Mozilla veröffentlicht Firefox 63 für Windows, Mac und Linux

DrWindows

Redaktion
Am gestrigen Dienstag hat Mozilla mit Firefox 63 eine neue Version seines hauseigenen Browsers für Windows, Mac und Linux freigegeben, welche wieder einige Neuerungen für alle Plattformen mitbringt. Windows-Nutzer dürfen sich dabei besonders auf zwei wesentliche Neuerungen freuen. Einerseits wird...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

leupold

bekommt Übersicht
"Der Schutz wurde ausgebaut" finde ich etwas doppeldeutig, "ausgeweitet" oder "erweitert" ist m.E. eindeutiger :)
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Deutsche Sprache, schwere Sprache. Ausbauen ist das Gegenteil von Ausbauen, und Umfahren ist das Gegenteil von Umfahren.
 

tkmopped

gehört zum Inventar
OT: Der Martin hat den Humor noch nicht verloren! Grammatik, mündlicher und schriftlicher Ausdruck, wer soll das beherrschen wenn nicht du.
 

Sonnschein

gehört zum Inventar
Gleich mal geladen den neuen FF.
Was mir als erstes aufgefallen ist, das auf der Webseite drwindows.de ein Infofenster aufgesprungen ist.
Siehe Anhang.
 

Anhänge

  • cats.jpg
    cats.jpg
    53,8 KB · Aufrufe: 15

Morku

nicht mehr wegzudenken
Die Sache mit der Windows hell-dunkel Einstellung ist ungünstig gelöst, weil:
- Windows ist hell eingestellt: Standard Theme: helle Tabs, dunkelblaue Leiste, Hell: Beides hell, Dunkel: beides dunkel
- Windows ist dunkel eingstellt: Standard Theme = Dunkles Theme: Tab und Leiste dunkel, Hell: beides hell

= Wenn ich Windows dunkel eingestellt habe, habe ich nun keine Möglichkeit mehr zu entscheiden, dass Tab hell und Leiste dunkel sein soll. Das ist der hellen Windows Einstellung vorbehalten.
 

.Bernd

gehört zum Inventar
habe ich nun keine Möglichkeit mehr zu entscheiden
Du musst es nur in den Addons -> "Themes" "aktivieren". Das dürfte bald nicht mehr unter "Anpassen"auftauchen.

v63, v64 und v65 laufen wie geschnitten Brot hier :D

@Sonnschein - das ist seit längerem DIE Anlaufstelle für Seiten-Einstellungen. Was früher
Code:
about:permissions
war, ist jetzt da zu finden. Ein paar Sachen wie zB Cookies gibt es noch in den Sicherheitseinstellungen. Das mit den Dritt-Cookies wird wohl absichtlich eingeblendet, um darauf aufmerksam zu machen, es ist auch über den Hamburger oder Sicherheitseinstellungen zu erreichen.
 

Morku

nicht mehr wegzudenken
@.Bernd

na eben nicht. Ich habe ja alle Kombinationen aufgeführt. Wenn ich bei dunklem Windows Standard wähle, wird Firefox dunkel... wie das dunkle Theme. Zumal streng genommen das Vorschau Icon an der Stelle sogar falsch ist.
= Ich habe nur 2 Themes zur Auswahl, wenn Windows jedoch hell ist, habe ich korrekterweise 3 Themes und die Abbildung der Vorschauicons stimmt.
 

Kevin Kozuszek

Moderator
Teammitglied
Weil es in dem Artikel um den Desktop-Browser geht (die mobilen Varianten haben grundsätzlich eigene Changelogs und kommen nicht unbedingt parallel) und weil ich mir ansonsten die Hacken wund schreiben würde, wenn ich alles umschreiben würde, wo es Firefox für Android gibt. Bei F-Droid (als fennec) und Fire OS (also fürs Fire TV) existiert Firefox nämlich separat auch nochmal.

Aber ja, der gewöhnliche Nutzer wird, wenn, über den Play Store gehen, da haste recht.
 

KeinUntertan

gehört zum Inventar
Kevin Kozuszek schrieb:
Aber ja, der gewöhnliche Nutzer wird, wenn, über den Play Store gehen, da haste recht.

Bestimmt sind hier Android-Nutzer, die den Browser-Download "vorab", abseits des Play Stores, zu schätzen wüssten. Speziell Nutzer von "freien" Androids. Dazu würde das weitere gute Werbung für Mozillas mobilen Browser hier sein. Finde, Firefox für Android gehört hier mit rein.
Gegebenenfalls eben ein separater Artikel.
 

.Bernd

gehört zum Inventar
Etwa deshalb, weil der 08/15-Android-Nutzer nur den Verteil-Weg über Googles Play Store kennt?
Weil es Updates nur über den Playstore gibt, nicht bei manuell installierten Apps.

@.Bernd

na eben nicht. Ich habe ja alle Kombinationen aufgeführt. Wenn ich bei dunklem Windows Standard wähle, wird Firefox dunkel... wie das dunkle Theme. Zumal streng genommen das Vorschau Icon an der Stelle sogar falsch ist.
= Ich habe nur 2 Themes zur Auswahl, wenn Windows jedoch hell ist, habe ich korrekterweise 3 Themes und die Abbildung der Vorschauicons stimmt.

Hier funktioniert das, mit meinem Profil als auch mit einem neuen

Addon-Manager -> Theme - Theme auswählen -> "aktivieren", bleibt auch nach Neustart erhalten, egal, was ich an Windows drehe.
Falls nicht, hat dein Profil einen Schaden, erstelle ein neues Profil und teste
Ich habe nur 2 Themes zur Auswahl
Es gibt Hell, Dunkel, Standard - letzteres richtet sich nach Windows. Es sind auf jeden Fall alle drei erkennbar - falls nicht Profil defekt (siehe oben).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Morku

nicht mehr wegzudenken
@.Bernd
Falsch. Auch bei einem neuen Profil das gleiche Bild. Standard Theme = Dunkles Theme, wenn in Windows unter Farben -> Standard-App-Modus Dunkel aktiviert wurde.
Das Standard Theme ist auch aktiv, bei einem neuen Profil, nur ist es eben Dunkel, statt "den Standard Farbschema". Es bleiben also optisch nur Dunkel und Hell zur Auswahl.

Nur wenn Farben -> Standard-App-Modus -> Hell eingestellt sind, kann man im Firefox alle 3 Themes verwenden und das funktioniert bei mir nachweislich.
 

.Bernd

gehört zum Inventar
Falsch. Auch bei einem neuen Profil das gleiche Bild. Standard Theme = Dunkles Theme, wenn in Windows unter Farben -> Standard-App-Modus Dunkel aktiviert wurde.
Das Standard Theme ist auch aktiv, bei einem neuen Profil, nur ist es eben Dunkel, statt "den Standard Farbschema". Es bleiben also optisch nur Dunkel und Hell zur Auswahl.
Red ich eigentlich mit einer Wand bei dir?
Addon-Manager -> Theme - Theme auswählen -> "aktivieren", bleibt auch nach Neustart erhalten, egal, was ich an Windows drehe.
Das mag jetzt für dich unvollständig sein, aber wenn du Hell oder Dunkel aktivierst, bleibt das auch so erhalten. Wenn du auf Standard gehst, passt Firefox sich an. Ist das irgendwie schwer auszuprobieren oder muss ich Bilder beifügen?
Das habe ich auch vorher schon geschrieben:
Du musst es nur in den Addons -> "Themes" "aktivieren".

Deine Worte nochmal:
Die Sache mit der Windows hell-dunkel Einstellung ist ungünstig gelöst, weil:
- Windows ist hell eingestellt: Standard Theme: helle Tabs, dunkelblaue Leiste, Hell: Beides hell, Dunkel: beides dunkel
- Windows ist dunkel eingstellt: Standard Theme = Dunkles Theme: Tab und Leiste dunkel, Hell: beides hell


= Wenn ich Windows dunkel eingestellt habe, habe ich nun keine Möglichkeit mehr zu entscheiden, dass Tab hell und Leiste dunkel sein soll. Das ist der hellen Windows Einstellung vorbehalten.
grün - richtig erkannt, rot - falsche Schlussfolgerung.

Entweder entscheidest du mit Windows hell/dunkel, wie Firefox (Standard) sich präsentiert, oder du entscheidest in Firefox hell/dunkel, unabhängig von Windows hell/dunkel.

Wenn du erwartest, dass Firefox sich gegensätzlich verhalten soll -> https://bugzilla.mozilla.org/ -> Ticket erstellen


Anmerkung zur Version 63:
Mozilla hat die Einstellung (in den prefs)
browser.showQuitWarning
entfernt (mitsamt Code dahinter natürlich)
die Warnung "Tabs speichern und beenden" wird nicht mehr angezeigt. Auch die Option "Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen" ist nicht mehr verfügbar.
Wie macko richtig hervorhebt, erfolgt nur noch eine Abfrage beim Schliessen von Tabs, möchte man die letzte Sitzung wiederherstellen*, ist wie gezeigt im Hamburger-Button der entsprechende Punkt anzuklicken:
https://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?p=1095994#p1095994

Ansonsten gibt es immer noch die Option:
Einstellungen (about:prefences#general) > Start >Allgemein > [x]Vorherige Sitzung wiederherstellen

Firefox speichert ohne diese Einstellung eh die letzte Sitzung, ansonsten startet automatisch die letzte Sitzung, egal, was in den Einstellungen > Startseite gewünscht wurde.

Ergänzend dazu sollte erwähnt werden, dass Firefox bemerkt, wenn Windows heruntergefahren wird:
https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-startet-automatisch-bei-windows-neustart


Nachtrag 2

Laut Sören Hentzschel ist media.autoplay.enabled nicht mehr nutzbar

media.autoplay.default -> 1 für alle Seiten deaktivieren
media.autoplay.default -> 2 für jede Seite fragen

media.autoplay.enabled.user-gestures-needed -> true experimenteller Dialog in den Einstellungen
 
Zuletzt bearbeitet:

.Bernd

gehört zum Inventar
Fast, es steuert nur den Autostart eben. Fragt sich, wann welcher Player es überwindet.
Einstellungen pro Seite werden (=2) werden in den Seiteneinstellungen gespeichert (Schloss anklicken).

In Firefox 65 ist der Dialog schon true/enabled und media.autoplay.default = 2.
Und da isses auch schon:


Und im zweiten Bild sieht es so für Firefox 63 aus, muss manuell aktiviert werden (ohne Neustart wirksam, ein Vorteil von Quantum).
 

Anhänge

  • firefox_autoplay_v65.png
    firefox_autoplay_v65.png
    38,1 KB · Aufrufe: 7
  • firefox_autoplay_v63.png
    firefox_autoplay_v63.png
    37,8 KB · Aufrufe: 4
Zuletzt bearbeitet:

NetHunter

nicht mehr wegzudenken
Nachdem die neue Version jedesmal beim schliessen im intergrund weiterlief und dann nach ca 3-5 Minuten die Fehlermeldung FF beenden auftauchte, bin ich nunmehr gezwungenermaßen nach Jahren mit FF umgestiegen auf Opera, sollen die doch bei Mozilla experimentieren auf Deibel komm raus, aber ohne meinereiner
 
Oben