicht der Theorie eines solchen Forums am Handy (ich benutze das Handy oft, da ich ja den Computer reparieren will usw.):

Das integrierte Forumscript, das ja auf vielen Plattformen verwendet wird, und auch tolle Funktionen bietet, nimmt nur etwa einen Drittel der Bildschirmfläche ein. Oben ist die Browserleiste, darunter der header, unten die Tastatur und in der Mitte nochmal ein Fenster im Fenster. Also recht klein. Da hat man kaum eine wirkliche Übersicht. Also muss man die Tastatur regelmäßig wieder ausblenden um überhaupt zu sehen was man schreibt. Das Fenster hat zudem am Rand ca. 5mm zum Displayende, also das Scrollen aus der Nachricht heraus, um erneut einen Text kopieren zu gehen, ist schon eine Meisterleistung. Wenn man ein Zitat einfügen möchte muss man oben auf was anderes klicken, umschalten. Das markieren vom Text, der zitiert gehört uvm. - das ist ein extremer Aufwand - natürlich ist da einfach ein schnelles Vollzitat um vieles besser umsetzbar. Schließlich habe ich auch Verpflichtungen im Leben und kann nicht 20min an der Formatierung jeder einzelnen Nachricht sitzen. Wenn ich hier jedes Zitat markieren würde, bräuchte ich dafür ohne Scherz 1 Stunde. Am Computer hingegen nur 10 Minuten.

Und genau diese Zeit nehme ich mir jetzt einmalig. Diesen Beitrag hier zu verfassen hat mich über eine Stunde gekostet.

Normalerweise werden Beiträge, während man sie schreibt, regelmäßig als Entwurf gespeichert. Selbst wenn man den Browser schließt, bleiben die Entwürfe noch eine Weile gespeichert. Funktioniert das bei dir nicht?
Das stimmt wie gesagt. Leider verklicke ich mich oft z.b. doppelt und weiß gar nicht mehr so genau wie ich den Pfad zurückfinde. Eine Seite zurück geht am Handy gut, eine nach vor jedoch, ist mir nicht bekannt wie. Außerdem regt es einfach massig auf, wenn man sich verklickt, was bedeutet, dass man froh ist, eine Nachricht so schnell es eben geht, endlich wegschicken zu können, damit es sicher gespeichert ist. Mittlerweile kopiere ich mir den Text wenn er lang ist wie den hier, sogar in eine Memo, weil es auch durchaus mal vorkam, das der Text vielleicht doch nicht mehr gespeichert wurde oder die letzten 2 Sätze nicht. Ich kam gerade von anderen Foren, da war es sogar so, dass durch längere Ladezeiten und Einblendung von Werbung, dieses Verklicken sogar ständig wie automatisch geschah, weil sich die gesamte Website verschob. Möglicherweise bin ich auch einfach etwas traumatisiert und entnervt von dieser Erfahrung!


Dass wir Vollzitate nicht so gerne sehen und Beiträge auch zusammenführen, hat vor allem etwas mit mehr Übersichtlichkeit zu tun. Vollzitate können letztlich extrem viel Text beinhalten, der nicht unbedingt auf das Kernproblem oder Kernanliegen hinweist.
Ja das ist ja auch verständlich. Aber wieso brauche ich dafür A) eine Benachrichtigung??? und B) wieso verwendest du jetzt gerade im selbigem Atemzug selbst ein riesig langes Zitat? Und C) und das ist mein wichtigster Punkt: Warum stört das denn? Es wird doch automatisch auf eine fixe Größe eingestellt - sodass man auf "Mehr lesen" klicken muss - also stört das eigentlich gar nicht. Ich denke, der Sinn eines Vollzitats wurde nicht ganz verstanden. Der Sinn ist ja einerseits den anderen zu taggen, damit er sich angesprochen fühlt und zum anderen auch, zu sagen, dass man sich im großen und ganzen auf die ganze Antwort desjenigen bezieht. Da stecken oft viele verschiedene Fragen drin, wenn man die alle schön einzeln als Interview aufstellt, sitzt man länger am Forumeintrag als am Problem selbst, was genau das ist was ich vorher ansprach. Ästhetik ist sehr schön und gut - aber viel mehr sollte doch der User, der gerade das Problem hat, zu einer Lösung gelangen - wie auch immer das geschieht - und sekundär der Thread für das Archiv "schön" sein. Oft genug wird eine Frage später nicht mehr gebraucht werden und verschwindet in unbenötigten Archiven.

Wenn Beiträge wiederum zusammengeführt werden, hat ein Nutzer zwei oder mehrere Beiträge direkt untereinander gepostet. Die fassen wir dann zu einem Beitrag zusammen.
Ich glaube da liegt der Hund begraben: "zwei oder mehr" - da geht jeder gleich von so einem kleinen Spammerkind aus, das 300 Nachrichten einzeln abschickt, weil es die Bearbeitungsfunktion nicht kennt. Das ist ja hier nicht der Fall. Es ist ganz einfach oft übersichtlicher und einfacher, wenn da ein neuer Post steht, auch wenn dazwischen kein fremder kam. Dem Fragesteller auch etwas zuzutrauen was Übersichtlich angeht, fände ich auch ganz nett. Außerdem weiß man als Endnutzer ja auch nicht, ob der Zitattag, beim Bearbeiten dann auch einwandfrei funktionieren wird - und wie gesagt, am Handy ist bearbeiten viel umständlicher, als eine neue Nachricht. Sicherlich bin ich keiner, der 5 Nachrichten einzeln hintereinander schreibt.

Benachrichtigungen mögen zwar nervig sein, dienen aber auch und vor allem der Transparenz.
Das verstehe ich. Es nervt aber. Bei aller Liebe, interessiert mich die Lösung meines Themas und nicht die Designvorstellung eines Fremden. Schon gar nicht kombiniert mit unlieben Worten.

Den Begriff "Unsinnig" verwende ich in der Regel nicht bei den ersten Eingriffen, sondern erst ab ca. den 4. /5. mal. Dann sollte es "eigentlich" beim User schon mal geklingelt haben.
"Geklingelt" finde ich ebenfalls wieder sehr unnett. Ich bin in 10 verschiedenen Foren unterwegs, alle mit komplett individuellen Regeln. Wenn jeder so miteinander umgehen würde, würde man sich direkt aus jedem Forum nur noch abmelden wollen.

Nur ein Beispiel: Wenn in einem Thread mit 30 Beiträgen 15 Beiträge mit Vollzitaten
Ich hoffe es ist jetzt verständlich geworden, warum das passiert.

Zitate entferne ich nur, wenn sie sich um den direkt zuvor geposteten Beitrag handelt. Ich denke, dass wir uns da einig sind, dass das "unsinnig" ist. Wenn man sich mit jemanden von Angesicht zu Angesicht unterhält, wiederholt mal das eben vom Gesprächspartner geäußerte doch auch nicht.

Nein da sind wir uns nicht einig. Und die Alltagssprache zu zweit kann man nicht mit einem Forum vergleichen. Wenn du dich in einer größeren Gruppe aufhältst, wird dir vielleicht auffallen, dass immer mehr durchaus wiederholt wird, was der Vorige gesagt hat. Nicht haargenau, aber umformuliert.
 
Zuletzt bearbeitet:

WindowsProbleme

kennt sich schon aus
Ja so unfreundlich wie es aussieht, ist es natürlich nicht gemeint. Das ist das Problem des Schriftverkehrs, man sieht keine Mimik und hört keinen Ton, der ja bekanntlich die Musik macht.
Okay danke für die Klarstellung. Verstehe dich schon.

Es gibt auch User, die im Minutentakt ihre Beiträge absetzen, nach dem Motto, ach da fällt mir noch etwas zu ein ..., zwei Minuten Später das gleiche nochmal. Da kann auch schon mal der Blutdruck ansteigen.
Ich bin aber nicht dieser User! Und war ich auch nie.
Unnötige Zitate entferne ich, wenn eine einfache Anrede wie z. B. @WindowsProbleme ausreichend wäre.
Diese Funktion hier kannte ich noch nicht.

Mit Sicherheit nicht. Es wäre mir am liebsten, wenn ich mich mit anderen Dingen beschäftigen könnte als irgendwelche Threads/Beiträge zu bearbeiten.

Dann tu doch diese anderen Dinge??

Natürlich sind wir auch auf Ästhetik bedacht, aber das ist nicht die Priorität

Genauso scheint es mir aber zu sein. Weil sonst steckt ja nichts hinter den Bearbeitungen. Die User verstehen mich auch so wunderbar.

Ist es denn zu viel vom neuen User verlangt, wenn er sich erstmal mit den Regeln und Gepflogenheiten im Forum vertraut machtUnser Kollege Jürgen hat sich da mal richtig in die Arbeit gestürzt:

Das ist die uralte Frage, die ich schon als 10 jähriges Kind von Minecraft Servern kenne. Ja, es ist zu viel verlangt. Vor allem auch noch danach zu suchen, wo sich denn dieser Artikel befinden könnte und dann eine lange Einleitung über alles mögliche zu lesen, wovon man die Hälfte gar nicht braucht.

Es ist ganz einfach realitätsfremd. Man kommt ja für normal auf so ein Forum, weil man wegen einem Problem verzweifelt ist. Da hat man nur dieses Problem im Kopf und nicht wie die ungeschriebenen Gesetze des Forums sind. Man kommt ja nicht auf ein Kaffeekränzchen, sondern weil etwas kaputt ist. Die Realität ist einfach diese, dass der durchschnittsuser keine Anleitungen vorher lesen wird, wenn sie nicht wirklich kurz und knapp und angeboten schmackhaft gemacht werden - nämlich welche Dinge SPEZIELL IN DIESEM FORUM ANDERS SIND. Allgemein weiß jeder so in etwa, wie ein Forum funktioniert.

Vielleicht siehst Du die Sache jetzt etwas klarer und ich hoffe, dass ich dich nicht vergrault habe.
Im Gegenteil. Ich finde es sehr aufrichtig von dir, dich gemeldet zu haben und darauf so ausführlich eingegangen zu sein

Wieso waren das jetzt zwei Antworten?

Ich habe auf Zitieren gedrückt und es wurde automatisch in eine neue Antwort kopiert statt weiterhin wie sonst in mein Bearbeitungsfenster. Und generell verwechselt man auch selbst leicht die 2. Während des Verfassens dieser langen Nachricht hatte ich 3 extreme Ausraster, weil meine Antwort zu früh abgeschickt wurde, Zitate nicht richtig eingefügt wurden, und vieles mehr. Und es ist so spät, dass ich nicht mal mehr einkaufen gehen kann zum essen - was möglich gewesen wäre hätte ich einfach nur drei Vollzitate verwendet - aber euch zu liebe - bitte. Mir ist jetzt zu gefährlich die zwei Nachrichten zusammenzufügen, bevor ich damit alles wieder verliere, aber das macht ihr wahrscheinlich eh gleich wieder weil uuuh ganz schlimm wenn das 2 Nachrichten sind :p

LG :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kevin Kozuszek

Moderator
Teammitglied
Erstmal wow ich bin erstaunt, über so viele positive und freundliche Antworten! Danke! Das hat mein Bild über die Community sehr stark verändert. Möglicherweise bin ich hier einfach völlig unabsichtlich in alte Wunden getreten, jetzt verstehe ich das alles viel besser - und denke jetzt durchaus gerne dableiben zu wollen :)
Wenn dich die Benachrichtigungen stören, kannst du sie im Übrigen auch deaktivieren, wenn du das so nicht möchtest. Gehe mal oben rechts auf deinen Namen, klicke drauf und klicke da dann auf die Einstellungen. Wenn du da dann ein bisschen weiter runterscrollst, kommt irgendwann der Bereich "Erhalte einen Hinweis, wenn jemand...", und wenn du da bei den Hinweisen und den Push-Benachrichtigungen alle Häkchen rausnimmst, sollte auch Ruhe im Karton sein. :)

Letztlich muss ich zu unserer Verteidigung auch sagen, dass dieses Forum auf Basis von Xenforo noch sehr jung ist. Wir haben den Wechsel von vBulletin erst am Wochenende vor Weihnachten 2020 durchgezogen und das alte Forum war nicht unbedingt ein Musterbeispiel für Übersichtlichkeit, weswegen solche Regeln irgendwo auch notwendig waren. Xenforo macht das definitiv besser und ich gebe dir insofern Recht, dass man da manche Regelung vielleicht im Einzelfall mal überdenken sollte. Für die allermeisten von uns im Team, mich eingeschlossen, ist Dr. Windows aber auch nur ein Freizeitprojekt. Wir geben hier alle unser Bestes, aber wir haben eben auch noch unser eigenes Leben, wo definitiv sehr viel passiert und wir vieles regeln müssen.

Wenn wir entsprechende Rückmeldungen von den Nutzern bekommen und sich da auch eine größere Masse äußert, sind wir nicht dagegen, uns damit zu befassen und entsprechende Änderungen bei Bedarf vorzunehmen. Trotzdem gehört auch ein gewisses Verständnis durch die Nutzer bei uns mit dazu und der Großteil der Leute, die hier sind und durchaus auch ihre eigene Meinung vertreten, sind mit uns bisher eigentlich zufrieden.
 

WindowsProbleme

kennt sich schon aus
Für mich ist hier Schluss, weil es mir ganz einfach reicht bei so viel Unverständnis diskutiere ich nicht.

Adios!
Siehst du genau das ist das Problem! Ich war noch gar nicht mit meiner Antwort fertig - das Verständnis verbarg sich im zweiten Teil meiner Antwort! Du aber bist gegangen und hast es nicht gelesen. Unterstreicht nur einmal mehr, dass ewig lange Texte und einzelne Zitate am Handy einfach unmöglich umsetzbar sind weil man irgendwann irgendwo ankommt, wo man dann das zu früh abschickt oder sonst was und auch noch nicht einmal Zeit hatte vorher Korrektur zu lesen und Dinge umzuformulieren!

Ich merke aber auch so langsam, dass vielleicht viele meine Probleme mit "Moderatoren" vielleicht auch einfach nur mit wenigen Cholerikern zu tun haben. Auch eine wertvolle Erfahrung.
 

Sonnschein

gehört zum Inventar
Ich merke aber auch so langsam, dass vielleicht viele meine Probleme mit "Moderatoren" vielleicht
Also ich schreibe fast nur am Handy... 🤷‍♂️

Eventuell, also rein theoretisch, bist du einfach nur dünnhäutig?

Ich habe im übrigen keine Probleme mit den Moderatoren hier bei drwindows.de...

Es kann aber auch daran liegen, daß ich aus Berlin komme und diese entspannte Stimmung bei drwindows.de schon fast beängstigend finde... 🤔

Frage doch mal Martin (bigboss von drwindows.de) ob er nicht regionale unterforen einrichten möchte.
Mitteldeutschland, Norddeutschland und Süddeutschland... Sind ja völlig andere Leute in den Regionen 😌
 

jhkil9

nicht mehr wegzudenken
Unterstreicht nur einmal mehr, dass ewig lange Texte und einzelne Zitate am Handy einfach unmöglich umsetzbar sind weil man irgendwann irgendwo ankommt, wo man dann das zu früh abschickt oder sonst was und auch noch nicht einmal Zeit hatte vorher Korrektur zu lesen und Dinge umzuformulieren!
Dann solltest du dir angewöhnen, die ewig langen Text kurz zu halten oder per Pc zu arbeiten. Wir, und vor allem die Moderatoren können nichts dafür, das du das nicht auf die Reihe kriegst. Und es gibt hier, mit Sicherheit, viele User die per Handy threaden und keine Probleme haben. Sonst hätten die sich schon längst gemeldet.
 

syntoh

treuer Stammgast
Da hat irged einer einen Schönheitswahn. Was nicht seinen Vorstellungen entspricht, wird rigoros abgeändert.
Im Thread hier z.B.

Hatte ich ein Zitat von gerade mal einer halben Linie lang. -- Musste weg.

Und zwei Beiträge vom selben Schreiber nacheinander gehen gar nicht, das ist ja keine Ordnung, die müssen zusammengepfercht werden zu einem. Auch wenn die zwei etwas verschiedene Themen ansprachen, egal, Ordnung geht vor.

Was solls, es ist wie es ist, die Hauptsache ist, dass schön und aufgeräumt ist, basta.

syntoh
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Wenn zwei Beiträge direkt untereinander stehen, führen wir die zusammen. Das machen wir schon seit Jahr und Tag so und sehen das eher als "Service" denn als Maßregelung an. Wie man sich darüber derart künstlich aufregen kann, verstehe ich ehrlich gesagt nicht.
 

Iskandar

gehört zum Inventar
Ich finde,der TE verursacht hier einen Sturm im Wasserglas.
Als ich noch neu war, erhielt ich auch entsprechend mal genannte Hinweise.
Auch heute mag es dann und wann mal vorkommen,dass ich Beitrage vergesse zu bearbeiten, aber nur noch ganz selten.
Und dann entschuldige ich mich in der Regel auch dafür ,es vergessen zu haben.!
Man lernt doch daraus und akzeptiert einfach die Forenregeln. Damit ist dann allen gedient.
Ich fühle mich jedenfalls in diesem Forum recht wohl und habe kaum Probleme mit Moderatoren.
Ich finde es manchmal sogar gut, dass man mich etwas zurechtweist., wenn zu viel emotionales an die Oberflache kommt
Gäbe es diese regulierenden Moderatoren nicht , wage ich mir nicht vorzustellen, wie es hier wild zu und her gehen könnte.
 

sualk49

gehört zum Inventar
Dann solltest du dir angewöhnen, die ewig langen Text kurz zu halten oder per Pc zu arbeiten. Wir, und vor allem die Moderatoren können nichts dafür, das du das nicht auf die Reihe kriegst. Und es gibt hier, mit Sicherheit, viele User die per Handy threaden und keine Probleme haben. Sonst hätten die sich schon längst gemeldet.
Eben, deswegens lese ich ja diese ellenlangen Texte nicht. Aus langer Sicht verliere ich den Überblick und gewinne nur Zeitverlust und Gähnen. Es sei dann, es handelt sich tatsächlich um ein interessanter Beitrag.
 

Ari45

gehört zum Inventar
Ein Forum braucht Regeln, sonst mutiert es zur Anarchie. Diese Regeln legt aber nicht ein Benutzer, der gerade mal 2 Themen verfasst hat, fest, sondern der Webmaster und sein Team.
Wenn ich neu in ein Forum einsteige habe ich zwei Möglichkeiten:
1. ich lese die AGB und Forenregeln durch und halte mich daran
2. ich lese die Forenregeln nicht, weil sie mich nicht interessieren. Dann muss ich aber damit rechnen, dass ich auf Fehler (auch wiederholt) aufmerksam gemacht werde

Wenn ich ein Vollzitat eines vorhergehenden Beitrags einfüge und mich von den 20 Zeilen nur auf anderthalb Zeilen beziehe, dann ist das unsinnig. Über diese Formulierung kann man beleidigt sein oder nicht. Fakt ist, dass unsinnig in diesem Zusammenhang nicht mal falsch ist. Denn wenn ich von einem 20-zeiligen Zitat nur auf 2 Zeilen Bezug nehme, sind die restlichen 18 Zeilen sinnlos, weil überflüssig.

Wenn ein Benutzer mit dem Handy oder Smartphone postet und sich über ellenlange Beiträge beklagt, muss er sich erstmal an die eigene Nase fassen. Weder die Community noch das Foren-Team kann dafür, dass mit dem Handy gepostet wird, und wissen können wir es schon gar nicht.
Wieso waren das jetzt zwei Antworten?

Ich habe auf Zitieren gedrückt und es wurde automatisch in eine neue Antwort kopiert statt weiterhin wie sonst in mein
Also ich habe gerade diese zwei Zeilen in deiner Antwort markiert und mit "zitieren" in meine Antwort eingefügt. Es wurde also keine neue Antwort generiert.

Und was Doppelposts angeht:
Ich bin über 11 Jahre in diesem Forum aktiv. Für die Anzahl meiner Doppelposts reichen meine 10 Finger. Dort habe ich das dann so gemacht, dass ich den 2. Post mittel Copy & Paste in die vorhergehende Antwort mittels "bearbeiten" eingefügt habe. Dann habe ich einen Moderator gebeten, den leer gelöschten 2. Post zu entfernen.
Es gibt eigentlich kaum einen Grund, zwei oder mehr Antworten unmittelbar hintereinander zu schreiben, außer die erste Antwort ist bereits so lang, dass der Editor das Abspeichern wegen Überlänge verweigert.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Vielleicht eine wichtige Sache noch, die man nicht oft genug betonen kann: Wir sind hier miteinander, nicht gegeneinander und auch nicht über- oder untereinander. Wir sind eine Gemeinschaft und begegnen uns grundsätzlich auf Augenhöhe.
Wenn ein Moderator eingreift, dann nicht, weil er seine Macht ausleben möchte, sondern weil er es gut meint.
Wir sind alle Menschen, manchmal ist gut gemeint vielleicht nicht gut gemacht oder jemand ist übereifrig oder versteht etwas falsch - dann redet man halt miteinander und klärt das.
 

Pixelschubse

gehört zum Inventar
@WindowsProbleme
bitte nicht falsch verstehen aber gibt es einen speziellen Grund warum deine Kommunikation mit dem Forum öfters übers Phone läuft obwohl dir ein PC zur Verfügung steht? Ich denke, daß die Hälfte der Unstimmigkeiten (wenn nicht mehr) bei normal großem Display und Verwendung von Hardware-Tastatur gar nicht entständen.
 
Anzeige
Oben